+++ WICHTIGE INFO - DIE ZAHLUNGS-DEADLINE FÜRS COM TREFFEN 2019 IST am 15.April 2019 +++ danach werden alle die nicht gezahlt haben aus der Liste genommen zur weiteren Planung Anmeldung Treffen

RN12 by RONIN-IN-RAGE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RN12 by RONIN-IN-RAGE

      Moin,

      hier möchte ich euch auch meine RN12:

      im Detail vorstellen

      Was wurde gemacht:
      Oberflächlich:

      Blinker + Spiegel -> Front
      CBR1000RR Spiegelblinker
      (ich wollte Spiegel mit denen man auch etwas sehen kann, das ist mir mit
      den Zubehörspiegeln schwer gefallen! Ich steh einfach auf
      Spiegelblinker und finde die Wahl weiterhin gut auch wenn der ein oder
      andere das anders sehen mag )
      Blinker -> Hinten
      Rizoma-Action
      Kennzeichenhalter
      Melotti-kzh
      Frontscheinwerfer
      mit Tagfahrlichtstreifen ausgestattet ( derzeit ohne Zulassung )
      Sitzbezüge
      Sonderanfertigung von Luimoto
      Cockpit
      Digitaluhr = Koso-Slim
      Öl-Temp-Anzeige = Koso Slim
      Ganganzeige = im Schaltblitz eingebaut -> Sonderanfertigung
      Lackierung
      überarbeitete Seitenverkleidung ( ohne Blinkerlöcher )
      überarbeitete Kanzel
      passend lackierte Windschildschrauben
      neue Decals
      (alles in den Serienfarben da ich die einfach TOP finde)

      Technisch
      Motor:
      Nach einem Motorschaden ( bei rund 20k km nach einem zunächst recht folglosem Sturz ) hat sich folgendes am Motor ergeben
      Angeglichene Serien-pleul
      Feingewuchtete Kurbelwelle
      Aufgebohrte Zylinder (+1mm) + Beschichtung von GW
      JE 78mm 13,5:1 1025CC Kolben

      Abgasanlage
      Arrow-Krümmer + EXUP-Eliminator + Lambasonde
      Toce-T-Slash + Umrüstung für deutsche Zulassung (Silencer)
      AirBox und Drumherum
      K&N Luftfilter
      Längere Ansaugtrichter
      Kein SLS mehr
      Elektronik
      Powercommander V + Autotune
      Kühlung
      Zusatzkühler RTM-Imola
      Schutzgitter für beide Kühler

      Bilder:



      So ziemlich alles in eigenarbeit gemacht außer Motor und Auspuff-umbau.
      Special-Thanks to ReneKR


      Freie Meinungsäußerung erwünscht ;)

      Gruß R.
    • ohne mogeln ohne kumpelei-> der auspuff ist eingetragen!

      zu der nummer mit Autotune würde ich mir künftig wünschen das wenn jemand wirklich bescheid weiß, er mir entsprechende infos zukommen lässt.
      ich habe bis heute kein diagrammvergleich gesehen und auch sonst nichts was wirklich überzeugend gewesen wäre.
      ich bin aber durchaus offen mich da belehren zu lassen, aber es muss dann schon hand und fuß haben.
    • Autotune soll ja bekanntlicherweise die Leistung in einem erstelltem Mäpping steigern,
      was es aber nicht kann. Um die Leistung und den Lauf vom Motor abzurufen muss das
      Motorrad auf einem LEISTUNGSPRÜFSTAND weil nur dort die Leistung gemessen werden kann.
      Autotune ist nur in der Lage eine optimales Benzingemisch zu einer bestimmten Drehzahl zu
      erzeugen weil es keinerlei Komponenten am Motor gibt der in der Lage ist Leistung zu messen.
      Ausser Zündkurve und Benzingemisch kann nix verstellt werde und nur weil ein Motor vom
      Gefühl her runder läuft heißt es noch lange nicht das er mehr Leistung hat.
      Autotune ist für mich nur Augenwischerei.
      Wenn du denkst du bist der Schnellste, dann schau mal in den Rückspiegel..... und mach platz! :hyenas:

      r1-motor.de

      Wer nach allen Seiten offen ist, ist meist nicht ganz dicht.
    • da fehlt mir weiterhin der beleg. warum gibt es denn kein direkten vergleich von einer autotune-map und die resultierende leistung zu einer map von tuner selbst.
      warum der tuner um die ecke einem kaum sagen wird - das autotune ähnlich gute resultate erbringt dürfte sich jeder selbst erklären können.
      natürlich gib es dort ein haufen begründungen die alle plausibel klingen mögen, aber von beweisen hab ich bisher nichts gesehen.
    • ÄÄHHHHHHHHHHH AUCH DAS AUTOTUNE BRAUCH EINE GRUNDABSTIMMUNG! AUF DIE WERDEN DANN DIE VERÄNDERUNGEN DIE IM NACHHINEIN AUFTRETEN WIE FAHRTEN OHNE KILLER, MIT KILLER, VERSCHIEDENE HÖHENMETER USW. VOM AUTOTUNE ABGESTIMMT! ABER EINE GRUNDABSTIMMUNG KANN DIESES GERÄT EINFACH NICHT BIETEN! WENN ES SO WÄRE, KÖNNTE DYNOJET DEN VERKAUF SEINER PRÜFSTÄNDE EINSTELLEN;)
    • Autotune misst nach der Relation von Drehzahl zu Geschwindigkeit/Beschleunigung
      wodurch das Benzingemisch und Zündkurve eingestellt wird.
      Heisst aber nicht das mehr Leistung vorhanden ist.
      Und wie Tobi schon sagte, dann würde niemand mehr einen Prüfstand brauchen
      Die Leistung kann man nur auf einem Prüfstand messen und das ist Fakt!!! :k_5:
      Verkäufer sind genauso schlimm wie Versicherungsvertreter, sie wollen dir eben
      IHR Produkt verkaufen ;)
      Wenn du denkst du bist der Schnellste, dann schau mal in den Rückspiegel..... und mach platz! :hyenas:

      r1-motor.de

      Wer nach allen Seiten offen ist, ist meist nicht ganz dicht.
    • da ich mit dem bike noch nicht fertig bin, kommt mir autotune natürlich sehr gelegen denn rund laufen tut der motor mit autotune in jedem fall.
      am ende kommt das bike auch zum abstimmen auf den prüfstand und da mir keiner wirklich belegen kann das der unterschied so groß ist, bin ich sehr gespannt was dabei rauskommen wird.
      ich lass euch dran teilhaben.
    • ich muss sagen ich hatte große probleme mit den prüfstandbetreibern bisher weil man immer das gefühl hatte das denen alles andere 1000 mal wichtiger ist. da hat ja nahezu jeder sein eigenes rennteam etc pp und da kann man teilweise froh sein wenn man überhaupt eine antwort bekommt.
      das ist ein sagenhafter vorteil von autotune.....

      außerdem gehen da auch die meinungen extrem auseinander wer da gut ist und wer nicht und was das kosten muss.

      aber wie gesagt ich bin selbst gespannt wie der unterschied ausfallen wird. ich werd das vorher-nachher-diagramm definitiv machen lassen, was dann hoffentlich für sich selbst spricht.
      da ich im mom aber keine carillo-pleul verbaut habe, habe ich davon bisher noch abstand genommen weil ich nicht 100% sicher bin ob das eine gute idee ist mit der belastung des prüfstands.
      ich hoffe ich stehe dieses jahr finanziell so gut da, das ich die letzten sachen machen lassen kann, und dann bring ich in das thema autotune mal etwas mehr licht ins dunkel.

      bezüglich cockpit werd ich noch ein bild bei tag machen.
      die ganganzeige ist eine einzelanfertigung mit der ich mehr als zufrieden bin. im gegensatz zu den meisten umbauten dieser art ist die ganze hardware im cockpit.
      der gang wird errechnet.
      leider ist der kontakt zu dem entwickler abgerissen.
      ich befürchte fast das dem was passiert sein muss denn anders kann ichs mir nicht erklären.
      ansonsten einfach bei youtube nach "ganganzeige RN12" suchen. da findet ihr mistakanista. der hat das teil gebaut!
      youtube.com/watch?v=MyiTc9uUt-I <- da seht ihr das teil in aktion und bekommt alle infos.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RONIN-IN-RAGE ()

    • Ich sehe das wie BoeserBube, Autotune ist ganz nett und fuer die Landstraße sicherlich ausreichend, jedoch nicht das Optimale! Durch meinen Umbau auf Einspritzung mit frei programmierbarem Steuergeraet muss ich mich momentan sehr viel damit auseinandersetzen, und ohne wirklich zu messen was an Leistung erbracht wird am Hinterrad, sind "blind" eingestellte AFR-Werte nicht wirklich verwertbar!

      Aber hier jedem das seine, und so lange du Zufrieden bist! :aa:

      Wenn du aber einen Zusatzkuehler an der RN12 hast, magst du den Zufaellig einmal vermessen? Breite, Tiefe, Hoehe? Moechte ggf. einen an meine RN01 anpassen, da dieser die optimale Form dafuer bzgl. Anschluessen hat, zum probieren sind 300 - 400 Euro aber doch sehr viel!