++++ Aktuelle Informationen zum Treffen 2018 ++++

R1-Community Treffen 28.06.2018 - Waldbrunn am Neckar

RN09 Formation red to black

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • tom1984 schrieb:

      Exi schrieb:

      sagt wer?
      Gutes Beispiel ist blace.
      Der ist einigen überlegenen um die Ohren gefahren.

      tom1984 schrieb:

      Natürlich wer Leistungstechnisch ganz vorne mitfahren muß wird mit der 09er keine freude haben

      es ging um die Leistung und nicht um die Umsetzung blada :D
      was sagt uns das dann?
      Das sie Leistung genug hat wenn der richtige Fahrer oben Sitz und vorne mitfährt
      Wat willste???Romantik???Kannst ja beim Blasen ein Teelicht halten...

      Dreier Racing | Rijeka | 09-12.04.18
      Futz Racing | Brünn | 25-27.05.18
      Tripple M | Most | 10-11-09.18
    • Zum Thema Verkleidung würde ich an deiner stelle mal auf Aliexpress schauen dort findest du weit mehr designs und teilweise auch noch günstigere.. Klick Mich

      Zum Thema RN09 und Leistung.. allein das kürzere Drehzahlband und das kürzere Getriebe macht in Verbindung mit einiger anderer Aspekte die RN09 meiner persönlichen Meinung nach zum perfekten LS Killer.. die neueren Sportler haben die Leistung so weit oben anliegen das man sie auf der LS kaum noch nutzen kann.. wer nun nicht gerade auf die Renne möchte oder unbedingt schneller als 310 auf der bahn fahren möchte.. hat auf der LS alles was er braucht um den neueren bikes mit entsprechendem skill davonzufahren.. also nich das wir sowas tun..wird schwierig bei maximal 100 ;)

      Für die LS würd ich aber noch ein paar Sachen empfehlen.. Der Hinterreifen macht viel aus ich persönlich fahr nen 180/55.. seit der änderung hab ich vom handling das gefühl ich fahr ne 750er.. mit 190/50 is das ding so klobig.. ich würd mind. ein 190/55 anraten.. für den 180er den ich fahre gibts keine freigabe jedoch kannst du bei AlphaTechnik nen satz Freigaben für 180er für die 09er erwerben wo sehr viele fabrikate dabei sind.. gern geben die auch telefonisch auskunft darüber welche das sind

      Sliderstops sind meiner meinung nach ein Must Have für die kleine.. macht die gasannahme ungemein direkter.. bin selbst 15.000 ohne und seither gut 35.000 mit gefahren.. ich will nich mehr ohne :D

      Kurzhub.. durch die Gasgriffhülse der R6 RJ15 hast du P&P einen Kurzhub.. die Hülse passt ins OEM Gehäuse und teuer ist das ganze auch nicht.. meinen hab ich damals für 15€ in der bucht bekommen

      Bezüglich Fahrwerk bist du ja schon versorgt.. was ich noch wärmstens empfehlen kann is der Umstieg von Kugel- zu Kegelrollenlager im Lenkkopf die Gründe sollten klar sein und da du gerade eh alles auseinander hast kostet dich der Spaß nur die 35€ die das Lagerkit kostet..Ich verbaue was Lagerreien angeht sehr gerne AllBalls die sind fantastisch..
      wie OMC kann ich dir nur wärmstens nen Döschen vom blauen Maxima Waterproof fett empfehlen das nutze ich seit 10 Jahren sowohl im MX als auch auf der LS.. sprich da du sie grad auseiannder hast.. kontrollier die lager und fette sie Neu

      Kontrollier auch bitte mal deine Unterdruck Schläuche an der Einspritzung ich hab bei 4 von 4 Einspritzungen die hier liegen bei allen an den gleichen stellen abschürfungen gefunden bei einer waren sogar schon löcher drin..


      Was du auch mal kontrollieren kannst sind die Gleitstifte mit denen der Bremssattel hinten verschraubt ist.. auch hier hab ich nun Mehrfach feststellen müssen das diese gern Gammeln
      Die Haltebolzen die mit den 2 Splinten vorne in den Sätteln die Beläge halten kannst du auch mal nachschauen.. auch hier waren bei uns fast alle Krum..


      Spätestens bei der Montage wirst du.. sofern du nicht schon etwas hast.. das Yamaha Speziealwerkzeug benötigen OEM Teilenummer:YM-01471 So sieht das Teil aus
      Ich nehm dir mal Maß und mach dir Bilder.. das ding war glaub ich recht teuer

      das waren nun glaube ich so die wesentlichen dinge wo vielleicht auch der ein oder andere einen nutzen von hat..

      Wir lesen uns Nino :*
    • Exi schrieb:

      sagt wer?
      Gutes Beispiel ist blace.
      Der ist einigen überlegenen um die Ohren gefahren.

      tom1984 schrieb:

      Natürlich wer Leistungstechnisch ganz vorne mitfahren muß wird mit der 09er keine freude haben

      Also wenn wir reineweg von der Leistung auffer Renne sprechen, dann "kann" man ja die RN09 schon ein bissi optimieren und laut folgendem Link vom Hanebub eine RN09 auf 172,5 PS am Rad kriegen: hanebub.de/ (Einfach mal auf Motorräder und auf RN09 klicken)

      Aber klar, gegen aktuelle SSP´ler mit 200PS Serienmotor wirds auf ner langen Geraden dann bestimmt haarig.

      Zum Thema mithalten kann man natürlich noch anfügen (wie schon gesagt wurde) mit dem richtigen Fahrer versägst mit ner RN09 auch noch einige neue Motorräder (wo der Fahrer halt dann vielleicht nich so das Können aufweisen kann) ... schlussendlich sind die meisten Leute auffer Renne mit denen ihr so fahrt ja auch Hobbyracer ... nen Cup-Fahrer auf aktuellem Sportgerät wird man mit ner RN09 vermutlich nicht schlagen können ... aber muss man ja auch nich ;)

      Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ... falls doch ... sei wenigstens schneller als der Tod!!!
      Die Linke zum Gruß

      Jessy´s wahre Geschichte
    • Also Kainzinger hat die RN09 schon vor jahren auf 198 am Rad bekommen.. auch bei ihm auf der Seite nachzulesen das is nochmal ne schippe mehr als ne aktuelle SSP hat

      Die Kit Teile der RN09 sind recht mager von der ausbeute.. mit entsprechenden Kolben oder bearbeiteten OEM´s lassen sich ganz ander nocken umsetzen.. dazu ne ram air box.. macht nen sehr großen unterschied zu dem was hanebub da gemacht hat

      Edit: für mich sind die Kit geschichten nur so halbe sachen.. mit vernünftigen nockenwellen und entsprechendem Hub derer is viel gewonnen.. das setzt zwar angefertigte/bearbeitete Kolben vorraus ABER in verbindung mit guten H-Schaft pleuel, nitrierter KW UND astreinem Porting lassen sich hier mit nem ähnlichen kostenaufwand ganz locker weit bessere werte realisieren auch in punkto drehmoment.. wenn ich mir das hanebub diagramm mit den 110nm anguck wird mir schlecht.. das sind ja nahezu serienwerte :D
    • Die Werte vom Hanebub sind KUPPLUNG, die Werte vom Kainzinger kann man nicht vergleichen, der hat ja den Hubraum erhöht und was da an Kohle versenkt wurde, ist abartig !!!

      Und @Joker666 , , meine IDM -RN09 hatte auch 175 PS und recht viel mehr geht fast nicht mehr,
      weil auch da war schon eine jährliche Motorrevision fällig.
      Die RN09 hatte 152 PS Nennleistung, und die wenigsten hatten die auch wirklich.
      Also 175 PS und 110 Nm war damals schon eine Hausnummer , wir reden von 2002er Modellen !!!!
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
      wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

    • da muss ich dir wiedersprechen.. keine ahnung was du da bei kainzinger gelesen hast..ich red aber nich von der rn01 von ihm.. die hat noch mehr leistung ;) ich red tatsächlich von der im kundenauftrag gemachten rn09 was er DAMALS als sie rauskam baute... und wie bereits erwähnt.. ohne spezielle kolben kannste die nockenwellen zwar schon auf leistung ausrichten.. dann is aber wie ihr feststellt bei 175 ende.. das is fakt..

      mir sind wenige bekannt die wirklich en vernünftiges motorkonzept auf der rn09 oder früher fahren.. aber hat nich selbst fazer mit seiner rn071 schon um die 190ps gehabt oder mehr sogar?!

      das grundkonzept des motors lässt sich in soweit verbessern das es den neueren ssp in nichts nach steht.. warum auch?! kopf kann man porten... nocken und hub kann man mit anderen kolben anpassen.. das einzigste was nich ohne weiteres geht is das vehrältnis bohrung hub.. und so viel macht das in diesem falle garnich ma aus.. ja wir reden hier von nem motor aus 2002.. aber was meinst du denn warum ssp mit 200ps serienleistung existieren? man bekommt auch eine rn09 auf ein solches niveau und was den querschnitt von einspritzungen angehen hat sich auch nichts wirklich getan.. abgestimmt wird sowieso alles mit nem PC5.. wie kann man so engstirnig sein und das ganze an einer jahreszahl festmachen? klar musste einiges ändern.. sagt ja auch keiner :D

      und punkto verschleiß.. na dann darf man halt keine halben sachen machen und muss gleich bauteile nehmen die auch was heben..
    • Wenn man alle 1000km Motorrevision haben will, und man mehrere 1000 Euros investiert kann man latürnich mehr rausholen.
      Aber warum waren 2002 150PS Stand der Dinge, und heute 200PS ?

      Weil die Motoren wohl in 15 Jahren ordentlich weiterentwickelt wurden, aber Du bist sicher der Einzige,
      der weiß, was geht und Yamaha Deutschland waren damals alles Schnarchnasen :clown:
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
      wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

    • Natürlich Rudi, meine rede.. Ich hab hier als einzigster die Ahnung.. der rest von euch nicht.. das war die Kernaussage.. :k_15: NICHT das Belegbar 2002/2003 schon von einem renomiertem tuner 198ps am hinterrad realisiert wurde :k_19: :k_19: UND es irgendwie witzig ist das behauptet wird bei 175 wäre ende.. :at: und so gesehen stimmt deine aussage teilweise.. yamaha sind schnarchnasen wenn sofort nach entwicklung ein herr kainzinger (und nicht ich..) grob 60-70PS mehr rausholt.. :k_8:

      is jetz halt nur die frage ob des damals auch überhaupt für die breite serie gewollt war.. lange lange zeit wurden motoren zwangskastriert auf 98ps.. da waren 150 schon ne ansage die man da den leuten an die hand gab.. aber das sind mutmaßungen.. wieso fahren wir überhaupt motorrad? is doch alles verschwendete zeit und geld.. und das bei den spritpreisen auch noch.. man man man.. also manchma.. :k_7:

      was an meiner aussage is so verwerflich? ich unterstelle lediglich das viele nur halbe sachen machen.. was war bei deiner "IDM RN09" alles gemacht? Setupliste gern per PN.. :hahi:



      Edit: als randnotiz sei mal vermerkt das in der MotoGP 2002 ca. 235PS standard waren und 2014 um die 270ps.. da sind um die 210ps an einem stark modifieziertem serien motor von schraubern die in der WM/EM als chefmechaniker tätig waren natürlich absoluter humbuk..
    • @Joker666 Die Werte von Kainzinger zweifel ich bei der RN09 mal an, außer auf dessen eigener Seite findet man diese Werte nämlich NIRGENDS ;)

      Hier mal ein Beispiel, ist zwar die RN01/RN04 , aber der Grundmotor ist ja der gleiche .... kainzinger.com/wp-content/uplo…_Kainzinger_Yamaha_R1.pdf

      201 PS nur mit 1080 ccm ... kainzinger.com/wp-content/uploads/pstunergp2004-2.pdf

      Komisch, dass der 2004 zum Tuner-GP mit einem alten Hobel anreist, wo doch die neuere R1 mehr Leistung haben soll :hahi:



      Und wenn ich lese, mit welch "kleinem" Aufwand er die 198PS AM RAD gemacht haben will, muss ich das noch mehr anzweifeln

      kainzinger.com/yamaha-motorrad…r/yamaha-yzfr1-02-tuning/



      Technische Fakten zum 198 PS Leistungsstand der 03er Yamaha YZF-R1
      • Akrapovic Komplettanlage Race
      • Erhöhung der Verdichtung durch Bearbeitung der Serienkolben und des Zylinderblocks auf 13,4 : 1
      • Komplettbearbeitung des Zylinderkopfes, speziell der Brennräume und zusätzlich des Kolbenbodens
      • Kainzinger Sportnockenwellen Typ II/2002
      • Kitventilfedern
      • PC IIIr
      • BMC Race Filtereinsatz



      Meine IDM-RN09

      Akrapovic Komplett Race
      Verdichtung erhöht
      Zylinderkopf bearbeitet, Kit Kolben
      Kit-Nockenwelle
      Kit-Ventilfedern
      Kit-ECU inkl. Drehzahlanhebung um 700 U/min
      BMC Race-Filter
      Yart-Air Box

      und die hatte 175PS an der Kupplung ...... merkst Du was ;) :ao:

      Und klar, mit sehr viel mehr Kohle / Aufwand kann man auch mehr rausholen, dann muss der Motor aber spätestens alle 1000km revidiert werden !!!!!
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
      wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

    • so langsam fühl ich mich mies das ich Ninos Beitrag so voll spamme :D

      Rudi.. ganz einfach.. die RN09 gehörte einem Kunden.. die 01er ihm.. wenn du das anzweifelst bitte.. ich zweifele auch vieles an von dem was ich hier lese :D

      aber zu deinem Setup.. Verdichtung erhöht auf? ori sinds 11,8.. kann also heißen auf 11,9?
      Zylinderkopf bearbeitet wie?! ich hab auch einen bearbeiteten hier liegen.. da geht trotzdem noch einiges..
      die kit nocken sind scheiße..punkt.. hab 2 satz hier..
      Kit Ecu kann WAS besser als nen PC3r? geschweige denn ein PCV?
      Kit Kolben sind schlechter als die später produzierten wiseco.. erhöhen die verdichtung nichma auf 13..?!
      Yart Box.. kenn ich nich.. kann ich nichts zu sagen...


      hast du nen diagramm von deiner super rn09? die kurve würd ich ja gern ma sehen :D
    • Tja, und komischerweise hatte meine R1 trotzdem keine 198PS am Rad ;)

      Und sorry, ich muss mich korrigieren.... zur DAMALIGEN Zeit konnte der Poco Einiges nicht, was mit der Kit-ECU möglich war.

      Aber es ist ja ganz einfach, DU hast ja einige RN09er, also bau die auf, dass die sagen wir mal 195PS an der Kupplung hat, länger als 1000km läuft , und ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. :D
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
      wieso auch nicht, es hat ja Zeit.