+++ WICHTIGE INFO +++

die ZAHLUNGS-DEADLINE fürs Community TREFFEN 2020 ist am 30. März 2020
danach werden alle Nichtzahler aus der Liste genommen

Anmeldung Treffen

Leistung ohne Exup

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leistung ohne Exup

      Was bringt mir das an Vor- und Nachteile wenn ich mir ein Tuningkrümmer (OHNE EXUP) in Verbindung mit Zwischenrohr ohne Kat und offenen Endrohren auf meine RN19 bau? Und Leistungsmäßig?

      Abstimmung natürlich mit PowerCommander und offnenem Luftfilter. Auserdem dachte ich an andere Ansaugtrichter (oder wie die heißen) wo vor der Einspritzung sind.

      Hat da jemand von euch Erfahrung oder Ahnung?


      Hab dann noch für mein Zerstörtes Bike ne Komplettverkeidung bei Ebay entdeckt für nur 199Euro mit Aufklebern ect. (versand 190€). Was haltet Ihr von so billigverkleidungen? Die werden wohl nicht 100%ig Passgenau sein!?
    • Re: Leistung ohne Exup

      hey,
      mit Einstellung wird dir der ganze Kram mehr Leistung bringen,
      wieviel weis ich aber nicht. Habe keine erfahrung damit.

      Die ganzen billig verkleidungen sollen nicht gut sein, viel bastelarbeit.
      Nicht passgenau, manch einem ist so eine verkleidung schon beim montieren gebrochen und musste repariert werden.

      Wenn man die Verkleidung wieder zurück senden kann dann könntest Du dein Glück versuchen :)
    • Re: Leistung ohne Exup

      Ich versuch´s einfach mal mit der Verkleidung. Ist noch die billigste Variante. Basteln kann ich ja auch ganz gut, falls was nicht 100%ig passt.

      Weiß einer wo ich günstige Ansaugtrichter bekomme? Die sind leider auch mit meinem Luftfilter und Tank beim Crash zerstört worden..
    • Re: Leistung ohne Exup

      Jo einstellen is nicht verkehrt!

      PowerCommander alleine bringt nicht die möglichen Ziele. Es ist eine kleine Optimierung. Aber vom Fachmann eingestellter Powercommander ist wesentlich effektiver und sollte eine Überlegung auf jeden Fall wert sein!

      Wer das bei mir hoffentlich Ende dieser Saison machen können. Arrow Krümmer oder zumindest den von BDP den ja hier einer hat ;) Und dann auch da abstimmen lassen. Hmm kenne noch einen der hier das hat machen lassen *g* Wirst lesen können wie es ist und ob es sich lohnt. Hier findeste den Thread wo unser FLPS (Flachlandposerschlappen) seine Erfahrungen bald posten wird :)

      http://www.r1-community.de/topic.php?t=131&page=last#last_post

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von David ()

    • Re: Leistung ohne Exup

      "davizzle" schrieb:


      Jo einstellen is nicht verkehrt!

      PowerCommander alleine bringt nicht die möglichen Ziele. Es ist eine kleine Optimierung. Aber vom Fachmann eingestellter Powercommander ist wesentlich effektiver und sollte eine Überlegung auf jeden Fall wert sein!

      Wer das bei mir hoffentlich Ende dieser Saison machen können. Arrow Krümmer oder zumindest den von BDP den ja hier einer hat ;) Und dann auch da abstimmen lassen. Hmm kenne noch einen der hier das hat machen lassen *g* Wirst lesen können wie es ist und ob es sich lohnt. Hier findeste den Thread wo unser FLPS (Flachlandposerschlappen) seine Erfahrungen bald posten wird :)

      http://www.r1-community.de/topic.php?t=131&page=last#last_post


      Super, danke
    • Re: Leistung ohne Exup

      @MAKKI: WAR INNER PS 04/2010

      HIER HASTE ALLES DAZU

      http://www.motorradonline.de/de/heftausgaben/artikelvorschau/service-vergleichstest-rennverkleidungen/292437


      @BADBOY: ALSO KAT RAUS HAT VONNER LAUTSTÄRKE NIX AUSGEMACHT, DEN AUSBAU DES EXUP HABE ICH IM ZUGE EINES KRÜMMERWECHSELS GEMACHT UND KANN DAS NICHT BEURTEILEN... O-)
    • morgen ich hab ja ne rn09 und wenn ich mich jetz richtig belesen hab (hier und googel) ist die ja nur für die leistung im unteren drehzal bereich zuständig. und verursacht mitunter das tickern. was passiert denn nun wenn man das exup raus nimmt? leistung lautstärke? und wie nimm ich das raus
      Lege dich nicht mit Vollidioten an. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dort mit Erfahrung.
    • Also ich hab ne RN12 habe nen Powercomander drin , ne komplett anlage drunter Arrow Krümmer und Leo Töpfe ,Trichter mit BMC
      Luftfilter , auf dem Prüfstandsdiagramm geht die Leistungskurve ohne einen einzigen knick geradeaus nach oben auf echte 173 PS :pump:
      und das ohne Ram Air :be: und irgendwelche klappen im Auspuffkrümmer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Boto ()

    • marco387 schrieb:

      morgen ich hab ja ne rn09 und wenn ich mich jetz richtig belesen hab (hier und googel) ist die ja nur für die leistung im unteren drehzal bereich zuständig. und verursacht mitunter das tickern. was passiert denn nun wenn man das exup raus nimmt? leistung lautstärke? und wie nimm ich das raus
      HIER MAL WAS ZUM LESEN:) :

      1. Man muss unterscheiden ob es sich bei einem Klappensystem (Exup) a) um ein solches handelt was nahe direkt hinter den Krümmerrohren oder sogar in den Krümmerrohren intergriert ist (z.B.Yamaha R1, Fazer 1000 bis 2005, etc.) oder b) ob es sich um eine reine Auspuffklappe (Kawasaki 10er, Suzuki GSX-R, Harley, BMW HP2,Honda SC59, Yamaha FZ1/Fazer ab 2006, etc.) handelt, welche sich mehr im hinteren Bereich (Verbindungrohr zum Auspufftopf) befindet und ob es sogar nur in einem Rohr von zwei Auspuffendrohren ist (z.B. Ducati).

      Zu a)
      Yamaha R1 - RN01, RN04, RN09, RN12, RN19.
      Hier ist die Funktion so ausgelegt, dass es zum Kennfeld (Zündung, Sprit, Steuerzeiten)passend ist, zwecks teilweise Drehmomentsteigerung im unteren Bereich (RN01, RN04 und RN09), weil die Steuerzeiten so gelegt sind, dass die Exup-Funktion einen Vorteil bringt. Die RN12 und RN19 haben die Funktion noch zusätzlich als "Geräuschreduzierer" bekommen.

      Fallen diese Exupfunktionen weg, werden die Leistungsdaten schlechter. Bei der RN01 bis RN09 sogar ganz massiv und selbst mit einer Komplettanlage und neu abgestimmt wird der "bums" untenrum schlechter sein als mit Exup-Krümmer. Bei der RN12 und RN19 wird der "Hängerbereich" um die 6.000 bis 7.500 upm ebenfalls leistungstechnisch schlechter.
      Wer hier das Exup raus haben will, und kein Leistungsverlust entstehen soll, kommt um ein anderes Krümmersystem nicht herum - ggf. Trichteranpassung auf die verwendete Krümmeranlage. Wer den Leistungsverlust hinnehmen will und kann und etwas mehr Sound im Bereich bis 7.000 upm haben möchte - danach ist die Klappe eh offen - soll das Exup ausbauen, deaktivieren, wegschmeißen, an die Wand hängen, der Freundin zu Weihnachten schenken oder was auch immer.

      zu b)
      Bei diesen Modellen erreicht man eine Leistungssteigerung schon durch die einfache Blockierung der Klappenfunktion, da diese in erster Linie nur der "Geräuschreduzierung" dient. Es gibt Länder, in welchen die Modelle sogar ohne die Klappenfunktionen ausgeliefert werden, daher sind bei diesen Modellen die Kennfelder auf die "offene" Version abgestimmt und die Klappenfunktion ist länderspezifisch vom Hersteller einfach nachgerüstet.
    • WHEELIEMAN schrieb:

      marco387 schrieb:

      morgen ich hab ja ne rn09 und wenn ich mich jetz richtig belesen hab (hier und googel) ist die ja nur für die leistung im unteren drehzal bereich zuständig. und verursacht mitunter das tickern. was passiert denn nun wenn man das exup raus nimmt? leistung lautstärke? und wie nimm ich das raus
      HIER MAL WAS ZUM LESEN:) :

      1. Man muss unterscheiden ob es sich bei einem Klappensystem (Exup) a) um ein solches handelt was nahe direkt hinter den Krümmerrohren oder sogar in den Krümmerrohren intergriert ist (z.B.Yamaha R1, Fazer 1000 bis 2005, etc.) oder b) ob es sich um eine reine Auspuffklappe (Kawasaki 10er, Suzuki GSX-R, Harley, BMW HP2,Honda SC59, Yamaha FZ1/Fazer ab 2006, etc.) handelt, welche sich mehr im hinteren Bereich (Verbindungrohr zum Auspufftopf) befindet und ob es sogar nur in einem Rohr von zwei Auspuffendrohren ist (z.B. Ducati).

      Zu a)
      Yamaha R1 - RN01, RN04, RN09, RN12, RN19.
      Hier ist die Funktion so ausgelegt, dass es zum Kennfeld (Zündung, Sprit, Steuerzeiten)passend ist, zwecks teilweise Drehmomentsteigerung im unteren Bereich (RN01, RN04 und RN09), weil die Steuerzeiten so gelegt sind, dass die Exup-Funktion einen Vorteil bringt. Die RN12 und RN19 haben die Funktion noch zusätzlich als "Geräuschreduzierer" bekommen.

      Fallen diese Exupfunktionen weg, werden die Leistungsdaten schlechter. Bei der RN01 bis RN09 sogar ganz massiv und selbst mit einer Komplettanlage und neu abgestimmt wird der "bums" untenrum schlechter sein als mit Exup-Krümmer. Bei der RN12 und RN19 wird der "Hängerbereich" um die 6.000 bis 7.500 upm ebenfalls leistungstechnisch schlechter.
      Wer hier das Exup raus haben will, und kein Leistungsverlust entstehen soll, kommt um ein anderes Krümmersystem nicht herum - ggf. Trichteranpassung auf die verwendete Krümmeranlage. Wer den Leistungsverlust hinnehmen will und kann und etwas mehr Sound im Bereich bis 7.000 upm haben möchte - danach ist die Klappe eh offen - soll das Exup ausbauen, deaktivieren, wegschmeißen, an die Wand hängen, der Freundin zu Weihnachten schenken oder was auch immer.

      zu b)
      Bei diesen Modellen erreicht man eine Leistungssteigerung schon durch die einfache Blockierung der Klappenfunktion, da diese in erster Linie nur der "Geräuschreduzierung" dient. Es gibt Länder, in welchen die Modelle sogar ohne die Klappenfunktionen ausgeliefert werden, daher sind bei diesen Modellen die Kennfelder auf die "offene" Version abgestimmt und die Klappenfunktion ist länderspezifisch vom Hersteller einfach nachgerüstet.


      @wheelieman: zu b) wie blockiere ich die Klappe??? Will mir nen MIVV oder LeoVince für die FZ01 holen. Das ist das Exup mit 2 Zügen dran. Hinterer Bereich zum Endtopf. Ausbauen ist ja kein Prob. Und dann? Mit Kabelbinder irgendwo verstecken oder fachgerecht ausbauen (mit den ganzen Zügen)? Oder Klappe drinlassen und Züge abbauen? Hast du einen Tip?