Kupplung rutschen RN04

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung rutschen RN04

      Hallo zusammen

      Ich bin seit ein paar Tagen hier angemeldet (danke für die Begrüßungen, hat mich echt gefreut ^^ ) und hab auch gleich eine erste Frage (weiter unten).
      Die RN04 habe ich seit 2 Jahren und hatte nie Probleme. Im Polo habe ich auf Empfehlung jedes Jahr das Teilsynthetische Öl gekauft.
      Nun habe ich dieses Jahr nach dem Ölwechsel gemerkt, wie die Kupplung rutscht.
      Das ist übrigens das erste Mal, dass ich bei einem Motorrad ein Kupplungsrutschen habe. Das kannte ich bisher gar nicht.
      Ich hatte aber auch noch nie nen Supersportler (sondern Honda XR, Suzuki Bandit, KTM SXC).

      In der Werkstatt hat man mir gesagt, ich soll für die R1 unbedingt mineralisches Öl verwenden.
      Toll, dachte ich. Beim Polo hat man mir seit Jahren genau das teilsythetische empfohlen.
      Ich hab dann nen Ölwechsel (mineralisches) mit Filter gemacht und seither ist es viel besser. Aber eben nicht ganz weg.

      Nun hat man mir in der Werkstatt gesagt, ich solle noch mehr km drauffahren.


      Nun die Frage an euch:
      Soll ich da noch weiterfahren, in der Hoffnung, dass sich das bessert?
      Oder soll ich noch nen Ölwechsel mit Filter machen und dann ist es sicher gut?
      Und gibt es auch irgendwelche Additive, die man ne gewisse Zeit vor dem Ölwechsel reingibt, so dass dann das alte Öl beim Wechsel besser abläuft?


      Ich kenn mich eben nicht aus mit Kupplungsrutschen, da ich es wie gesagt noch nie hatte.


      Gruß Andi
    • NIEMALS einem Polo oder Louis Mitarbeiter trauen

      das sind 90% Quereinsteiger die kein plan haben


      was richtig war, war Mineralisch rein .. ABER da wird nur ein Ölwechsel nicht ganz reichen, dazu am besten Kupplungskorb ausbauen und die Lamellen richtig sauber machen und danach wieder einölen mit mineralischem Öl
      Lotsche / Mario


      08.05.18 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      30.07.18 - Most - Motorraid
      18.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • Naja sagen wir mal so....

      Ich fahr auch teilsyntetisches Öl - das von Louis - hatte bisher nie Probleme damit.

      Aber: wenn es nun eh rutsch wirst du das Problem haben, dass deine Kupplung mit dem Zeug eingesaut ist....
      Entweder du lässt das andere Öl jetzt drin und fährst. Irgendwann sollte sich das legen.
      Oder du baust den ganzen Scheiß aus, machst es sauber und dann halt zurück in's mineraltische Öl.

      Wenn es nur noch ganz wenig ist... fahren und nochmal in 1000km Öl ablassen und neues rein.
      Grüße aus'm Pott :peace:

      :elektriker:

      MSZ | Zolder | 26.04.18 -> 1:55,3
      MotoMonster | OSL 1 | 26+27.05 -> 1:47,7
      Eybis | Mettet | 09+10.06.1 -> 1:17,0
      Hafeneger | OSL 2 | 06. + 07.08.18 -> 1:45,2
      Dreier Racing | Rijeka | 08-11.10.18 -> 1:41,9
    • Bei Polo gibt es 10w40 als teilsynthetisches Leichtlauföl
      polo-motorrad.de/de/viscoil-4t…lsynthetisch-4000-ml.html

      Und es gibt 10w40 als Hochwertiges Leichtlauföl auf Mineralbasis

      polo-motorrad.de/de/viscoil-4t-sae-10w-40-4000-ml.html Das fahre ich in RN09
      Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man Recht haben und doch ein Idiot sein kann :k_19:

      Rennstreckentermin: 2.05.2018 - 03.05.2018 METTET mit Panther Racing
      28.08.2018-29.08.2018 Mettet Panther Racing
    • Ich würd nur Mineralisches fahren . Die vielen Probleme bei syn. Oelen sprechen eine ganz klare Sprache . Und den Mitarbeitern kann man echt nicht trauen , da hat @Lotsche absolut recht .
      Since 1979 :
      Yamaha RD 50 , Yamaha DT 50 , Zündapp KS 50 WC , Yamaha RD 250 , Suzuki GSX 400 , Yamaha XS 650 , Yamaha XT 500 , Suzuki GSXR 750 , Suzuki SV 1000 S , Honda 900 Hornet , Honda Fireblade 900 , Suzuki GSX 600 F, Suzuki GSXR 600 , Yamaha R1 RN 09/2002 , Yamaha FZ 1 , Yamaha R1 RN 22 und aktuell : Aprilia Leonardo 125 , Aprilia 125 Scarabeo , Yamaha R1 RN09/2003