Welches Leder?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SpoRadiC_R1 schrieb:

      Also nochmal
      Ich habe nen HELD HRD
      In Größe 60, war von Dainese bis Alpinestars der einzige der problemlos gepasst hat und genug Stretch für Gewichtsschwankungen hat.
      Gewogen habe ich bisher zwischen 96kg und 110kg und der Kombi hat mir immer gut gepasst! Am Bauch wäre mehr als genug Platz

      Ich bin selber 190 groß und halt eher muskulös statt Fett, aber auch einem Specki sollte der passen.

      Einteiler mMn von Vorteil aber kein Muss. Mir hat sich nur mal die Verbindung zwischen Jacke und Hose getrennt bei einem Sturz weil die Sachen nicht 100% gepasst haben. Gab schöne Spuren am Arsch.

      Fahr zu Louis und probier mal alle an

      Wenn du Maß willst dann nimm direkt Känguru etc und alles an stretch was geht. Nur dann kannst nicht mehr Kugelfisch spielen. Da du aus CH kommst guck bei Leitwolf

      Stretch was geht?

      Jeder Stretch ist eine Schwachstelle.
      Glaub mir Steve, mein Arm kann dir ein Lied davon singen.

      Wenn es sicher sein soll, ist weniger mehr
      und tschüss :k_8:
    • Racecore schrieb:

      baros007 schrieb:

      Racecore schrieb:

      FC Moto ist doch irgendwo Richtung Aachen und er wohnt in der Schweiz.
      FC Moto ist mitten in Aachen!Aber sehr viel Auswahl. Man kann die Sachen online bestellen und in den Laden schicken lassen zur Anprobe ! Das was passt mit nehmen der Rest bleibt da.
      Sorry, war nur Pi mal Daumen geschätzt. Wusste nur das die irgendwo in oder bei Aachen sind. Komme aus Bayern und kenn mich da oben nicht wirklich aus.
      Alles gut ! Wenn du mal in der Nähe bist lohnt sich ein Abstecher da hin immer! :be:
    • Für mich kommt nur noch Massanfertigung in Frage.
      Klar bezahlt man mehr, aber wenn du ihn bekommst, weisst du auch das er passt.
      Es sei denn du hast dein Bauch so gefüllt das es den Reissverschluss sprengt.
      Habe mir letztes Jahr ein GMOTO Schneidern lassen in Känguruleder Perforiert für den Sommer.

      Für mich.... Nie mehr von der Stange und kein Rindsleder mehr.
      Denke andere die es ebenso machen sind der gleichen Meinung...

      Gruß aus der Schweiz
    • Ich informiere mich erstmal bei Euch Kennern. Gekauft wird erst im Winter oder Frühling. Preislich bin ich bis 2‘500 zu haben, aber dann muss alles passen. Ich bin halt auch eher so ein Breitling (Schultern, Brust und dann geht die Jacke nicht mehr zu, deshalb eher nach Mass weil ich eh aus der Norm falle - und ja, dann habe ich auch noch etwas Speck über das Ganze ziehen lassen...). Ich fahre auch gerne nach Deutschland. Habe Familie u.a. in Speyer und Wolfsburg sowie Lüneburg. Hingehen, Mass nehmen und dann schicken lassen. Das Leder sehe ich als Investition für längere Zeit.
    • SpoRadiC_R1 schrieb:

      besorg dir am besten direkt einen mit Ellbogenschleifern, wirst du irgendwann brauchen
      Aha...
      *Facepalm*

      Bei dem Budget solltest du auf jeden Fall zur Maßkombi greifen.
      Im Winter kaufen ist sinnvoll, da zum Saison Ende Angebote starten. Siehe Alne.

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binäre System, die anderen nicht.
    • SpoRadiC_R1 schrieb:

      besorg dir am besten direkt einen mit Ellbogenschleifern, wirst du irgendwann brauchen
      Weil?
      Gibt mehr als genug die das Ellbogenschleifen ned so unbedingt wollen wie du (wo auch unbedingt noch ein Fotograf stehen muss)
      Wat willste???Romantik???Kannst ja beim Blasen ein Teelicht halten...


      Termine 2019

      Dreier Racing | Rijeka | 7-10.10.19

      Termine 2020

      Rijeka Dreier 6.4-9.4.2020
    • R1Stef schrieb:

      Ich will mir ein Leder kaufen. In mein altes passe ich nicht mehr rein (Hilfe, das Rind ist geschrumpft!). Nun frage ich mich, ob es Hersteller gibt, welche grundsätzlich Top-Ware produzieren oder ob ich einfach frei nach meinem Geschmack und der Passform auswählen kann. War schon bei Polo und Louis sowie einem Anbieter in der Region. Aber da wusste ich nicht so recht wie objektiv die sind. Von der Grösse her wurde mir empfohlen eines schneiden zu lassen, also nicht von der Stange. Bin sehr dankbar für Eure Tipps auf was ich achten soll und welche Produkte ihr empfehlen könnt. :thumbup:
      Also ich persönlich habe ne Maßanfertigung von Gimoto mit Känguru Leder!
      1. Kannst du dir zu 100% sicher sein das er passt... und zwar perfekt!
      2. Wenn du ne Maßanfertigung machen solltest dann nimm den Aufpreis fürs Känguru Leder in Kauf! Tragekomfort ist genial, ist bissl leichter aber wie Gese schon sagte auch Abriebsfester ergo sicherer! Damit fahr ich 500km am Tag ohne dass sie unbequem wird ;)

      Für mich gibt's nix mehr anderes! Und ein weiter Vorteil ist, dass du dir ja auch die Optik aussuchen kannst ;)

      Da du aus der Schweiz kommst würde ich dit vllt Leitwolf empfehlen! Glaube die kommen aus der Schweiz und ich hab noch nichts negatives gehört ?(
      Persönlich von nem Profi beraten und vermessen lassen würde ich dir auch empfehlen, dann kannste nix falsch machen :)

      Viel Glück :thumbup:
      AND AS ALWAYS __________ HAVE A NICE DAY :sweet11:
    • Also, wie @Exi schon schrub, ich bin nach wie vor von ALNE überzeugt, alne-leder.de ,
      die haben schon Känguruhleder verarbeitet, wo Schwabenleder noch dagegen gewettert hat, und plötzlich nachdem sie das nun auch haben, ist es das Nonplusultra,
      deswegen werde ich NIE bei Schwabenleder kaufen :D

      Im Bereich Masskombi hört man bei racing4fun auch noch viel Gutes von Leitwolf (leitwolf.cc) , PSI aus Tschechien und Mithos aus der Schweiz (aber die werden vermutlich auch typischerweise teuer sein).

      PS: Leitwolf kommt aus OBERÖsterreich :k_2:
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
      wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

    • Super, danke. Ich werde mal mit den von Euch genannten Anbietern Kontakt aufnehmen. Aber eine Frage noch: ist es besser den Rückenprotektor direkt im Kombi zu integrieren oder habt ihr einen unter dem Kombi direkt am Körper? Sorry für die Fragerei, aber ich frage lieber Euch die was verstehen und wie ich Kunde sind als einen Verkäufer der auf seine Marge schaut...
    • R1Stef schrieb:

      Super, danke. Ich werde mal mit den von Euch genannten Anbietern Kontakt aufnehmen. Aber eine Frage noch: ist es besser den Rückenprotektor direkt im Kombi zu integrieren oder habt ihr einen unter dem Kombi direkt am Körper? Sorry für die Fragerei, aber ich frage lieber Euch die was verstehen und wie ich Kunde sind als einen Verkäufer der auf seine Marge schaut...
      meiner ist im kombi drinne integriert und geht weit bis übers steißbein. ( ist mir sehr wichtig )

      wenn du die kohle hast und eh 2500 ausgeben willst, kannste auch mal bei gimoto gucken wegen maßgeschneidertem airbagkombi ;)
      Fehlendes Talent wird durch Wahnsinn, Leistung und Elektronik ersetzt
    • R1Stef schrieb:

      Super, danke. Ich werde mal mit den von Euch genannten Anbietern Kontakt aufnehmen. Aber eine Frage noch: ist es besser den Rückenprotektor direkt im Kombi zu integrieren oder habt ihr einen unter dem Kombi direkt am Körper? Sorry für die Fragerei, aber ich frage lieber Euch die was verstehen und wie ich Kunde sind als einen Verkäufer der auf seine Marge schaut...
      Auf jeden mit integrieren lassen ;)
      AND AS ALWAYS __________ HAVE A NICE DAY :sweet11:
    • Welches Leder?

      Integriert in ordentlicher Qualität und Größe ist ganz klar zu bevorzugen. Die Maßkombi sollte ja auch nicht verrutschen wie es bei anderen der Fall ist wo man dann den separaten Protektor empfiehlt der dann enger anliegt.

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binäre System, die anderen nicht.
    • RRudi schrieb:

      SpoRadiC_R1 schrieb:

      meiner ist im kombi drinne integriert und geht weit bis übers steißbein. ( ist mir sehr wichtig )
      Damit der Arschtritt in der Box nicht zu weh tut ? :hahi:
      bei meinem 2ten sturz der wirklich schnell war und in einen hügel ging, bin ich genau damit aufgekommen!
      Fehlendes Talent wird durch Wahnsinn, Leistung und Elektronik ersetzt