MotoGP 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • http://www.motorsport-total.com/motorrad/news/2017/10/feintuning-am-reglement-fuer-2018-und-2019-17101805.html schrieb:

      Feintuning am Reglement für 2018 und 2019

      Die Grand-Prix-Kommission beschließt einige Änderungen


      in den Bereichen Sicherheit, Testfahrten und Wildcard-Einsätze: Airbags
      ab 2018 Pflicht für alle Fahrer
      Jeder WM-Pilot muss ab 2018 eine Lederkombi mit Airbag tragen

      (Motorsport-Total.com) - Das Reglement der MotoGP wurde beim jüngsten Meeting der Grand-Prix-Kommission im Detail verändert. Beim Treffen in Motegi einigten sich die Dorna, die FIM, die IRTA, die MSMA und der Technikverantwortliche der MotoGP auf einige Änderungen, die in der kommenden Saison greifen. Es wurde aber auch mit Blick auf 2019 ein neuer Beschluss verabschiedet.
      Wie bereits vor einem Jahr vereinbart sind Airbag-Kombis ab 2018 Pflicht. "Alle Lederkombis müssen mit Airbagsystemen ausgerüstet sein, um Verletzungen zu minimieren", heißt es im Bericht. In den vergangenen Jahren leisteten Dainese und Alpinestars Pionierarbeit. Mittlerweile gibt es aber auch Systeme, die in Lederkombis anderer Hersteller installiert werden können.

      Etwas konkreter formuliert wurden auch die Regeln für Wildcard-Einsätze. Michele Pirro (Ducati) und Mika Kallio (KTM) zeigten in der laufenden Saison starke Leistungen bei ihren Gaststarts. Allzu viel ändert sich für 2018 nicht. Es sind maximal drei Motoren pro Fahrer erlaubt. Experimente wird es nicht mehr geben: "Die Spezifikation des Motors, der ECU-Hardware und der Elektronik muss dem Stand der anderen Maschinen des Herstellers entsprechen", besagt das Reglement.
      "Jeder Hersteller darf maximal drei Wildcard-Einsätze pro Jahr absolvieren. Die Ausnahme sind Hersteller, die Zugeständnisse erhalten. Diese Hersteller dürfen maximal sechs Wildcard-Einsätze pro Saison absolvieren. Es darf aber nicht bei aufeinanderfolgenden Rennen gestartet werden", schreibt das Reglement vor. Ducati darf Pirro also bei maximal drei Events starten lassen. Kallio dürfte aber bei sechs Rennen fahren, da KTM neben Aprilia zu den Herstellern gehört, die Zugeständnisse erhalten.
      Fotos: MotoGP in Motegi, Girls

      In der kommenden Saison dürfen Honda, Yamaha, Ducati und Suzuki nach wie vor nur fünf private Testtage einlegen. In der Sommerpause darf aber nicht mehr getestet werden. Vom 16. Juli bis zum 2. August herrscht somit Testverbot. Die Testteams dürfen auf drei verschiedenen Grand-Prix-Strecken testen, aber nicht 14 vor einem Rennwochenende. Ab 2019 müssen die Teams zwei private Testtage im November nach dem Saisonfinale "aufbrauchen". Ansonsten verstreichen diese Testtage.
      Die Moto2-Hersteller dürfen sich 2018 für die Zukunft rüsten. Ab 2019 wird in der mittleren Kategorie mit Triumph-Motoren gefahren. "Jeder Moto2-Chassis-Hersteller, der 2018 Teams ausrüstet, darf an maximal zehn Tagen mit dem Triumph-Motor testen. Es dürfen alle Fahrer zum Einsatz kommen. Die Anzahl der Fahrer bei den Testtagen ist nicht limitiert", heißt es im Regelbuch.

      ein paar Neuerungen zur MotoGP Saison 2018 ;)
      Lotsche / Mario


      08.05.18 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      30.07.18 - Most - Motorraid
      18.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • 1:31.030 war Viniales seine Quali Zeit !!! auf seinem Mopet mit dem er die ganze Zeit fährt

      und Zarco hockt sich auf das Mopet und knallt ne 1:30.389 hin ..


      da sollte man sich schon mal an den Kopf fassen ;)
      Lotsche / Mario


      08.05.18 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      30.07.18 - Most - Motorraid
      18.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • Maq 1.30.288
      Lor 1.30.534
      Zar 1.30.634
      Cru 1.30.654
      Ian 1.30.877
      EsA 1.30.889
      Ped 1.31.035
      EsP 1 31.100
      Smi 1.31.202
      Viñ 1.31.225
      Rab 1.31.386
      Ros 1.31.651
      Dov 1.31.758
      Rin 1.31.807
      Mil 1.31.838
      Pet 1.32.146
      Mor 1.32.343
      Red 1.32.358
      Nak 1.32.965
      Sie 1.33.156
      TaT 1.33.870

      aktueller Test in Valencia
      Lotsche / Mario


      08.05.18 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      30.07.18 - Most - Motorraid
      18.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • SpoRadiC_R1 schrieb:

      Das Zarco ein großes Talent ist, wissen wir ja nicht erst seit gestern :)
      Wäre natürlich geil wenn er nächstes Jahr das Werksteam in Grund und Boden fährt :)
      Ist natürlich auch irgendwo geil für Folger so einen Kollegen zu haben mit derartigem Speed
      Ich finde Zarco echt Klasse aber ob das gut für Jonas ist wage ich zu bezweifeln.
      Wenn der Teamkollege so super fährt geht die eigene Leistung leider viel zu schnell unter.
      Finde ich bei Dani jedenfalls so, er bekommt deutlich zu wenig Anerkennung weil Mark einfach so unfassbar gut fährt.
      Du kannst wirklich gut jonglieren.
    • Ist doch ganz einfach....die müssen einfach besser fahren. :D
      Bei Dani ist der Zug aber schon abgefahren..zu viel kaputt und zu alt.
      Meistens fährt er ja nur vor Marc wenn der einen Fehler gemacht hat...bei Folger sehe ich aber noch sehr viel Potenzial das er an Zarco ran kommt.
      Darfst nicht vergessen Zarco hat zwar seine Momente aber von Konstanz kannst du bei ihm auch nicht reden...
      Würde mal noch die nächste Saison abwarten was Folger so macht...konnte ja diese fast nicht fahren :D
    • Repsol macht es wie damals Ferrari bei Schumi ..

      einen guten und ein zweiten, der zweite ist zwar auch gut ABER bleibt die Nr. 2

      bei Yamaha ist es ähnlich, leider hat man dieses Jahr zu viel auf Vale gehört und das hat sich gerecht für Vinales

      bei Duc haben sie echt zwei Top Fahrer .. mal und irgendwann werden die sich noch zu sehr bekämpfen und dann beide auf der Nase liegen

      bin eher mal auf 2019 gespannt .. denke mal das Vale und Dani das Feld räumen werden sollten 2018 für die ablaufen 2017
      und wer weiß, vielleicht wird der kleine Marquez Weltmeister in der Moto2 und nachfolger für Dani?? würde mich nicht wundern ;)
      Lotsche / Mario


      08.05.18 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      30.07.18 - Most - Motorraid
      18.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • Lotsche schrieb:

      Repsol macht es wie damals Ferrari bei Schumi ..

      einen guten und ein zweiten, der zweite ist zwar auch gut ABER bleibt die Nr. 2

      bei Yamaha ist es ähnlich, leider hat man dieses Jahr zu viel auf Vale gehört und das hat sich gerecht für Vinales

      bei Duc haben sie echt zwei Top Fahrer .. mal und irgendwann werden die sich noch zu sehr bekämpfen und dann beide auf der Nase liegen

      bin eher mal auf 2019 gespannt .. denke mal das Vale und Dani das Feld räumen werden sollten 2018 für die ablaufen 2017
      und wer weiß, vielleicht wird der kleine Marquez Weltmeister in der Moto2 und nachfolger für Dani?? würde mich nicht wundern ;)
      Ohja dann kann gut sein. Die Connections bestehen ja und dann hat Honda wirklich zwei Top Fahrer.
      Das liegt wohl echt im Blut. Dem kleinen Marques fehlt nur noch etwas die Reife und Konstanz dann kommt der sehr gut an seinen Bruder ran
    • bifbaf schrieb:

      Lotsche schrieb:

      Repsol macht es wie damals Ferrari bei Schumi ..

      einen guten und ein zweiten, der zweite ist zwar auch gut ABER bleibt die Nr. 2

      bei Yamaha ist es ähnlich, leider hat man dieses Jahr zu viel auf Vale gehört und das hat sich gerecht für Vinales

      bei Duc haben sie echt zwei Top Fahrer .. mal und irgendwann werden die sich noch zu sehr bekämpfen und dann beide auf der Nase liegen

      bin eher mal auf 2019 gespannt .. denke mal das Vale und Dani das Feld räumen werden sollten 2018 für die ablaufen 2017
      und wer weiß, vielleicht wird der kleine Marquez Weltmeister in der Moto2 und nachfolger für Dani?? würde mich nicht wundern ;)
      Ohja dann kann gut sein. Die Connections bestehen ja und dann hat Honda wirklich zwei Top Fahrer.Das liegt wohl echt im Blut. Dem kleinen Marques fehlt nur noch etwas die Reife und Konstanz dann kommt der sehr gut an seinen Bruder ran
      Da bin ich mal gespannt ob die Dorna mal wieder die Regeln ändert damit der nächste Marquez direkt in ein Werksteam kommt. Denke das wir ganz schön Unruhe reinbringen.
      Alle haben gesagt das es nicht geht, dann kam einer der wusste das nicht und hats gemacht...