+++ WICHTIGE INFO +++

die ZAHLUNGS-DEADLINE fürs Community TREFFEN 2020 ist am 30. März 2020
danach werden alle Nichtzahler aus der Liste genommen

Anmeldung Treffen

Mein erstes mal Rennstrecke. RN32/Tipps/Tricks. 1.06.2020 Speer-Racing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein erstes mal Rennstrecke. RN32/Tipps/Tricks. 1.06.2020 Speer-Racing

      Guten Morgen Liebe Community,

      so nun ist es endlich so weit... Die Rennstrecke erwartet mich :P
      ich lass die RN32 60th auf die Renne.
      Was mich erwartet, Oschersleben!!!!!!!!
      Da es mein erstes mal ist werde ich, da dieß auch mit enormen kosten verbunden ist.
      Erstmal die Original Verkleidung drauf lassen und, mich langsam an meine eigenen Grenzen herantasten.
      Es soll keine ausfahrt mit Überforderung werden sondern mit Spass, Erfahrung sammeln und, mir meine ersten Eindrücke von der Renne holen.

      Ich muss Vorbereitungen Treffen wie KZ-Halter ab/Spiegel ab/ Lichter abkleben und so manche sachen sichern.
      Es wird höchstwahrscheinlich kurz vorher ein RS10 von Bridgestone draufgezogen.
      Einen slick wollte ich nicht direkt Montieren da ich bestimmt nicht so schnell sein werde um den überhaupt auf Temperatur zu bekommen.

      Natürlich würde ich sehr gerne eine Racingverkleidung anbringen aber diese ist wohl mit 500 Euro zu haben.
      Natürlich darf mir auch gerne ein Community Mitglied eine gebrauchte sogar schon gelegene aber Reparierte Verkleidung für einen wirklich Fairen Preis anbieten. Wäre darüber sehr dankbar!

      Nun, ich denke das der AKRAPOVIC auf jedenfall runter kommt da ich denke mit geöffneter klappe ect. über die vorgeschriebenen 102 DB kommen werde trotz brotkasten unten drunter :P
      Original Topf hab ich noch also wird er drauf Montiert.
      Ich werde natürlich bei der Langsamsten Gruppe mitfahren und, hab einen Freund der an dem Tag auch eingebucht ist mit seiner Tuono :P

      Habt ihr Hilfriche Tipps/Tricks zur Vorbereitung und was mich in Oschersleben erwartet, worauf ich achten müsste ?

      Ich werde meine Erfahrungen wenn Ihr es den wollt gerne mit euch Teilen :)

      Eine Schöne Woche euch allen!
    • wie es sich mit dem Rs10 verhält kann ich nicht beurteilen da ich den nur auf der LS kenne.

      Hatte bei meinem ersten mal den Dunlop TT neu aufgezogen, hielt auch 2 Tage durch und paar km auf der LS danach, wieviel genau kann ich nicht sagen da das Bike dann verkauft wurde.

      Beim 2ten mal bin ich den GP Racer d212 gefahren (profiliert) in m und e.

      War eine deutliche Steigerung für mein empfinden und kann man auch noch gut ohne Reifenwärmer fahren.


      Und nimm eine Gruppe höher, in der langsamsten Wandern tw Bikes herum.... wenn dann gut besucht ist kann es mal eng werden mit umgruppieren.


      Falls du dort pennen willst, OHRENSTOPEL einpacken, es gibt wohl immer einen Deppen der meint er muss das Bike mal kurz um 1:00 in den Begrenzer jagen, mach keine Laune glaub es mir.

      Ansonsten das wichtigste an Werkzeug und Öl für den fall der Fälle.

      Den Rest erklärt dir dann der Veranstalter recht gut vor Ort.

      • Viel Spaß und oben bleiben.
      und tschüss :k_8:
    • ...nimmst du an nem normalen Training teil oder so ne art "getting started " für Anfänger? Ich nehme gerne beim ersten Mal auf einer mir unbekannten Strecke an instruktoren turns teil...da siehst du schon mal die Linie und sie sehen ob es besser wäre auf zu steigen oder in der Gruppe zu bleiben...

      Das Wichtigste:
      Gute Laune...entspanntheit...und gesunder Menschenverstand!!! Dann wird alles gut...

      An sonsten: Grundwekzeug...Öl und Bremsflüssigkeit...check deine Bremsbeläge und Kette!!!...Verschraubungen...

      Nehmen dir genug zu trinken und essen mit...und hab Spaß!!!!!
      Tust du es dann ist es schlecht, last du's sein, dann erst recht!
    • Den R10 hatte ich mal drauf. Damals hatte er den Ruf dass er einknickt.
      Ich fahre lieber den R11. Den gibt es nun auch in Strassenversion.
      Vorsichtshalber ein Set Bremsbeläge mitnehmen. Die gehen auf der Piste schnell runter.
      Ich würde in der Gruppe bleiben. Speer macht das sehr strickt mit der Umteilung.
      Wenn Du schon ein Kollege in der Gruppe hast wird das reichlich Spass machen.
      Zusammen raus und gegenseitig motivieren. Kommt automatisch beim ersten Überholen.

      Gruss KinCap
    • ich kann dir nur eins sagen, MACH DICH NICHT VERRÜCKT und Vorbereitung ist alles, es gibt hier in der COMM eine Packliste, die kannste einfach immer abhaken, dann haste aufjedenfall alles dabei ;)

      Es ist quasi nur eine etwas umfangreichere Tour mit Freunden. Tu dir nur selbst den Gefallen und erzwing nix und guck dir die Strecke gut an, letztes Jahr haben es Leute geschafft sich in der ersten fliegenden Total zu zerlegen.
      Fehlendes Talent wird durch Wahnsinn, Leistung und Elektronik ersetzt
    • Bitte tu dir und mir einen gefallen und kauf dir eine Rennverkleidung, die schöne Lackierung hat es nicht verdient im Kiesbett zu liegen ;) .
      Es geht wirklich so schnell und du liegst im Kiesbett... Ist dann alles versaut :D
      Und wie Sporadic schon sagte, das A und O ist locker und entspannt bleiben. Natürlich ist das nicht so einfach beim ersten mal, ist aber wirklich wichtig :)
    • Glückwunsch.
      Das ist doch mal eine Top Entscheidung. Und die Streckenwahl ist auch super.
      RS10 finde ich persönlich super.

      RS11 ist sicher besser aber der RS10 macht schon einen super job würde ich sagen.
      Schau dir schonmal Videos an.

      z.b. Das hier wo ich Rudi filme.
      youtube.com/watch?v=AGg21SGP6X0

      da kannst Du die Linien super sehen.

      Ansosten nichts übertreiben oder denken "hier kann ich nochmal später Bremsen".
      Das überlass dann lieber Deinem 3 oder 4 rennstreckenbesuch.
      Selbst Rossi ist nicht einfach so vom Himmel gefallen.

      Dein Kopf und Körper muss das erstmal alles Schritt für Schritt verarbeiten.

      Wenn es vor Ort Instruktoren gibt auf jedenfall nach dem eingrooven mal einen buchen.
      Ansonsten versuchen einfach flüssig und rund zu fahren, der Linie folgen.
    • Mir geht es da ähnlich...
      Werde dieses Jahr auch das erste Mal auf der Rennstrecke unterwegs sein.
      Auf dem Lausitzring mit Hafenegger.

      Muss auch zugeben ich hab ein bisschen Bammel, auch wenn ich mich schon tierisch drauf freue.

      Ich habe mich auch dazu entschieden nicht mit der R1 zu fahren sondern mit der dicken 12er Kawa.
      Die R1 ist mir einfach zu schade für den Fall der Fälle und irgendwie ist es wahrscheinlich auch egal, ob ich den anderen mit der R1 oder was anderen den Weg versperre. :/

      Da eh die ganze Infrastruktur mit Reifenwärmern etc. fehlt, bleibe ich glaube bei den Michelin Power RS.
      Denke nicht, dass ich die überhitzt bekomme, beim ersten Mal.

      @gottez1
      Ich persönlich hätte glaube viel zu viel Angst um 60th anniversary...
      Rennverkleidung wäre da glaube für mich Pflicht, auch wenn ich den finanziellen Aufwand verstehen kann.
      Gerade wenn man noch nie auf der Renne war und nicht weiß, ob man das nun öfters macht.
    • WOW! Ich bin mehr als begeistert Leute! Ihr seid die BESTEN!!! DIE BESCHTEEEEN!
      ALso das ich so tolle und viele Antworten direkt bekomme hätte ich nicht gedacht WOW!
      Es fühlt sich gerade umso besser an wenn ich sollch tollen sachen von euch allen Lese echt !
      Die R1-Community ist einfach die beste mega zusammenhalt!

      ICh versuche auf jedenfall von euren TIpps ne menge zu beherzigen und hoffe wenn es dann soweit ist das ich nicht in die Klausur Phase komme und alles isch weg haha.
      Videos und co werden auf jeden fall vorher Studiert !
      Ich hab jetzt noch den Tipp bekommen das ich auch den RACETEC K3 Fahren kann und versuche gerade mein Glück bei einem der den Verkauft.
      Hab bei dem rs10/rs11 keinen gebraucht erfolg da ich keine neuen Pellen brauche weil die Metzler M7rr auf jeden fall direkt danach wieder drauf kommen für die LS.
      Also hoffe ich das ich bei denm K3 den zuschlag erhalte.
      Oder hat jemand von euch nochn satz gebrauchte rumliegen die auf jedenfall nochn paar mm haben :P
      Rennverkleidung muss ich mich echt für umschauen nur sehr teuer und fürs erste mal wollte ich diesen schritt noch nicht machen OBWOHL DIE KISTE BESTIMMT HAMMER aussieht :P

      Mit der Gruppe wollte ich erstmal so lassen, den ich kenne mich sehr gut :P Ich merk das alle anderen schneller sind und ich würde versuchen krampfhaft mit zu halten also besser nicht hinterher bin ich schlauer und kann vllt beim nächsten event in eine Schnellere Gruppe.
      Es gibt auch nochn geiles video von Spike als er selbst gefilmt hat @ Community ausfahrt Oschersleben sehr geiles ding ! Das von Ruddi zieh ich mir in jedem falle rein!
      Und wenn es doch ne Verkleidung geben wird BALLER ICH DIE VON VORNE BIS HINTEN MIT R1 COMMUNITY Aufklebern von Tobi voll :D hihihihi freu!
      Ist Zwar noch so gute 3 Wochen hin aber nach dem hier so fleißig geantwortet wurde sitze ich Ja doch schon mit nem fettem grinsen aufm Stuhl hier :P DANKE LEUTE!!!!
      Werde mir die Packliste noch Fertig machen oder eher gesagt suchen und dann wird abgehackt. Ja Bremsbeläge werden vorher dann auch neu montiert. Was empfhielt ihr da so Sinter ??? Welche da am besten ?
      BOOOOOOOOOOR freu ich mich auf den Turn. Ich hoffe das wetter spielt mit ansonsten bleiben die m7rr drauf und es wird ne tuckerfahrt durchn Regen haha

      Ich bedanke mich vorab an alle die Gerade geschrieben haben alles mega produktiv und an alle die noch schreiben werden!!!!!!!!!
    • Genau anw1 bei mir ist entscheidend ob mich das virus packt oder nicht und ich will nicht unbedingt 500 euro zum fenster rauswerfen da durch die derzeitige lage sowieso schwer verkauft wird.
      Reifenwärmer und co kommen für mich auch nicht in frage weil ich einfach weiß ich kriege einen Slick nicht auf Temperatur daher K3 oder RS10/11 da kann man wohl auch ordentlich mit fliegen lassen!
      Nein zu schade ist mir die R1 für die Renne in diesem Moment nicht und Gedanken darüber ein Kiesbett zu testen ob es weich oder hart sein könnte entsteht in meinem kopf gerade auch noch nicht. Ich fahr dann lieber in der Langsamsten Gruppe um mich nicht unter druck zu setzen.
      Ich weiß ja jetzt schon das die maschiene viel kann und durch elektrohelferlein ect. die ich gesondert abstimmen werde gibt mir das ein noch sicheres gefühl finde ich :))))
      Ich wünsch dir auf jeden fall richtig richtig viel spaß bei deinem ersten Turn!!!!
    • Der Michelin Powrer RS geht auch klar für das erste mal! Der kann einiges ab.

      @gottez1 glaub mir, die Rennverkleidung kriegst du wieder verkauft, falls dich das Virus nicht packt (glaub ich zwar nicht aber gut :D ).
      Mir ging es auch so und hab in der zweiten Runde meine Original Verkleidung im Kiesbett zershreddert (Sachs-Kurve am HHR). Du ärgerst dich so unnormal!! Vorallem bei einer Sonderedition :D

      Konnte zum Glück mit Klebeband alles fahrbar machen und die übrig gebliebenen vier Turns noch fahren :D
    • Kevin27 schrieb:

      Der Michelin Powrer RS geht auch klar für das erste mal! Der kann einiges ab.

      @gottez1 glaub mir, die Rennverkleidung kriegst du wieder verkauft, falls dich das Virus nicht packt (glaub ich zwar nicht aber gut :D ).
      Mir ging es auch so und hab in der zweiten Runde meine Original Verkleidung im Kiesbett zershreddert (Sachs-Kurve am HHR). Du ärgerst dich so unnormal!! Vorallem bei einer Sonderedition :D

      Konnte zum Glück mit Klebeband alles fahrbar machen und die übrig gebliebenen vier Turns noch fahren :D




      :D :D:D:D:D:D:D:D:D :thumbsup:
      Ne neue Verkleidung sonderedition 599 euro original :D:D:D:D:D:D:D also kostet genauso viel wie ne rennverkleidung ^^
      Aber wie gesagt vllt hab ich ja noch glück und bekomme nen schönes Angebot :P
    • Mein erstes mal Rennstrecke. RN32/Tipps/Tricks. 1.06.2020 Speer-Racing

      600EURO FÜR NE ORIGINAL PAPPE GLAUBE ICH NICHT. HAB NOCH NEN SATZ GEBRAUCHTE K3 ZU LIEGEN, SIND EIGENTLICH @strolchi VERSPROCHEN, VIELLEICHT TRITT ER SIE DIR AB;-)

      WÜRDE DIR DANN DAZU AUCH REIFENWÄRMER LEIHEN, HAB ICH ZWAR HIER IM BASAR INSERIERT ABER DU LÄSST DIE JA HEILE, SO DAS SIE HINTERHER NOCH VERKAUFT WERDEN KÖNNEN:-)
    • WHEELIEMAN schrieb:

      600EURO FÜR NE ORIGINAL PAPPE GLAUBE ICH NICHT. HAB NOCH NEN SATZ GEBRAUCHTE K3 ZU LIEGEN, SIND EIGENTLICH @strolchi VERSPROCHEN, VIELLEICHT TRITT ER SIE DIR AB;-)

      WÜRDE DIR DANN DAZU AUCH REIFENWÄRMER LEIHEN, HAB ICH ZWAR HIER IM BASAR INSERIERT ABER DU LÄSST DIE JA HEILE, SO DAS SIE HINTERHER NOCH VERKAUFT WERDEN KÖNNEN:-)
      Sind so billig. Ich bin meine nichtmal für 350 los geworden...liegt seitdem hier rum und verstaubt.

      @gottez1
      Es ist leider ne ganz schöne Arbeit die originale Verkleidung abzubauen (ich denke wieder anbauen is noch aufwändiger).
      Muss man wissen, ob man sich das für 1 Event antun will. Vor allem, weil man originale für'n Appel und nen Ei hinterhergeworfen bekommt.

      Ansonsten tun es die hier genannten Reifen (K3, RS10/11...). Ich denke die Bremsbeläge sind für's erste mal auch ausreichend. Ich würde nur definitiv einen Satz zum wechseln dabei haben.

      Wegen dem Auspuff hätte ich da keine Bedenken in OSL, da Du den Kat ja noch drin hast. Ich fahr da mit Akra komplett (hexagonal) und ohne db-Eater und es is noch nie was passiert.
    • @gottez1
      Danke, wünsche ich dir natürlich auch.
      Wie machst du das mit dem Transport?
      Ich hatte überlegt mir einen Transporter zu mieten.
      Dann muss ich nicht extra Werkzeug aus und wieder einpacken, sondern kann meinen Werkstattwagen gleich mit rein schieben.
      Und drin schlafen geht auch.

      @KinCap
      Fahre zusammen mit nem Kumpel und das mit dem instructor kam uns auch schon in den Sinn.
      Trotzdem danke für den Tipp.
    • anw1 schrieb:

      @gottez1
      Danke, wünsche ich dir natürlich auch.
      Wie machst du das mit dem Transport?
      Ich hatte überlegt mir einen Transporter zu mieten.
      Dann muss ich nicht extra Werkzeug aus und wieder einpacken, sondern kann meinen Werkstattwagen gleich mit rein schieben.
      Und drin schlafen geht auch.

      @KinCap
      Fahre zusammen mit nem Kumpel und das mit dem instructor kam uns auch schon in den Sinn.
      Trotzdem danke für den Tipp.
      Ähmmmmmmmmmmmmm ja ich hab so 12 Bullis... ich such mir einen aus schieb das mopped drauf pack vllt noch das vom kumpel drauf kann mir ne matratze easy reinlegen^^ Und ab gehts Mercedes Sprinter 319 CDI 210 ps^^ da hab ich leider nen luxusproblem also transport geht immer und wenn jemand mal auf halber strecke mitgenommen werden will meldet er sich bei mir gerne.
    • So Halbe stunde mit Racefoxx Chris gequatscht der auch Instuktor dort ist :)))) Er hat mir direkt angeboten wenn er zeit hat fährt er mit mir nen paar runden und erklärt mir alles :) Richtig fett ist an dem Tag da aber jetzt kommt das Krasse :(
      Wenn es hart auf Hart kommt alle Toiletten geschlossen und man muss inprinzip seine eigene mitnehmen. da muss ich mir nun noch was einfallen den in Hockenheim ist es so.....