Servus 'zamm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Finde die Tuono ja irgendwie geil ... für ein Naked Bike ne coole Optik. Freu mich schon drauf sie mal live zu sehen ... in diesem Sinne: Lass sie heile! Wünsche Dir allzeit knitterfreie Fahrt mit immer ausreichend Asphalt unter den Reifen!!! :be:

      Ich bin nur etwas verwundert @Brisch ... da hast Du so gekämpft um den Umbau der GS eingetragen zu bekommen und warst so zufrieden ... und dann neues Mopped?!

      Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ... falls doch ... sei wenigstens schneller als der Tod!!!
      Die Linke zum Gruß

      Jessy´s wahre Geschichte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stormcloud ()

    • komisch angeschaut?
      Dann fährst Du auf die falschen treffen

      Ich finde die GS optisch sehr sehr geil, bullig und sportlich und es sieht auch nach Ingenieurskunst aus ohne Geschnörkel einfach radikal für den Zweck erschaffen.
      Kantig mit Charakter.

      Vor allem Dein Model.. und die GS kann dazu noch viel mehr als die Tuono und ist in allen belangen das bessere Motorrad, außer auf einer geraden Landstraße auf der nur 100 km/h erlaubt sind wird die Tuono schneller beschleunigen ...so ab 150 km/h. :hahi:

      Ich hätte die GS behalten.
    • Stormcloud schrieb:

      Ich bin nur etwas verwundert @Brisch ... da hast Du so gekämpft um den Umbau der GS eingetragen zu bekommen und warst so zufrieden ... und dann neues Mopped?!

      Hatte ich ... und dann zunehmend Probleme mit der Elektronik (TC) bis z.T. unfahrbar ... dann zurück auf 19" und parallel leider den Thunfisch Probe gefahren ... und da wars dann um mich geschehen ...

      theultrazone schrieb:

      komisch angeschaut?
      Dann fährst Du auf die falschen treffen

      Ich finde die GS optisch sehr sehr geil, bullig und sportlich und es sieht auch nach Ingenieurskunst aus ohne Geschnörkel einfach radikal für den Zweck erschaffen.
      Kantig mit Charakter.

      Vor allem Dein Model.. und die GS kann dazu noch viel mehr als die Tuono und ist in allen belangen das bessere Motorrad, außer auf einer geraden Landstraße auf der nur 100 km/h erlaubt sind wird die Tuono schneller beschleunigen ...so ab 150 km/h. :hahi:

      Ich hätte die GS behalten.

      Naja als ich aufm Treffen 2017 die komplette Truppe mit GS + Topcase + Warnweste angeführt hab, gabs nicht nur wohlwollende Blicke ;)

      Die GS ist was für den Kopf nicht fürs Herz !!! ... funktioniert (wenn denn die Elektronik nicht spinnt) aber Charakter wäre so ziemlich das letzte was ich ihr zugestehen würde ...

      Die GS kann viel mehr als die Tuono und ist in allen Belangen das besser Motorrad ? Oha ... glaub mir, das ist ein Irrglaube ...

      Vorteile der GS:
      - günstiger im Unterhalt
      - Pflegeleichter (mind. mal durch Kardan)
      - 4 NM mehr Drehmoment
      - bequemer auf lange Strecken bzw. in der Sitzposition
      - Reichweite / Tankvolumen ca. 300 km
      - Alltagstauglicher in Summe
      - kleinerer Wendekreis
      - geringerer Reifenverschleiss

      Vorteile der Tuono (i.V.z. GS):
      - 50 PS mehr
      - normale (Sport)Reifen Kombinationen fahrbar (und nicht nur so Enduro Holzreifen)
      - sportlichere Sitzposition / mehr Gefühl fürs Fahrwerk (insb. VR)
      - besseres Fahrwerk (definitiv!)
      - 17" Vorderrad (das 19" der GS ist schon sehr eigen)
      - schönerer Motorlauf / -charakteristik
      - deutlich besseres Getriebe
      - abartig besserer Quickshifter / Blipper
      - deutlich feiner justierbare Elektronik (insb. ABS / TC)
      - definitiv geilerer Sound
      - definitiv mehr Charakter
      - schönere Optik (das Auge isst mit) ... ok subjektiv

      Ganz ehrlich, ich hätte schon vor dem Kauf (nach der Tuono Probefahrt) unterschrieben, dass die Tuono rein vom Fahren her ALLES besser kann als die GS (mit Ausnahme des praktischen Nutzens) ...

      So unterschiedlich sind halt die Geschmäcker ;)

      ! Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat !
    • Tuono aus dem Fichtelgebirge :D


      Auch hier nochmal herzlichen Glückwunsch zum Thunfisch Andi :thumbup:

      Es ist kein Wunder, dass Du Dich damit wohler fühlst, hast das Kackfass ja auch nicht artgerecht bewegt, war halt auch kein Streetfighter :D :D :D
      ------------------------------------------
      ........make your own way..........
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      42 - Die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest
    • ich persönlich komm leider mit meinen kleinen beinen nicht auf den boden bei der GS aber wenn ich drauf steige und ich fahre sie dann ist es wie auf wolken.

      und ich kenne leute die damit richtig angasen können.
      und andere die damit quer durch den acker flügen.

      Meine wahl ginge auch eher richtung tuono s1000r etc. aber nur weil ich sonst nicht auf den boden komme.

      würde ich auf den boden kommen wäre ne GS ne richtig geile Sache für mich.
    • @theultrazone
      Wenn du bei der Tuono auf den Boden kommst, dann bei der GS auch.
      Die GS ist glaube ich sogar niedriger, es sei denn du nimmst die verstellbare Sitzbank und machst die nach ganz oben.
      Ich mit 175cm und recht kurzen Beinen komme da auch auf den Boden bei der GS, sowohl Rallye als auch GS1200Adventure.
      Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binäre System, die anderen nicht.
    • Brisch schrieb:

      Stormcloud schrieb:

      Ich bin nur etwas verwundert @Brisch ... da hast Du so gekämpft um den Umbau der GS eingetragen zu bekommen und warst so zufrieden ... und dann neues Mopped?!
      Hatte ich ... und dann zunehmend Probleme mit der Elektronik (TC) bis z.T. unfahrbar ... dann zurück auf 19" und parallel leider den Thunfisch Probe gefahren ... und da wars dann um mich geschehen ...

      theultrazone schrieb:

      komisch angeschaut?
      Dann fährst Du auf die falschen treffen

      Ich finde die GS optisch sehr sehr geil, bullig und sportlich und es sieht auch nach Ingenieurskunst aus ohne Geschnörkel einfach radikal für den Zweck erschaffen.
      Kantig mit Charakter.

      Vor allem Dein Model.. und die GS kann dazu noch viel mehr als die Tuono und ist in allen belangen das bessere Motorrad, außer auf einer geraden Landstraße auf der nur 100 km/h erlaubt sind wird die Tuono schneller beschleunigen ...so ab 150 km/h. :hahi:

      Ich hätte die GS behalten.
      Naja als ich aufm Treffen 2017 die komplette Truppe mit GS + Topcase + Warnweste angeführt hab, gabs nicht nur wohlwollende Blicke ;)

      Die GS ist was für den Kopf nicht fürs Herz !!! ... funktioniert (wenn denn die Elektronik nicht spinnt) aber Charakter wäre so ziemlich das letzte was ich ihr zugestehen würde ...

      Die GS kann viel mehr als die Tuono und ist in allen Belangen das besser Motorrad ? Oha ... glaub mir, das ist ein Irrglaube ...

      Vorteile der GS:
      - günstiger im Unterhalt
      - Pflegeleichter (mind. mal durch Kardan)
      - 4 NM mehr Drehmoment
      - bequemer auf lange Strecken bzw. in der Sitzposition
      - Reichweite / Tankvolumen ca. 300 km
      - Alltagstauglicher in Summe
      - kleinerer Wendekreis
      - geringerer Reifenverschleiss

      Vorteile der Tuono (i.V.z. GS):
      - 50 PS mehr
      - normale (Sport)Reifen Kombinationen fahrbar (und nicht nur so Enduro Holzreifen)
      - sportlichere Sitzposition / mehr Gefühl fürs Fahrwerk (insb. VR)
      - besseres Fahrwerk (definitiv!)
      - 17" Vorderrad (das 19" der GS ist schon sehr eigen)
      - schönerer Motorlauf / -charakteristik
      - deutlich besseres Getriebe
      - abartig besserer Quickshifter / Blipper
      - deutlich feiner justierbare Elektronik (insb. ABS / TC)
      - definitiv geilerer Sound
      - definitiv mehr Charakter
      - schönere Optik (das Auge isst mit) ... ok subjektiv

      Ganz ehrlich, ich hätte schon vor dem Kauf (nach der Tuono Probefahrt) unterschrieben, dass die Tuono rein vom Fahren her ALLES besser kann als die GS (mit Ausnahme des praktischen Nutzens) ...

      So unterschiedlich sind halt die Geschmäcker ;)
      Da stimme ich dir voll und ganz zu @Brisch
      Die GS wäre mir sowieso viel zu vernünftig . Und eine Bike zu fahren welches in der Zulassungsstatistik immer vorn ist macht doch kein Spaß . Ist wie nen Golf 1,4 tsi oder 1,6 TDI . Haben halt alle ( oder viele ) :)
      Since 1979 :
      Yamaha RD 50 , Yamaha DT 50 , Zündapp KS 50 WC , Yamaha RD 250 , Suzuki GSX 400 , Yamaha XS 650 , Yamaha XT 500 , Suzuki GSXR 750 , Suzuki SV 1000 S , Honda 900 Hornet , Honda Fireblade 900 , Suzuki GSX 600 F, Suzuki GSXR 600 , Yamaha R1 RN 09/2002 , Yamaha FZ 1 , Yamaha R1 RN 22 und aktuell : Aprilia Leonardo 125 , Aprilia 125 Scarabeo , Yamaha R1 RN09/2003
    • theultrazone schrieb:

      Gese schrieb:

      @theultrazone
      Wenn du bei der Tuono auf den Boden kommst, dann bei der GS auch.
      Die GS ist glaube ich sogar niedriger, es sei denn du nimmst die verstellbare Sitzbank und machst die nach ganz oben.
      Ich mit 175cm und recht kurzen Beinen komme da auch auf den Boden bei der GS, sowohl Rallye als auch GS1200Adventure.
      ich bin kleiner als du X/
      Eben drum.
      Meine Aussage wird dadurch nicht falsch: Wenn du bei der Tuono unten ankommst, dann bei der GS auch.
      Wenn bei der GS nicht, dann ist sie falsch eingestellt.
      Du solltest ohne Modifikationen wie abgepolsterter Sitzbank und ohne Tieferlegungskit dann den Boden erreichen.
      Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binäre System, die anderen nicht.
    • Gese schrieb:

      @theultrazone
      Wenn du bei der Tuono auf den Boden kommst, dann bei der GS auch.
      Die GS ist glaube ich sogar niedriger, es sei denn du nimmst die verstellbare Sitzbank und machst die nach ganz oben.
      Ich mit 175cm und recht kurzen Beinen komme da auch auf den Boden bei der GS, sowohl Rallye als auch GS1200Adventure.
      Du solltest vom Bierkasten runtergehen wenn du das Maßband bei dir anhälst :at:
      28.06.-01.07.2018 R1 Community Treffen

      30.+31.07.2018 Most R1 Community Rennevent







      Die Linke zum Gruß :peace: