Bitte um kleine Beratung zur R1M

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bitte um kleine Beratung zur R1M

      Hi zusammen,
      ich habe die Möglichkeit eine Neue 2016 (Euro3) R1M für 19.000,- zu kaufen.
      Ich habe mich letztes Jahr für eine S1000RR entschieden. Die Hautgründe waren, es gibt sie in schwarz und sie ist laut. Die RN32 ist aber gerade als M echt ein richtiges leckerchen was ich gerne in der Garage haben möchte.

      jetzt zu den Fragen. Was meint Ihr zum Preis und zum Sondunterschied zur 2017er? Der Sound ist mir schon sehr wichtig. Wenn er sich zu der neuen Euro4 aber kaum unterscheidet, würde ich wahrscheinlich eine aktuelle normale R1 kaufen und den Preisnachlass sowie den Akra mitnehmen.
      Seit ihr mir der Qualität insgesamt zufrieden? Ich schraube die BMW zum Saubermachen gerne mal fast komplett auseinander weil es echt einfach geht. Wie ist es hier bei der R1? Bei meiner vorherigen Fireblade war es ein echter Albtraum die Berkleidung abzunehmen.
    • Also soundtechnisch is die rn32 mit offener Auspuffklappe schon geil (mir eigentlich fast schon ne Spur zu laut).
      Der Klang vom BigBang is ja schon Ben ganz eigener.

      Zu der Euro 4 Geschichte kann ich leider wenig sagen.
      Ich weiss auch nicht ob die Fahrbarkeit da noch mehr leidet.

      Bei der M würde ich mir einfach überlegen, ob du die zusätzlichen Features wie das Fahrwerk und die CCU wirklich brauchst bzw ob dir das den Mehrpreis wert ist.

      Was ich an Verkleidungsteilen bis jetzt runter hatte ging eigentlich durch die Schnellspanner recht fix. Komplett runter hatte ich die Verkleidung allerdings noch nicht.
    • ja sie hat eine Zageszulassung aber noch keinen einzigen Km. Drauf.
      Was ist so seltsam an meiner Entscheidung? Was soll ich mit einer Mopete bei der mir die Farbe nicht passt? Klar kann getauscht werden. Aber warum sollte ich mir den Aufwand machen wenn andere Hersteller das anbieten was ich suche?
      Aber das war ja eigentlich nicht die Frage.
    • mapa schrieb:

      ja sie hat eine Zageszulassung aber noch keinen einzigen Km. Drauf.
      Was ist so seltsam an meiner Entscheidung? Was soll ich mit einer Mopete bei der mir die Farbe nicht passt? Klar kann getauscht werden. Aber warum sollte ich mir den Aufwand machen wenn andere Hersteller das anbieten was ich suche?
      Aber das war ja eigentlich nicht die Frage.
      Rudi meinte das du die M wohl kaum nutzen wirst sowie auch die normale R oder auch s1000rr wenn deine wichtigsten entscheidungskriterien Farbe und Lautstärke sind. So hab ich es eben aufgefasst.
      Ist auch nicht schlimm, nur bei dem Kurs sollte man sich doch mal überlegen was man braucht u was nicht. Wenn es ums haben wollen geht, braucht man auch nicht fragen.

      Lg ;)
      und tschüss :k_8:
    • Mensch Mädels. Warum diskutieren wir darüber ob ich sie wirklich brauche, das sie anders fährt , die Farbe und so einen Rotz.

      Ich würde gerne wissen ob 19.000,- für eine neue RN32 ein fairer Preis ist und insbesondere ob es Unterschiede im Sound zur RN49 gibt.

      Auf r4f.de gibt es recht unangenehme Geschichten zur Haltbarkeit der RN32 Motoren auf der Renne. Wie sieht es auf der Landstraße aus? Gibt es wirklich vermehrt Defekte?
    • @mapa : ...Hi :moin: ...ich fahre selber ne R1-M...der angebotene Preis für ein 2016er Modell neu ist TOP :23: ...nach ECU-Flash auch unterum prima zu fahren und vor allen Dingen der Klang des Big Bang Motors mit rausprogrammierter Schubabschaltung ist absolute KLASSE :a22: ...kein Vergleich mit ner S1000RR...kannste eher mit ner RSV4 RF vergleichen...Schäden am Motor im LS-Betrieb sind mir nicht bekannt...ich kenne zwei RN32-Besitzer, die ausschließlich auf der Renne fahren ( entsprechende Drehzahlbereiche ausschließlich über 12500 U/min )...beide hatten eine gebrochene Ventilfeder...wurde/wird ja auch im R4fun-Forum diskutiert...schau mal wieviel Motorschäden bei den neuen S1000RR auf der Renne passieren...einige...
      VIELE GRÜßE aus dem Rheinischen Westerwald
      Wolfgang
      :mrcool:

      und
      ...always look at the bright side of life :sweet11:
    • @psych#46 : ...möchtest Du die R1-M geschenkt bekommen ?...bitte ziehe mal von den 19K die Goodies das Öhlins-Fahrwerk ( Öhlins-Gabel, TTX-36 FB ) und die Komplett-Carbon-Verkleidung preislich ab...dann kommst Du im Vergleich zu einer "normalen" RN32 zu einem Spitzenpreis, oder ?...isoliert gesehen sind natürlich 19 Mille für ein Mopped ( Hobby ) viel Geld, aber ...wie war das noch, das letzte Hemd hat keine Taschen :blin: ...
      VIELE GRÜßE aus dem Rheinischen Westerwald
      Wolfgang
      :mrcool:

      und
      ...always look at the bright side of life :sweet11:
    • Ich sag mal so: spielt Geld keine Rolex und sie gefällt dir so sehr...so what..sichtcarbon...öhlinsfahrwerk...datarec....alles geil...kaufen!!!
      Klingt nicht so als ob du sie für die Rennstrecke willst. Also sollte die Haltbarkeit kein Thema sein (japanische Massemware!)...evtl. eher die Fahrbarkeit. Aber da gibts auch schon Tips.

      Hab ich das Geld LIEGEN, kauf ich es mir....
      Tust du es dann ist es schlecht, last du's sein, dann erst recht!