Ganganzeige im Tacho

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: biete Tacho R1 RN19

      Weiss einer wie das mit Ganganzeige in original Tacho verbauen aussieht? also nicht wie das geht , sondern ob das jemand macht und für wieviel :)

      Hab doch kein Bock 400 Euro fürn Tacho mit Ganganzeige auszugeben, wenn mein Tacho funktioniert und die Dinger "gerade mal" 100 Euro kosten...
    • Re: Ganganzeige im Tacho

      Ich habe den @555 mal angeschrieben und nach einer Teileliste gefragt.
      Den Umbau nach Anleitung würde ich mir schon zutrauen aber wenn man nicht weis was an Teilen (Anzeige, Wiederstände...) benötigt wird
      und wo man diese Beziehen kann, sieht das bei mir schlecht aus.
      Für den Umbau kann man die Acumen Ganganzeige nehmen und hier die Montageanleitung und Programierung der Acumen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Niko ()

    • Re: Ganganzeige im Tacho

      So, habe den Umbau zusammengefasst,
      übrigens hat @555 (Mike) mir von der Acumen abgeraten und die GPT GI 2001 empfohlen.

      555 schrieb:
      Soooderle, ich habe die Transplantation vollbracht.



      Die Operation hat insgesamt 15 Std. gedauert. Wollte zuerst die Platine der Ganganzeige im Cockpit verstauen, bin aber wegen Platzmangel gescheitert.

      Das Ergebnis sieht dann so aus.


      Musste aber die 7-Seg-Anzeige oben platzieren, da rechts, neben der Nadel unter der DZM-Scheibe kein Platz war.

      Aber wie schon von mir vermutet, ist unter der DZM-Scheibe eine Streuscheibe aus Plexiglas.





      Ich habe mich für die 10mm Schrifthöhe entschieden und ich finde es absolut ausreichend.


      Die Scheibe habe ich abgeklebt und dann die Aussparung sauber angezeichnet. Dann grob mit Dremel bearbeitet und dann mit Schlüsselfeilen sauber passend ausgefeilt.



      und so sieht es auf der Rückseite aus.


      und so sieht die Platine der Ganganzeige aus. Daneben ist eine SMD 7-Seg-Anzeige mit 14mm Schrifthöhe.



      Hab die Cockpiteinheit wieder eingebaut und es funktioniert einwandfrei.



      Für all die, die es nachmachen wollen. Für diese Umbauaktion braucht man sehr viel Fingerspitzengefühl und eine sehr ausgeprägte Feinmotorik und einen sehr sicheren Umgang mit dem Lötkolben.

      Teile:
      1. eine Ganganzeige (vorsicht, bei Acumen ist das Gehäuse vergossen, deshalb schwieriger aber machbar!)
      2. 1x Blau / Rot (Conrad)SMD-7-Segment-Anzeige in 10mm Schrifthöhe (je nach dem, wie das Display der Ganganzeige angesteuert wird, muss man entweder eine mit gemeinsamer Anode (+) oder gemeinsamer Kathode (-) kaufen/bestellen z.B. bei Conrad)
      3. ca. 30cm Kabel 10-adrig (evtl. altes Druckerkabel)
      4. 3x Kabeldurchführung entsprechend dem Kabeldurchmesser
      5. evtl. ein neues Kunststoffgehäuse für die Platine (bei Acumen notwendig, da das Gehäuse zerstört wird)
      6. evtl. Kabelbinder, Schrumpfschlauch und Heißkleber (wer es ordentlich machen möchte)

    • Re: Ganganzeige im Tacho

      ja wahrscheinlich ;)
      Ich verstehe das mit der Anode (+) oder gemeinsamer Kathode (-) nicht
      aber da werde ich einen aus der Verwandschaft fragen :D

      Ich suche jetzt schon die ganze Zeit nach einem Händler der die GPT GI 2001 Ganganzeige
      vertreibt.... bis jetzt nichts gefunden und ebay hat auch keine.
      Einer ne Idee?
    • Re: Ganganzeige im Tacho

      "Niko" schrieb:


      ja wahrscheinlich ;)
      Ich verstehe das mit der Anode (+) oder gemeinsamer Kathode (-) nicht
      aber da werde ich einen aus der Verwandschaft fragen :D

      Ich suche jetzt schon die ganze Zeit nach einem Händler der die GPT GI 2001 Ganganzeige
      vertreibt.... bis jetzt nichts gefunden und ebay hat auch keine.
      Einer ne Idee?


      ist doch ganz einfach. eine 7-segmentanzeige hat 8 anschlüsse, einen für jedes segment und einen gemeinsamen für alle segmente der den stromkreis schließt. es ist nichts anderes als eine prallelschaltung.
      da leds nur eine vorgegebene durchlassrichtung haben, muss die anzeige auf die jeweilige ansteuerung angepasst werden. wird + geschaltet gibt es gemeinsames - und umgekehrt.
    • Re: Ganganzeige im Tacho

      "Niko" schrieb:


      suche jetzt schon die ganze Zeit nach einem Händler der die GPT GI 2001 Ganganzeige
      vertreibt.... bis jetzt nichts gefunden und ebay hat auch keine.
      Einer ne Idee?


      Hallo!

      GPT GI 2001

      präzisiert :D

      Sorry, konnts mir einfach nicht verkneifen! O-)
      In D scheints die ja so nicht zu geben, aber was solls, sind ja alle Gobal Player heute. :whistle:

      VG
    • Re: Ganganzeige im Tacho

      da die r1 keinen gangsensor hat, gibt es 2 möglichkeiten:

      errechnung des gangs aus drehzahl und geschwindigkeit mittels anzapfung der motorsteuerung- zuverlässiges und leicht zu installierendes system mit leicht verzögerter anzeige

      zählung der schaltvorgänge mittels magneten am schalthebel und magnetschaltern- spontane anzeige, aufwändige montage, unzuverlässige anzeige bei nicht genauer montage von magneten und magnetschaltern und beim verschalten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gregor ()

    • Re: Ganganzeige im Tacho

      "gregor" schrieb:



      errechnung des gangs aus drehzahl und geschwindigkeit mittels anzapfung der motorsteuerung- zuverlässiges und leicht zu installierendes system mit leicht verzögerter anzeige



      und wo gibbet das?
    • Hi,
      Die Ganganzeigen gibt es ja zu haufen bei ebay.. nur leider nicht für die R1 direkt. d.h. wir müssten einfach nur die kabelbelegungen wissen für:

      Spannungsversorgung: 9 V - 18 V/40 mA DC
      Eingänge: Neutral Schalter (Schließer nach GND)
      Aufwärts (Schließer oder Öffner nach GND)
      Abwärts (Schließer oder Öffner nach GND)
      Maximale Anzahl der Gänge: einstellbar im Bereich 2 - 9 -- passt das dann noch für die R1 ?

      Ist dieses Modul: Ganganzeige für Motorräder Komplettbausatz o. Schalter bei eBay.de: Sonstige (endet 18.03.11 10:44:38 MEZ)

      oder
      Suzuki Motorrad Tuning Angebote - attraktive Preise für POCKET Bike Tuning, Motorrad Auspuff Artikel bei eBay.de
      (Da blick ich aber nicht durch, wie man für jeden gang ein anderes kabel benutzen muss/kann ? komisch :p)

      Dieses Modul ist direkt für Suzukis und da mus man nur ein Kabel anstecken und 1x die gänge durchschalten..

      Ganganzeige in blau GPDS-S01 für Suzuki Motorräder bei eBay.de: Markenspezifische Teile (endet 12.03.11 14:09:40 MEZ)



      --- DAs wäre aber doch auch mal eine Anleitung wert oder ?

    • Hi,

      Das erste Modul für 12,50€ :
      Die Anzahl der Gänge ist von 2 bis 9 individuell konfigurierbar. Die Ansteuerung der Anzeige erfolgt individuell über zwei mit dem Schalthebel zu verbindende Schalter.
      --- Weiß nicht was der mit GND meint, komme da gerade nicht drauf ... *shame on me*
      Ja 12,50€ ist doch ne günstige Lösung würde ich sagen =) NUr halt mal eine Anleitung, wo es genau erklärt wird habe ich nicht gefunden...
      Sprich wo kommt welches kabel dran... einige haben das hier ja schon gemacht, nur wie habt ihr es "angeschlossen" ?!
      Wäre doch eine gute sache für den downloadbereich.

      grüße
    • hi

      die hatte ich an meiner firblade mal gehabt. da braucht man dann aber noch reedkontakte und nen magneten die dann an die schaltung unten verbaut wird und eingestellt wird.

      GND steht für ground--> Masse 31

      glaube die mit reedkontaken schon fertig vormontiert kostet so zwischen 30 und 40 euros
      da brauch man nur plus, minus und neutral kontakt anschließen und die reed mitander verbinden. aber die einstllung am schalthebel ist etas fummellig.

      dann doch lieber die vacumen anzeige. kostet natülich bischen mehr aber die funtioniert zuverlässiger. kumpel hat die an der rn12 und das ding geht super.

      werde mir die wohl im winter mal zulegen.

      gruß