+++ WICHTIGE INFO +++

die ZAHLUNGS-DEADLINE fürs Community TREFFEN 2020 ist am 30. März 2020
danach werden alle Nichtzahler aus der Liste genommen

Anmeldung Treffen

RN09 - 16 Jahre - 18’000 km

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RN09 - 16 Jahre - 18’000 km

      Mein erster Beitrag im Forum: ich habe eine RN09 mit 18’000 km gesehen, bin sie Probe gefahren und war vom Fahrverhalten und der Stabilität beeindruckt. Aber ich muss sagen, dass ich wenig objektiv bin bzw. bereits während der Fahrt zum Händler wusste ich, “ich will diese R1”. Hat 3 Monate Garantie . Ob der sehr geringen Laufleistung frage ich mich natürlich, ob ich auf was Spezielles achten sollte. Habe in Foren gelesen, dass die R1 Geräusche macht....bei meiner sind es welche wenn sie warm ist. Dann vernehme ich mahlende Geräusche im Schiebebetrieb. Oder im Stand. Sobald ich Gas gebe ist es weg und ab da wird nur noch gegrinst...! Denn sonst läuft die 16 Jahre alte R1 1A. Bin gespannt auf Eure Hinweise.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R1Stef ()

    • Wenn du vom Händler kaufst, hast du 12 Monate Gewährleistung davon 6 Monate in der dir der Händler nachweisen muss, dass die Ursache für einen Defekt bei Verkauf noch nicht bestand (Beweislastumkehr).
      Die Kiste ist 16 Jahre alt - da kann immer was kqaputt gehen.
      Wenn du Bock drauf hast: Kaufen. Mehr als 4 k darf die nicht kosten.
      Wenn du ein Geräusch hast, das dir Unbehagen bereitet, vermerk es im Kaufvertrag - wenn es dann nach 8 oder 9 Monaten zum Defekt führt, muss der Händler das kostenlos reparieren.

      PS:
      Lass dir keine Garantie aufschwatzen, die bezahlt werden muss, wenn du das mit den 3 Monaten meinst.
      Das machen die Händler nur, damit die nicht zahlen müssen, wenn was kaputt geht und lassen dich dabei die Kosten tragen.
      Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binäre System, die anderen nicht.
    • Moin moin, RN09 ist auf jedenfall schon mal ne gute Wahl. Eine sehr robuste alte Dame die weiß wo es lang geht. ;)
      OK 18tkm ist cool aber was will der Händler denn überhaupt haben?
      Lässt sich der km Stand irgendwie nachweisen?
      Wie viele Vorbesitzer?
      Alles Original oder bereits übergetüncht und verbastelt?
      Sinnvolles Zubehör dran?
      Irgendwelche neuteile verbaut?
      Um 4K zu rechtfertigen müsste sie schon sehr gut da stehen! (meine Meinung)

      Mahlende Geräusche? Also ein bisschen was hört man im Standgas vom Motor schon. Hört sich jetzt nicht zwingend schlimm an wie du es beschreibst.
      Òó
    • Danke für die Hinweise....also ich lebe in der Schweiz und da gibt es eine Garantie, wenn überhaupt. Die Gewährleistung wie in D wäre cool und fair. Ich habe bereits meine Suzuki GSX 1250 FA beim gleichen Händler gekauft. Das Vertrauen ist da. Das Motorrad sieht sehr gut aus. Nur ein Vorbesitzer. Änderungen: vorne Blinker (LED) in Verschalung integriert. Heck kurz mit kleinen LED-Blinker. Spiegel weg - Lenkerspiegel links. Puig-Scheibe, Sturzpads, Akrapovic Titan. Preis CHF 3‘700.
      Während der Fahrt funzt alles super. Einfach im Rangierbetrieb mahlt es. Aber ich vermute da nichts Böses. Aber vielleicht gibt es Dinge die man aufgrund des Alters/Kilometer kontrollieren oder nachfragen sollte. Der Händler ist top seriös und kein Aufschwatzer. Er hat sie mir ohne Zögern 4 Tage gegeben um zu testen. Habe also zugeschlagen im Wissen, dass bei einer älteren Dame halt immer etwas sein kann. Aber Eure Anregungen finde ich top. Den einen oder anderen Punkt werde ich noch erfragen....danke!
    • ca. 3360€ wenn Sie also gut da steht und Garantie für den Rest der Saison hat ist doch dann OK.
      Gibt es bei euch sowas wie TÜV? Das wird dann hoffentlich drin sein.
      Reifen könnte man schauen wie alt die sind.. da sind sonst schnell 200-300€ fällig.
      Kettensatz noch der erste? Sonst auch eben noch mal schnell 200€.

      Ansonsten Herzlichen Glückwunsch! :D
      Òó
    • TÜV ist frisch. Garantie 3 Monate. 20‘000er Wartung wird gemacht. Reifen halten noch 3‘000 km. Nun, ich habe zugesagt und bringe die R1 zum Aufbereiten zurück und bei dieser Gelegenheit werde ich den Kettensatz thematisieren...danke für den Hinweis! Die sitzt gut, ist aber wohl die Erste. Bin heute wieder 200 km gefahren. In der Stadt, über Land, in den Hügeln und kurz Autobahn. Big smile!

    • Verfolge diesen Fred angeregt und muss hier einmal zu Wort geben, das scheinbar an deiner Tatstatur die Batterie leer sein wird.

      Gese schrieb:



      Wenn du ein Geräusch hast, das dir Unbehagen bereitet, vermerk es im Kaufvertrag - wenn es dann nach 8 oder 9 Monaten zum Defekt führt, muss der Händler das kostenlos reparieren.
      "That´s Wrong, my Friend" ... "Reality On" -> Wird aller Wahrscheinlichkeit kein Händler machen/zulassen. Gekauft, so wie sie dar steht. Für alles andere hat er ja die 6 Monate. Die anderen 6 Monate sind schwer nach zuweisen. Wenn der Händler sagt, es war bei Auslieferung nicht, ist er erstmal raus. Aber das ist auch ein Thema, was übelst in die Länge gezogen werden kann (Lücken, Möglichkeiten, gute Freundschaften zwischen Richter und Händler etc).

      Was er machen kann, und das würde ich dann auch machen ist, die BA (Beanstandung) in Form eines Auftrages (Kopie unbedingt aufbewahren) notieren zulassen. Sollte er dafür zahlen müssen und es stellt sich heraus, das ein Fall der Garantie wäre, weil es ein schleichender Schaden ist, oder bereits bei Auslieferung vorhanden war, kriegt er das Geld zurück.

      Definitiv macht es dann Sinn, eine Rechtsschutz zu haben und dies vor Gericht gehen zulassen. "Im zweifel für den Konsument/Verbraucher/Gaynüssler!" :D

      Diese 12 Monate Garantie ist Augen Wischerei , meiner Meinung nach und wirklich schützen wird es kaum einen. Es ist halt gesetzlich vor geschrieben. Würde mich nicht wundern, wenn hinterher im Kaufvertrag, klein gedruckt, "im Kundenauftrag" steht ... Dann ist der Händler raus. Und der "ohne Batterie in der Tastatur" hat das nachsehen.

      Ein Händler, der ein 16 Jahre altes Motorrad verkauft, kann nicht mehr gewährleisten, dass dies technisch einwandfrei ist. Wir im Autohaus kaufen nichts mehr >wie zehn Jahre an und stellen uns das auf den Platz. Wenn dann gibt es dafür die Akzent sprechenden Bezahler .... :D oder "Letze Preis Bruder" ...
      :hi: Bremsen macht die Felge Dreckig ... :laugh1:

    • Tja, sorry.....wollte Bilder kopieren aber das klappt nicht. Danke für den Hinweis und die Mühe. Jede Information bringt einen weiter. Ich werde die R1 kaufen weil sie mir gefällt wie sie dasteht und es scheint ja, dass Ihr die RN09 als standfest kennt. Vielleicht kann ich doch noch ein Bild zeigen....
    • R1Stef schrieb:

      Tja, sorry.....wollte Bilder kopieren aber das klappt nicht. Danke für den Hinweis und die Mühe. Jede Information bringt einen weiter. Ich werde die R1 kaufen weil sie mir gefällt wie sie dasteht und es scheint ja, dass Ihr die RN09 als standfest kennt. Vielleicht kann ich doch noch ein Bild zeigen....
      das erste Bauchgefühl ist entscheidet. Wollte damit nicht deine Meinung zu Kauf verunsichern. Du findest die geil, also wird sie dir nicht aus dem Kopf gehen und Kauf sie, wenn sie dir gefällt.

      Das mit den Bildern wird schon werden. :be:
      :hi: Bremsen macht die Felge Dreckig ... :laugh1:

    • So, R1 gekauft. Habe diverse von Euch erwähnte Punkte mit dem Händler diskutiert. Ergebnis: CHF 3‘700.-, neue Reifen v/h, ab TüV, 20‘000er-Wartung bei Abholung, poliert, Originalteile (Spiegel, Blinker, Soziussitz, Auspuff) sowie die angebauten Teile (Blinker LED, Lenkungsdämpfer Öhlins, Abdeckung Soziussitz, Puig-Scheibe, Akrapovic, Seitenpads....alles inklusive. Ich bin zufrieden und happy. Und Bilder werde ich auch noch schicken....wenn ich schon zu doof bin, dann wenigstens mit Stolz.
    • So, ich fahre meine RN09 jetzt schon über ein Jahr und da wollte ich mich nochmals herzlich bei Euch für die Ratschläge bedanken! Es ist jedes Mal eine reine Freude zu erleben, wie eine mittlerweile 17 jährige R1 funktioniert und fährt. Leider wurde es wegen Corona noch nichts mit Rennstrecke diese Saison, aber 3 x Anneau du Rhin und ein Wochenende Cremona stehen noch offen. Aus langer Weile habe ich die Kette sowie die Übersetzung neu machen lassen (aktuell 16/46). Ebenso habe ich das Heck etwas anheben lassen und ne Fussrastenplatte angebaut. Ich fahre jetzt doch nicht nur Rennstrecke. Durch Corona dauerte es mir einfach zu lange um auf den ersten Event zu warten. Habe die RN09 wieder eingelöst und habe in den Bergen einfach nur Spass...! Also, liebe Community, nochmals danke! Gruss Stefan