Nachbericht - MOST 2018 mit Motorraid.pl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachbericht - MOST 2018 mit Motorraid.pl



      Nachbericht - R1-Community Rennevent 2018 MOST












      beim TEAM Treffen 2017 wurde besprochen, dass man statt OSL mal das offizielle Rennevent wo anders stattfinden soll
      und hat sich am ende auf MOST geeinigt

      alle aus dem Bekanntenkreis die Renne fahren sind begeistert von MOST und jeder sagt, da muss man mal hin


      also hat @WHEELIEMAN im Vorfeld alles geklärt und ein Termin ausgemacht und alles wurde gebucht


      die Tage und Wochen vergingen und dann ja der Schock anfang des Jahres, die verlängerte Anmeldefrist von Fiala
      wurde nicht eingehalten und der Termin abgesagt :(


      also, TEAM Internes Krisenmeeting durchgeführt und nach alternativen geschaut und zum glücken haben Tobi und ich dann
      den Veranstalter MOTORRAID.PL gefunden und mit Arthur (dem Chef) alles geklärt und bei Ihm eingemietet


      der Neue Termin war leider für viele nicht machbar, allerdings für mich um so besser :)


      der Termin stand fest und die Vorfreunde war wieder groß, dass jetzt doch noch alles klappt


      Nach Rijeka war vor Most und zwischen drin wurde ja dann noch am R1-Community Renndesign gearbeitet, so das bist MOST
      alles fertig ist.
      Dies hat auch alles super geklappt ebenso wurde jetzt auch noch mal die Übersetzung geändert (Serie 16/42) von 16/46 auf 17/46
      sprich von extrem kurz auf ein Tick länger, da ein 42er Blatt nicht ging, da die Kette 2 Glieder länger ist als Serie :(


      kurz vor MOST wurde dann schon mal alles sortiert im Keller, da durch ein Wasserschaden erst mal alles raus geräumt werden musste
      und da auch nur wieder Chaos herrschte, der Anhänger wurde gemietet und alles kann los gehn :)


      dann in der Gruppe plötzlich Kirill, wer fährt denn von wo hin und wann .. und ich nur, ja Sonntag morgen abfahrt FFM, alleine
      er nur, ja dann lass zusammen fahren, er hat ein XXL Anhänger und wäre für ihn kein Umweg
      gut, ich meinen Anhänger wieder storniert (leider inkl. Stornogebühren) aber ging noch.


      2 Tage vorm Start, die Info, bei seinem Auto sind die Reifen im Eimer, somit fällt das flach und er bekommt ein Bus von einem seiner Kunden
      der allerdings kleiner ist vom Platz


      Aaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh


      okay dann kann man nix ändern und wir haben ausgemacht zusammen mit Jascha und Babsi schon Sonntags vor Ort zu sein und ein Tag nur gammeln


      Samstag Abend kam Kirill rum und auch Dom kam auf ein "Hallo" vorbei und wir haben alles gepackt, wobei einiges daheim bleiben musste aus Platzmangel


      es wurde noch schnell der Grill an geschmissen und bei der Gelegenheit ein paar Aufkleber geplottet ;)


      um 22 Uhr rum dann abfahrt in Richtung MOST und unterwegs in Tschechien haben wir Jascha und Babsi eingesammelt und kamen gegen 3:00 Uhr an der Rennstrecke an


      an der Pforte haben wir freundlich gewunken und die Schranke ging auf :D


      im Paddock angekommen wurde erst mal ein Bierchen aufgemacht, Luftbett ausgepustet und dann unter freien Himmle bei knapp 25°C in der Nacht gepennt :)








      Sonntags morgens wurde man dann von den ersten Mopets geweckt die auf start/ziel vorbei geschossen sind ..


      also erst mal geduscht und den Platz erkundet und die ersten Bilder gemacht und natürlich mit dem Com Teddy im Gepäck :)







      irgendwann sind die anderen wach geworden und man konnte die Sonne genießen und den Tag nur gemütlich am Track verbringen


      Mittags kam dann Dirk und Alex an und vor lauter Hunger wurde erst mal der Grill angefeuert und was gegessen.


      Wir haben uns dann bei dem Veranstalter etwas umgeschaut (prospeed) und dann stand auf dem Zettel, 16:00-18:00 Uhr open Pitlane
      hmmmmmmmmmmm... mal fragen was es kosten würde wenn man da mit fahren will ;)


      also zum Chef gegangen und alles geklärt, 50€ für 2h passt .. Verzichtserklärung unterschrieben, bezahlt, Mopets ausgeladen und Reifenwärmer drauf gezogen und in Leder geschmissen
      um ein kleinen Einblick der Strecke zu bekommen :)


      zwischen drin haben wir dann noch die Mopets und Jascha und Babsi bissel verschönert :D









      Babsi und Dirk haben direkt mit gemacht und Punkt 16:00 Uhr sind wir auf die Strecke ..



      erste Kurve, die neue Schikane nach start/ziel .. aha .. geht ja böse rum .. okay dann Vollgas über die lange links .. ah kurve und bremsen und links rechts gerade aus 180° rechts und weiter
      siehet ja aus wie am NBR :D


      also erst mal Bremspunkte finden .. Vollgas auf start/ziel und bei 250m geankert .. Mist .. VIEL zu früh :D
      zweite Runde dann mal den Laptimer angelernt und weiter getestet .. 2:05Min .. 2:03 .. passt ..


      dann raus gefahren nach 9 Runde .. abkühlen .. was für ne Hitze


      gut 30 Minuten später noch mal raus und gib ihm, und eine 1:58 raus gehauen .. YES .. aber auch hier war nach 8 Runden die Luft raus bei der Hitze





      ab 18:00 Uhr war dann alles vorbei und der Veranstalter war am abbauen während @stan und Thilo ( @nukeman ) so wie @YamYam und @Dennis vor der Schranke standen und nicht rein durften :D
      also mal mim Mopet runter gefahren und erst mal vom Pförtner zusammen geschissen worden der nur am Handy rum spielte .. egal :)





      es wurde 19:00 uhr und endlich war auch unser Veranstalter da und am aufbauen und wir haben die Boxennummern bekommen und konnten langsam unser Quartier beziehen
      eigentlich waren nur 2 Boxen vorgesehen, aber auf seinem Zettel stand "R1-Community Box: 7, 8 & 9" da sagt man doch net nein :D


      Also habe ich gleich mal für Tobi, Martin und mich die Box 7 reserviert, Tobi gleich link, Martin gleich rechts, ich rechts hinten zur Boxengasse .. jeder war auf seinem Lieblingsplatz :D


      der Rest trudelte dann nach und nach ein und erst mal Begrüßung von allen .. endlich auch mal Stephan, Dennis und Paul kennengelernt und die Boxen aufgeteilt





      dann kam der Veranstalter, bitte alle in Box 4 für die Verzichtserklärung und abholen der Startnummern so wie Transponder


      Dann der erste Aufreger, neue Startnummer .. naja egal .. is dann halt so


      dann den Transponder am linken Gabelholm fest gemacht, db-Eater eingebaut und ab zur Tech. Abnahme.


      da die Veranstaltung von zwei Veranstaltern durchgeführt wurde, mussten wir uns den Vorgaben der anderen anpassen was auch unserem Veranstalter nicht so gefallen hat, aber kann man nix ändern
      wir vor gefahren zur :jan: technischem Abnahme und der erste Blick "were is the transpoder" hier du Affe .. "no no no, wrong side .. transpoder on the right side"
      wir alle pissed, also noch mal Kabelbinder holen und neu platzieren und wieder hin gefahren
      der nur geschaut wo der Transponder war und ob der eater drin war und dann kam der Aufkleber drauf .. HAHAHAHAH euer Ernst, DAS is die tech. Abnahme .. altaaaaaaa egal, Aufkleber drauf und ende



      die Boxen waren eingerichtet und wir haben den Pool von Kirill aufgebaut und am Wasserhahn der Box angeschlossen zum voll laufen lassen :D zum Glück haben ja nur 6700 Liter rein gepasst :D




      der Sonntag ging langsam zur Neige und der Grill wurde ausgepackt, die ersten Bierchen aufgemacht und die Shisha angefeuert .. wir haben die Tische zusammen vor die Box gestellt und den Abend
      genossen .....



      Stan meinte irgendwann nur, Leute ich habe noch ein Platz im WoMo frei wenn einer dort pennen will, was ich dann gerne angenommen habe :*

      dann wurde Heidi noch verschönert und Stan hat seine Aufkleber angebracht




































      Bei dir Dirk wurde leider nur geschraubt







      Montag morgen, das WoMo wackelte hin und her .. Stan is wach und aufgeregt :D
      also langsam mal aufgestanden, geduscht und KAFFEEEEEEE






      zum Frühstück gab es Krapfen ( oder auch, Berliner, Pfannkuchen, Krebbel usw. genannt ) und Kaffee







      dann erster Trun der schnellen Gruppe A .. Martin machte sich fertig und Abflug .. dann Gruppe B
      also in Leder gekleidet und raus auf die Strecke zum Inlap und dann plötzlich in der schnellen links auf die Gegengerade wollte ich in den 4ten schalten und trete ins leere .. schaue nach unten
      FUCK !!! Schaltstange weg, also nur noch Kupplung gezogen und leicht Berg auf in Richtung Boxen ausfahrt gerollt aber vorher stehen geblieben und die karre an die Mauer gerollt


      super .. also jetzt 20 Minuten in der Sonne warten bis der Trun vorbei is und der Schandkarren kommt :(


      der kam dann natürlich und dann gleich Fotos in der Box








      super Schaltstange weg, was machen wir jetzt .. Ersatz suchen .. Kirill meinte er hätte noch eine da, perfekt .. dann gesehen .. scheiße, Yamaha hat M6 $ M8 Gewinde und ich brauchte M6 & M6 FUCK
      dann nach viel hin und her haben wir von Stan seiner Kawa die Schaltstange abgebaut und siehe da hat bei mir gepasst, top


      also konnte ich Mittags wieder raus

      und schau mal an ... db Messung ;)






      dann wurden die Gruppen Shirts verteilt und jeder musste natürlich sein Shirt anziehen :D


































      die nächsten Turn waren OK aber schneller aus 1:57:322 wurde es nicht :( keine Ahnung was da los war, ich wusste paar stellen wo ich Zeit verliere aber irgendwie war der Wurm drin
      und zu viel im Kopf wegen der kack Schaltstange etc. naja sollte nicht sein


      nach jedem Turn direkt immer raus aus dem Leder und dem Unterzieher und ab in den Pool und abkühlen :D







      und dann rennt da einer mit nem Lederkombi und nem Bier rum .. WTF ..
      und Tobi nur, ja vorne beim Veranstalter gibts alk-freies Bier .. GEIL :D is ja isotonsich :hahi:






      der letzt Turn war vorbei und wie auch Sonntag Abend, wurde Monntags wieder der Grill angefeuert und der Abend wurde in gemütlicher Runde beendet



      Dienstag morgen wurden dann die Gruppen neu eingeteilt und viele haben sich aufgeregt da die Namen die Tauschen sollten keiner verstanden hat
      da nach unserer Auffassung noch viel viel mehr tauschen müssten.
      also gut, neuen Aufkleber geholt und jetzt zusammen mit Paul raus gefahren ..
      was ein geiles Battle .. immer hin und her und vorbei und zack .. es hat nur Laune gemacht


      dann hat sich auch Dennis noch umtragen lassen und wir sind dann zu viert raus gefahren und das gleiche spiel wieder ..


      in der Mittagspause wurde dann die Startaufstellung fürs Rennen bekannt gegeben und ich durfte als vorletzter Starten im SSP Rennen mit der 1:58:xxx
      super .. wäre ich ne sek. langsamer wäre ich schnellster beim "best of the rest race" naja .. egal .. mal sehen was beim rennen geht, wobei bei den andern Startzeiten geht da net viel
      dann habe ich mir noch paar Tipps von Jascha geben lassen der meinte, gut starten und dann direkt nach rechts fahren und später bremsen als der eigentliche Bremspunkt is .. da man ja von 0 startet
      und nicht schon mit Schwung um die Ecke kommt und viele aber auch beim start an ihrem Bremspunkt ankern und siehe da, so war es tatsächlich



      zwischen drin haben wir alle dann noch Tobi und Stan dazu überreden können ebenfalls mit zu fahren und nach viel hin und her haben sie sich beide dann noch eintragen können beim best of the rest :)


      los ging es dann mit meinem Rennen, dem SSP wo auch Kirill und Jascha dabei waren


      nach der Inlap und dem Warmuplap stande ich in der Startaufstellung .. Ampel war rot, ging aus und gas und dirket rechts rüber gezogen und 5 Plätze gut gemacht und tatsächlich war es so,
      dass die Leute schon mim Oberkörper hoch sind und gebremst haben und ich noch 20-30m weiter gefahren bin
      dann ebenfalls geankert und nach rechts gelegt und direkt danach durch den kack Winkel weit nach außen gekommen wo mich dann schon 2 stück wieder kassiert haben und Vollgas auf die lange links
      und keine Ahnung, aber auch da haben mich direkt 2 weiter überholt .. so eine %$/$%/$%%&/$ also versuchen am Vordermann dran zu bleiben aber keine Chance
      also die nächsten Runden abgespult und Plätze gut zu machen und dann am ende bekomme ich blaue Flagge und verschalte mich auch noch und der führende ging an mir vorbei und dann wurde das Rennen auch schon abgewunken



      [youtube][/youtube]







      egal .. ich habe MOST unfallfrei überstanden und habe mich darüber gefreut und es ging gemütlich zurück in die Box wo alle anderen warteten :)


      Kirill hat den 2ten Platz gemacht und Jascha den 4ten, somit waren schon mal zwei Pokale in unserer Gruppe :)


      Weiter ging es mit dem SBK Rennen wo ja Martin mit gefahren is und auch hier wieder alle an der Gegengerade standen zum schauen und jubeln und was ein typ als er direkt sich an 3 mopets vorbei gebremst hatte
      abartig ;)




      danach folgte das Rennen von Stan und Tobi und auch Babsi und Tobi und Stan waren so aufgeregt :D
      aber es gab kein zurück mehr


      wir auf die Treppe gegangen für den Start .. und Babsi LEIDER den Start voll verkackt und 3 leute an ihr erst mal vorbei .. SCHEIßE
      und Tobi und Stan kamen gut weg


      dann schnell an die Gegengerade gelaufen und angefeuert .. und Babsi kämpfte sich wieder langsam vor auf Platz 3 und auch Tobi hat von Runde zu Runde mehr vertrauen bekommen und ich vor gekämpft


      letzte Runde lief an und Babsi immer noch auf 3 .. GEIL GEIL GEIL .. WEITER SO
      und tatsächlich hat sie den 3ten Platz halten können !!!


      Tobi und Stan kamen in die Box und waren völlig fertig aber jeder fand es geil und beide sind jetzt auch angefixxt :)


      Babsi natürlich ober glücklich und jeder hat nur gejubelt :)


      Nachmittags war dann Siegerehrung und so bald einer von uns aufgerufen wurde, wurde gejubelt und alle drehten sich um :D


      3 Pokale für unsere Gruppe, super Ergebnis :)







      das Rennen war vorbei und es wurde langsam aber sicher alles wieder eingepackt und verstaut und es wurden noch paar schöne Fotos gemacht :)












      und die ersten haben sich schon verabschiedet


      wir haben beschlossen noch mal auf die Burg hoch zu fahren um dort eine Kleinigkeit zu essen und noch mal den Ausblick auf Most zu genießen















      abschließend haben auch wir uns verabschiedet und es ging zurück in die Heimat


      nachts um 3:30 Uhr sind wir endlich angekommen, alles ausgeladen und dann nur noch ab ins Bett und AUSSCHLAFEN !!!


      nach Most ist vor Most !!!!


      es war ein super Event, super Leute und es hast fast alles gepasst :)
      es ist immer wieder schön ein Teil dieser Community zu sein, der Zusammenhalt war auch hier einfach nur perfekt
      es haben sich alle super verstanden und wir hoffen natürlich dass es auch so von Stephan, Dennis und Paul so aufgenommen wurde
      und vor Most ist ja noch Rijeka an der Reihe wo man vielleicht den einen oder anderen auch wieder sieht ;)



      DANKE an Tobi für die Orga


      und an den Rest der dies alles immer wieder möglich macht
      Lotsche / Mario


      08.05.18 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      30.07.18 - Most - Motorraid
      18.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • @Burton .. ganz ehrlich, DAS is mit das schwierigste am Filme machen .. Hintergrund Musik ..

      ABER es gibt so 5-6 Lieder die passen einfach IMMER ..

      auch bei Outro is es das gleiche wie beim Rijeka Video .. aber einfach nur perfekt und passend :D
      Lotsche / Mario


      08.05.18 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      30.07.18 - Most - Motorraid
      18.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • Lotsche schrieb:

      Indio schrieb:

      ah, ihr habts gopro und adobe als sponsoren +g*
      nö, aber als Tools ;)

      und daher machst gratis werbung für diese firmen?
      oder hast von gopro a kamera oder zubehör umsonst bekommen? ; -)

      ich hab auch diverse logos auf meinem moped
      allerdings nur von sachen die ich zu präsentationszwecken verbaut hab
      und diese auch verkaufe um etwas daran zu verdienen.
      so schauts aus.
    • bekomme kein Geld dafür

      finde es halt so etwas schöner und ich sag mal professioneller


      auf meinem Mopet kleben auch nur Aufkleber von Firmen deren Klamotten ich trage
      oder deren Teile verbaut sind .. ohne das ich Geld für bekomme
      Lotsche / Mario


      08.05.18 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      30.07.18 - Most - Motorraid
      18.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1