Reifenthread eintausenddreihundertsechsundachzig komma fünf...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifenthread eintausenddreihundertsechsundachzig komma fünf...

      Hi Jungs und Mädels,

      ich trau mich schon fast gar ned das Thema hier nochmal in nem neuen Thread anzusprechen, mache es aber trotzdem, da ich nix so wirklich passendes gefunden habe.
      Ich brauch demnächst (schätze mal in den nächsten 500 km) neue Pellen. Da beide Pellen runter sind (vorne und hinten) denk ich über ne neue Bestückung nach.
      Momentan fahre ich die MPP. War mit denen auch ganz zufrieden, finde se jetzt aber auch ned überragend. Laufleistung hab ich jetzt ned so genau aufgepasst, schätze mal so rund 4.000 km.
      Für mich ist bei dem Reifen einfach der Grenzbereich ned so gut auffindbar. Hab immer das Gefühl, alles sei ok, und dann passierts manchmal dass er auf einmal richtig in die Kurve fällt.
      Weiß nicht so genau wie ich es beschreiben soll.
      Hab vorne 120/70 ZR 17 und hinten 190/55 ZR 17.

      Bin eigentlich so gut wie nie auf der Renne unterwegs und wohne auf dem flachen Land.
      Ergo bin ich zu 90% auf der LS zu Hause mit der Moppete. Suche jetzt keinen ultra-gripp-Reifen aller Rosso Corsa, aber auch keinen Tourenreifen aller Dunlop Road Smart.
      Suche nen guten Landstraßenreifen mit ordentlich Gripp und ner guten Laufleistung von 3.500-5.000km so rum.
      Regentauglichkeit spielt eigentlich eine untergeordnete Rolle, da ich die hübsche versuche möglichst wenig bei Regen zu bewegen und dann eh sehr vorsichtig bin.

      Vielleicht hat ja wer nen Tipp und oder Erfahrungsberichte bezüglich nem guten Landstraßenpneu für die RN22.

      Gruß
      Chriss
      Dateien
    • Also ich bin mit dem pp super zufrieden
      Warum der auf einmal in die kurve faellt, kann daran liegen das er gegen ende seiner lebenszeit ekiggefahren wurde! Viel gerade aus!!!
      Dann gibts da ne "kante" und sobald du drueber bist "kippt" dir das mopet!

      Also es gibt fuers sportliche fahren noch den corsaII mein ich kann @potti86: dir aber genau sagen

      Ich wuerde fuer die la einfach beim pp bleiben, wenn er neu drauf ist, sollte das kippel weg sein :)
      shit happens when you party naked...

      du musst nur "bitte bitte lieber koenig" sagen
    • Bin vom Pirelli Diablo Corsa wieder au PP gewechselt...Corsa ist finde ich zu weich, hält nicht lange...
      PP finde ich auch für die LS super...mit eckig fahren kann ich gar nicht nachvollziehen...bisschen kippeln bei viel gerade aus und dann passt das eigentlich..
      aber wenn grip suchst und du ohne bedenken schräglage vom ersten moment an fahren magst und 3tkm laufleistung dich nicht stören, probiere den pirelli diablo corsa aus!! An sich super der reifen, aber wie gesagt auf LS braucht man den nicht...meine meinung...
    • Muss mal meine Meinung als Reifenhändlder mal preisgeben :)

      Erstmal für alle mal ne kleine Übersicht...

      Motorradreifen Einsatzempfehlung

      Daraus kann man schon in etwa entnehmen, welcher Reifen einem zusagt und zu einem passt...

      Ich würde dir, wie auch schon erwähnt, den Pirelli Diablo Rosso II oder den Bridgestone BT106 empfehlen. Der Pipo oder Pipo 2CT ist kein schlechter Reifen, kommt aber je nach Fahrweise schneller an seine Grenzen, wie die anderen...

      Die Laufleistung liegt meist an der Fahrweise und an deiner rechten Hand :laugh1:
      Termine 2018
      09.-10.07 OSL mit Triple M
      18.-19 Oschersleben mit Bike Promotion
      6.-7.08 Zandvoort mit MSC Münster
      27-28.08 Zandvoort mit Dannhoff
    • Hab gestern Hinterreifen ( Standart PiPo ) gewechselt und er hat leider nur 1800 Km Gehalten,
      bin an relativ warmen tagen relativ "flott" gefahren und das ist genau das Höchste Straßfmaß für den PiPi, fährste bei richtigen geilem Wetter
      schnell siehst meiner meinung nach deinen Reifen regelrecht wegschmelzen.

      * Wieder PiPo drauf
    • MatzeRN19 schrieb:

      Kressbo83 schrieb:

      Muss mal meine Meinung als Reifenhändlder mal preisgeben :)


      Juchuuu ab heute gibts Reifen zum Einkaufspreis für die Community :ap: :ap: :ap: :ap: :ap:


      :23: :23: :23: :23: :23: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

      also ich habe den pipo 2ct drauf (vorn wie hinten)
      bin damit sehr zufrieden, bin glaube ich recht zügig auf der ls unterwegs und auch bei heissem wetter
      habe da noch nichts von schmieren bemerkt und ja der richtungspfeil und das kleine michelin männchen am rand sind abgefahren (kein angststreifen) :blin:
      von der laufleistung sind es so ca, 4000 km
      und falls man dann doch mal von regen überrascht wird, ist er wirklich total super, absolutes vertrauen ist dann auch wichtig finde ich!
      :sweet05:
    • Also ich fahren den normalen PiPo und bin total zufrieden, und die von dir geforderte Laufleistung sollte eigentlich mit dem Reifen kein Problem sein.
      Und wie de_Sailer schon sagte, ist der PiPo bei Regen einfach top und da man ab und zu schon vom Regen überrascht wird ist das auch nen wichtiger Punkt bei einem Reifen, zumindest für mich :)
    • so einkaufspreise sind ja perfekt^^

      der pipo ist wirklich gut bin nur wegen der 55er freigabe bin zum rosso 2 gewechselt und dieser ist um einiger besser im feedback, verhalten und ich werde nichts anderes mehr nehmen

      Laufleistung wird so bei 6000 km liegen wie der pipo.....
    • also wie psychokoenig schon geschrieben hat wird das in die kurve fallen am kantig gefahrenen reifen liegen durch das ständige geradeaus
      ich denke der reifen den mir @david: empfohlen hat wird er dir hier ganz sicher auch empfehlem ;)
      metzeler roadtec z8 interact
      Fahre niemals schneller als dein Schutzengel, falls doch sei schneller als der Tod
    • Ist aber ein Sporttourerreifen. Hat also kein tolles Profil das man gern anschaut :) Hält viel zu lange und hat leider soviel Grip wie die Sportpellen im LS Betrieb.

      In der aktuellen oder letzten Fastbike steht schon geschrieben das heute Sporttouringreifen völlig für 90% aller Fahrer ausreichen. Der beste Reifentest den ich je gelesen habe!
    • David schrieb:

      Hat also kein tolles Profil das man gern anschaut :) Hält viel zu lange und hat leider soviel Grip wie die Sportpellen im LS Betrieb.


      Warum leider?!?! Ist doch gut, wenn er lange hält! :be:

      Und das Profilbild schein O.K. zu sein, ich sehe es ja eh nicht, wenn ich fahre:



      Ich persönlich fahre den PiPo und kann für mich sagen, dass ich ihn nicht voll ausnutzen kann. Ich sehe es so ähnlich wie David sein Bericht, dass die heutigen Reifen, Tourig oder Sport, völlig ausreichen. Vielleicht habe ich noch zu wenig Erfahrung gesammelt, aber der Unterschied zu meinen alten K3/Pilot Sport auf der SV ist gering, also entscheide ich nach dem Preis und der Laufleistung. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass viele das Thema Reifen überbewerten und eine Wissenschaft daraus machen...Der metzeler roadtec z8 interact scheint auch ein Stück teurer zu sein als der PiPo. Also wird er weiter gefahren... ;)
    • War auch eher sarkastisch von mir gemeint. Leider wollen die meisten Leute schnelle Pellen damit keiner denkt man sei ne Schwuchtel. Mit dem Vorgänger vom Z6 wurde ich zwei mal angesprochen, dass ich doch richtige Reifen aufziehen sollte... So denken leider viele und kaufen lieber Reifen die allgemein "anerkannt" sind und nicht lange halten statt Vernunft walten zu lassen. Der Z4!! Hielt bei mir hinten weit über 10.000km !! Kann das dein Pipo auch? ;)