bifbaf goes Racetrack

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bifbaf goes Racetrack

      Irgendein schlauer Mensch hat mal gesagt "Die spontanen Entscheidungen sind die Besten". Nun, da ist wahrscheinlich was dran. Sonst wäre ich wohl nicht beim kacken auf die Idee gekommen.
      Aber zurück zum Anfang....

      Bereits beim Treffen 2016 stand bei mir schon fest das ich irgendwann man auf die Rennstrecke möchte. Aber die BMW war mir dafür zu schade und für ein weiteres Moped war das Geld nicht da und auch nicht der Platz.
      Als dann 2017 eigentlich nur noch auf dem Treffen und im Harz mit dem Beast gefahren wurde, stand der Entschluss fest, das Bike muss weg.
      Wie wohl die meisten wissen , wurde sie Anfang des Jahres verkauft. Der Preis war in Ordnung und so ging sie mit einem lachenden und weinendem Auge.
      Der Plan war dann 2018 komplett auf Motorrad fahren zu verzichten...aber irgendwie kitzelte es mich trotzdem, schließlich war in der Garage zum ersten mal seit Jahren kein Moped.
      Also mir die Duke 790 angesehen, wäre im Budget und für die LS völlig ausreichend. Soll aber wohl was Fahrwerk angeht nicht der Brüller sein. Also doch auf eine R-Version warten???
      Irgendwie, irgendwann flogen mir dann noch Bilder der neuen MV Aguste Brutale 800RR entgegen.
      Geiles Moped, wunderschön, viel zu teuer, aber die schaust du dir trotzdem mal an
      Also beim Händler angerufen und Termin zur Probefahrt ausgemacht.
      Eine Woche später dann die Gewissensbisse, das Moped ist viel zu teuer dafür das ich kaum Fahre , Zeit fehlt einfach, die Kumpels fehlen und oft auch die Lust.
      Schließlich soll der neue Grill auch nicht vernachlässigt werden :laugh1: ...und gegrillt wird eben meist auch nur bei gutem Wetter...wenn auch 365 Tage im Jahr ☺️ .
      Am Schluss hat dann zum Glück die Vernunft gesiegt und ich hab den Termin abgesagt, auch wenn der Händler meinte es besteht kein Kaufzwang trotz Probefahrt.
      Damit hatte sich das Thema Moped für ganze sechs Tage erledigt .
      Mir kam dann beim morgendlichen verrichten des Geschäftes die Idee...wieso eigentlich nicht Rennstrecke?
      Super Planbar, feste Termine, kein Zwang und du bist nicht unbedingt alleine....Kennzeichen verlieren ist auch nicht mehr . Zudem sollte die erstmalige Anschaffung günstiger sein als die beiden oben genannten Kandidaten.
      Also hier und da mal das Thema angeschnitten. Mit @matthiash geschrieben , mit meinem Kumpel der aktuell Pro Thunder fährt und hier im Chat nachgefragt.
      Schnell wurde unser Rennmoped Speziallist @Exi engagiert und auf ein passendes Moped für mich angesetzt.
      Budget waren 6000eur. Da bleibt noch einiges übrig für Beschaffungen. War eigentlich oberste Grenze.
      Es verging dann glaube ich nicht mal eine Woche, bis mir Mike ein Angebot von Facebook zukommen lies mit einer RN22 komplett im Renntrimm.
      Schickes Teil aber EIGENTLICH nicht im Budget und von der 22er war ich auf der LS nicht so begeistert. Dennoch das beste Angebot bis hierhin.
      Mike meinte dann ihm ging es mit der 22er genauso aber auf der Rennstrecke ist das anders...also gut

      Mike gab mir dann die Nummer vom Verkäufer. Ich fragte dann noch meinen Kumpel, was er zu dem Angebot meint und der gab mir auch sein OK. Der ist früher auch RN22 gefahren und kennt bestimmte Probleme.
      Hab dann mit Oli (der Verkäufer) nochmal telefonisch am Preis was gemacht und bin am Donnerstag mit Transporter 300km nach Meinerzhagen gefahren.
      Das Teil angeguckt und erstmal große Augen gemacht was er mir noch alles mitgibt. Er hört komplett mit Renne auf und will alles loswerden.
      Oli ist auch hier im Forum, aber ehe untätig, war super nett und hat mir alles erklärt auch wenn es für mich als Anfänger wohl too much ist
      Bis auf den kleinen Rutscher von dem ich bereits wusste (im Regen bei 50kmh...so sieht es auch aus) steht das Bike super da...mit Kampfspuren eben.
      Der Motor ist neu überholt worden (neue Kolben, Ventile usw) wurde von Michael Galinski (MGM) komplett aufgebaut und ist seit dem revidieren 500km gelaufen.

      Ich hab dann
      Ständer vorne/hinten
      2 zusäztliche große Ritzel mitbekommen
      Satz Reifenwärmer
      ein kleines 15er
      Originale Stummel
      Originale Brems/Kupplungshebel
      Neue Kette
      neuer Ö-Filter
      zweite Verkleidung
      zweiter Satz Felgen mit Regengummis
      andere DB Eater
      jede menge Bermsbeläge
      eine zusätzliche Lithium Batterie (neue ist schon drin)
      vier Hinterreifen (glaube zwei davon sind durch)
      einen Vorderreifen
      sein Lenovo Netbook mit der Software für die ECU und die Nemisis Traktionskontrolle.

      noch mitbekommen

      Ich kann jetzt nicht alles aufzählen was das Teil hat, aber allein die Traktionskontrolle und die Gabel (auch fast neu) haben wohl einiges gekostet.
      Federbein ist das Originale aber mit andere Feder. der Öhlins Lenkungsdämpfer wurde gerade überholt.
      Vielleicht erkennen die Profis auf den Bildern mehr als ich :laugh1: . Ich bin teilweise etwas überfordert

      Das Teil drückt 197PS. Da mit kann MAN bestimmt auch BMW mit ärgern. Ich zu beginn bestimmt nicht :bo: . Bin mir aber der Leistung bewusst und bin gespannt wie krass der Unterschied zur RR ist. Die hatte ja etwas weniger und der Verlauf war bestimmt anders.

      Nun ja, das Bike steht da, einiges an Rennaustattung fehlt noch. Keine Ahnung wie ich das noch alles zusammen bekomme und was sinnvoll für den Anfang ist.
      Nächstes Jahr will ich auf jeden Fall einen Tag zum Testen an den HHR. Davor muss bestimmt bisschen was zusammen gekauft und am Bike gemacht werden.
      Nächste Woche lass ich meinen Kumpel mal über alles drüber gucken, wenn er von Assen wieder da ist und dann mal sehen

      So wie man sieht sind die Ideen auf dem Scheißhaus gar nicht die beschissensten :laugh1:

      Vielen Dank nochmal an @Exi und @matthiash für die Hilfe.
      Beim Treffen werde ich bestimmt noch @RRudi und die ganzen anderen Rennstreckenverrückten löchern

      to be continue ....
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bifbaf ()

    • weitere Bilder
      Dateien
    • moosi schrieb:

      Schön, schön!

      Aber warum willst du erst nächstes Jahr damit fahren? Ist doch erst Mai...
      Vielleicht schaffe ich es ja ihn auf nen Montags Termin am hhr zu überreden ;)

      Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
      Lotsche / Mario


      14.05.19 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      27.06.19 - R1-Community Treffen Waldbrunn
      05.08.18 - Most - s.t.e.i.l.
      10.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • KE©KS schrieb:

      Glückwunsch Martin :be: und viel Spaß mit der 32er auf der Renne :banana:
      -10 !!! :D der Suzi Fahrer hat schon wieder sein Yamaha Wissen über board geworfen :hahi:
      Lotsche / Mario


      14.05.19 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      27.06.19 - R1-Community Treffen Waldbrunn
      05.08.18 - Most - s.t.e.i.l.
      10.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • bifbaf goes Racetrack

      matthiash schrieb:

      Ich muss doch demnächst bei dir mal vorbei schauen



      Klar, gib einfach bescheid.

      Lotsche schrieb:

      moosi schrieb:

      Schön, schön!

      Aber warum willst du erst nächstes Jahr damit fahren? Ist doch erst Mai...
      Vielleicht schaffe ich es ja ihn auf nen Montags Termin am hhr zu überreden ;)

      Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


      Mh, mal sehen. Fahrwerkstechnisch muss auf jeden Fall vorher was verändert werden.
      Müssen wir mal drüber schnakken :D
    • bifbaf goes Racetrack

      Lotsche schrieb:

      moosi schrieb:

      Schön, schön!

      Aber warum willst du erst nächstes Jahr damit fahren? Ist doch erst Mai...
      Vielleicht schaffe ich es ja ihn auf nen Montags Termin am hhr zu überreden ;)

      Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


      Lotsche instruiert dann bifbaf und mich :laugh1:


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Wer später bremst, fährt länger schnell
    • Dom91 schrieb:

      Lotsche schrieb:

      moosi schrieb:

      Schön, schön!

      Aber warum willst du erst nächstes Jahr damit fahren? Ist doch erst Mai...
      Vielleicht schaffe ich es ja ihn auf nen Montags Termin am hhr zu überreden ;)
      Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
      Lotsche instruiert dann bifbaf und mich :laugh1:


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      wird wohl wenn dann der Termin sein

      booking.speer-racing.de/home/2273/36/
      Lotsche / Mario


      14.05.19 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      27.06.19 - R1-Community Treffen Waldbrunn
      05.08.18 - Most - s.t.e.i.l.
      10.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • Klasse , viel Spaß mit dem Mopped :)
      Since 1979 :
      Yamaha RD 50 , Yamaha DT 50 , Zündapp KS 50 WC , Yamaha RD 250 , Suzuki GSX 400 , Yamaha XS 650 , Yamaha XT 500 , Suzuki GSXR 750 , Suzuki SV 1000 S , Honda 900 Hornet , Honda Fireblade 900 , Suzuki GSX 600 F, Suzuki GSXR 600 , Yamaha R1 RN 09/2002 , Yamaha FZ 1 , Yamaha R1 RN 22 und aktuell : Aprilia 125 Scarabeo , Yamaha R1 RN09/2003 , NSU Quickly 1956,Piaggio Sfera50