Offizielles ich schreib was mir gerade in den Sinn kommt und wenn nix kommt schreib ich einfach und was mach ich gerade

    • Sollte je in der Zeitung stehen, dass wer die Zentrale von DHL angezündet hat, ich könnte Denjenigen voll verstehen...

      Das Paket welches mir fälschlicherweise zugestellt wurde, habe ich vor einer Woche in der DHL Filiale abgegeben. Nach langem Hin- und Her und zwei Telefonaten mit DHL hat die Tante hinter dem Tresen gemeint, ich solle eine Schadensmeldung ausfüllen, so solle man es behandeln.

      Also das Formular versucht auszufüllen, dabei bot das Formular die Auswahl zwischen zusenden an Emfänger oder Absender. Ich habe keines von beiden ausgefüllt. Darunter sollten Angaben zu unbeschädigten, zu beschädigten und fehlenden Inhalten getroffen werden. Passte auch nicht zu meinem Fall aber eben dort geschildert was Sache ist. Unterschrieben und der Tante in die Hand gedrückt.

      Dazu haben der angebliche Absender und ich jeweils ein Schreiben aufgesetzt, dass wir diese Inhalte nie versendet bzw. bestellt haben und es bei der Nachverpackung falsch etikettiert worden sein muss. Die wurden mitsamt den Schadenformular von außen angebracht und dann abgesendet an die entsprechende Stelle zur Schadensbehandlung. Und wie erwähnt, ich habe keine Angaben gemacht, dass es an Empfänger oder Absender zugestellt werden soll.

      Jeder Mensch der halbwegs etwas in der Birne hat wird beim lesen des Schadensformular und der beiden Schreiben verstehen, was Sache ist...


      Ratet mal, welches Paket gestern wieder zugestellt wurde...
    • Mein Nachbar hatte sich was bei Amazon bestellt und wartete ungewöhnlich lange auf seine Sendung. Er war aufgrund Grippe 10 Tage Daheim und konnte somit immer DHL Sendungen annehmen.
      Es lag nur eine Karte drin, dass seine Sendung am Folgetag abgeholt werden kann. Komischerweise klingelte der DHL Typ nicht mal.
      Als ich die Sendung für ihn holen wollte, weil er Krank im Bett lag, wurde mir bei der Post gesagt: Hier ist nichts.

      Ähm, Hallo...hier steht, dass die Sendung am Folgetag ab 12 Uhr abgeholt werden kann.

      Posttante: Hier ist nichts angekommen. Kommen sie gegen 17:30 Uhr nochmal.
      Ich wieder dorthin und wieder hier es: Hier ist nichts und der Fahrer hat seit Samstag hier nichts mehr abgegeben =O
      Alle Sendungen sind irgendwo im Nirvana.

      Ich nach Hause, meinem Nachbar das gesagt und er sich mit DHL in Verbindung gesetzt. Die sagten doch eiskalt: Da gibt es wieder Probleme mit den Fahrern :D
      Hm....."wieder Probleme" ahja......das sagt ja wieder alles.

      Mein Nachbar also sich auch mit Amazon in Verbindung gesetzt und den Fall geschildert. Nunja, der Herr am Telefon war schon recht genervt, weil wir nicht die einzigen verärgerten DHL Kunden seien.

      Alles abgeklärt und aus heiterem Himmel klingelte es 1 Stunde später beim Nachbarn: Seine Sendung wurde von DHL gebracht....
      Da fragte ich mal nach: Wo die ganzen Sendungen eigentlich waren?

      DHL Fahrer: Ähhh..ich nix weiß :huh:
    • Seit der Privatisierung kann man DHL in die Tonne treten. Die Arbeitsbedingungen sind mieserabel und verschlechtern sich weiter. Entsprechend agiert das Personal.

      Ich hab vor einiger Zeit ein Fahrwerk für meinen Abarth geordert, bei Amazon, eben weil der Preis stimmte und im Fall der Fälle Amazon absolut unkompliziert ist. Bezahlt, erhalten und dann eben wirklich zurück senden wollen. Entsprechend in der Poststation abgegeben und wie Amazon mir nach fast zwei Wochen nicht den Erhalt bestätigt hat, einfach mal die Sendungsverfolgung angewandt. Hat offiziell nie die Sendungsstation verlassen.

      Da es leidglich in dem original Karton mit Klarsichtfolie umwickelt versendet und entsprechend auch zurück gesendet wurde, hab ich die Befürchtung, dass es geklaut wurde. Ob vom DHL Fahrer oder Personal bei der Annahme mir egal...

      In dem Telefonat mit Amazon kam ebenfalls die Bemerkung, dass DHL sehr viele Schwierigkeiten bereitet. Da ich den Sendungsbeleg der Retoure zum Glück aufgehoben habe, bekomme ich das Geld von Amazon erstattet, auch wenn die Ware vermutlich nicht mehr bei denen eintrifft,
    • Ich persönlich kann mich über DHL überhaupt nicht beklagen, liegt aber evtl auch daran, dass ich hier in ner Kleinstadt lebe.
      Habe zu 90% immer den selben DHL Fahrer, ein schon etwas älterer Mann, treff den auch manchmal beim Einkaufen und grüße den dann auch immer natürlich.
      Ich weiß auch, dass ihn seine Tour immer so zwischen 10.15 und 11 Uhr hier vorbei führt. Dementsprechend bestell ich oft meine waren, dass ich an dem Tag keine Frühschicht hab.
      Ansonsten wird's dann eine Tür weiter abgeben.
      Hatte es aber manchmal auch schon, dass er Nachmittag kurz vor Feierabend nochmals angehalten hat, da er aufgrund der vielen Einbahnstraßen hier eh mehrmals am Tag vorbei fährt.

      Wenn ich selbst etwas verschicke, ziehe ich allerdings auch Hermes vor.
      Schon allein wegen dem mobilen Paketschein den ich online erstellen kann. QR Code vorzeigen, bezahlen, fertig.
      Das DHL das nicht hinbekommt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von anw1 ()

    • anw1 schrieb:

      Habe zu 90% immer den selben DHL Fahrer, ein schon etwas älterer Mann, treff den auch manchmal beim Einkaufen und grüße den dann auch immer natürlich.
      Unser Briefträger ist auch immer der selbe, ein sehr netter älterer Herr.
      Nur die DHL Fahrer sind laufend andere, die hier manchmal klingeln und fragen wo die und jene Straße sind :D
      Desweiteren wird bei denen auch schnell mal aus einem Herr Schmidt eine Frau Schmiet.
    • anw1 schrieb:

      Ich persönlich kann mich über DHL überhaupt nicht beklagen, liegt aber evtl auch daran, dass ich hier in ner Kleinstadt lebe.
      Habe zu 90% immer den selben DHL Fahrer, ein schon etwas älterer Mann, treff den auch manchmal beim Einkaufen und grüße den dann auch immer natürlich.
      Ich weiß auch, dass ihn seine Tour immer so zwischen 10.15 und 11 Uhr hier vorbei führt. Dementsprechend bestell ich oft meine waren, dass ich an dem Tag keine Frühschicht hab.
      Ansonsten wird's dann eine Tür weiter abgeben.
      Hatte es aber manchmal auch schon, dass er Nachmittag kurz vor Feierabend nochmals angehalten hat, da er aufgrund der vielen Einbahnstraßen hier eh mehrmals am Tag vorbei fährt.

      Wenn ich selbst etwas verschicke, ziehe ich allerdings auch Hermes vor.
      Schon allein wegen dem mobilen Paketschein den ich online erstellen kann. QR Code vorzeigen, bezahlen, fertig.
      Das DHL das nicht hinbekommt...
      ?( wo kann man den bei DHL nicht Online Frankieren?
      Ich mach das regelmäßig. Online Frankieren, mit PayPal zahlen, ausdrucken und in eine Paketbox schmeißen wenn ich bei der Post nicht direkt vorbei komme.
      Ist sogar noch günstiger als das Ganze im Laden zu machen ;)
    • @bifbaf Hermes hat eine Handy App, wo ich nix ausdrucken muss.
      Daten eingeben, dann kommt da ein QR-Code und den muss man nur bei Hermes Shop herzeigen, die drucken dann ALLES für Dich aus und fertig !!! :k_5:

      Bezahlen tut man dann erst vor Ort.

      Bei DHL ist das Problem, dass man alles im Vorfeld bezahlt, wenn man dann aber drauf kommt,
      dass Paket statt 5kg gerade 5,12 kg hat, dann ist man der Angeschmierte.
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
      wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

    • RRudi schrieb:

      @bifbaf Hermes hat eine Handy App, wo ich nix ausdrucken muss.
      Daten eingeben, dann kommt da ein QR-Code und den muss man nur bei Hermes Shop herzeigen, die drucken dann ALLES für Dich aus und fertig !!! :k_5:

      Bezahlen tut man dann erst vor Ort.

      Bei DHL ist das Problem, dass man alles im Vorfeld bezahlt, wenn man dann aber drauf kommt,
      dass Paket statt 5kg gerade 5,12 kg hat, dann ist man der Angeschmierte.
      Genau so meinte ich das, hätte ich vielleicht besser formulieren sollen. :S

      Zumal seit ein paar Wochen, der Elektronik Laden gegenüber jetzt auch Hermes Shop ist.
      Muss nun nur noch 20m über die Straße gehen. :thumbsup:
    • SandraMT09 schrieb:

      anw1 schrieb:

      Habe zu 90% immer den selben DHL Fahrer, ein schon etwas älterer Mann, treff den auch manchmal beim Einkaufen und grüße den dann auch immer natürlich.
      Unser Briefträger ist auch immer der selbe, ein sehr netter älterer Herr.
      Nur die DHL Fahrer sind laufend andere, die hier manchmal klingeln und fragen wo die und jene Straße sind :D
      Desweiteren wird bei denen auch schnell mal aus einem Herr Schmidt eine Frau Schmiet.
      EIN FAHRER HATTE ES SCHON DRAUF UND HAT "KEINE WERBUNG" ALS NAME VOM BRIEFKASTEN ABGELESEN;)
    • Neu

      :facepalm2: :facepalm2: :facepalm2:
      die dhl.... eigentlich wollt ich mich nicht mehr drüber aufregen....
      das beste war einmal: klingelt unten "paket für sie", ich mach auf und warte .... und warte.... und warte (ist ja immerhin der erste stock...)
      mach die tür auf: "hallo?" 'DAS HAT ER JETZT NICHT WIRKLICH GEBRACHT?!' :censored: :censored: :censored:
      laufe runter und schau in den briefkasten: war leider nicht anzutreffen
      bin noch auf die straße gerannt und hab gehofft den zu erwischen, da meine vorgeschichte mit diesem drecksverein schon etwas länger ist
      zum glück war er schon weg


      @SandraMT09 ich frage mittlerweile schon ob die bitte mit was anderem als der dhl verschicken können
      Fahre niemals schneller als dein Schutzengel, falls doch sei schneller als der Tod
    • Neu

      WHEELIEMAN schrieb:

      SandraMT09 schrieb:

      anw1 schrieb:

      Habe zu 90% immer den selben DHL Fahrer, ein schon etwas älterer Mann, treff den auch manchmal beim Einkaufen und grüße den dann auch immer natürlich.
      Unser Briefträger ist auch immer der selbe, ein sehr netter älterer Herr.Nur die DHL Fahrer sind laufend andere, die hier manchmal klingeln und fragen wo die und jene Straße sind :D
      Desweiteren wird bei denen auch schnell mal aus einem Herr Schmidt eine Frau Schmiet.
      EIN FAHRER HATTE ES SCHON DRAUF UND HAT "KEINE WERBUNG" ALS NAME VOM BRIEFKASTEN ABGELESEN;)
      Hat der Herr "KEINE WERBUNG" auch schon Post von der GEZ bekommen, das er die Rundfunkgebühren zahlen soll? :D