Yamaha FZR1000 2LA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SandraMT09 schrieb:

      @Bollex

      Die FZRs sind leider nix wert, egal welchen Zustand. Originale sind fast gar nicht zu bekommen, da diese zu hässlichen Fighter umgebastelt sind.
      Oder diese Fighter werden zu überteuerten Preisen angeboten, was sie nicht im geringsten wert sind.

      Ansonsten kenne ich noch die XBR500, wo viele als Grundbasis für Café Racer umgebaut werden.

      So gehen pö a pö alle schönen Original Bikes flöten.

      Was ich persönlich immer schlimm finde, dass es Menschen gibt die ihre Fahrzeuge, explizit Motorräder, dermaßen vergammeln lassen. Dann verkaufen zu überdimensionalen Wucherpreisen.
      Ich hatte mir hier in der Umgebung eine YZF750 angeguckt. Von den Bildern sah sie recht gut aus.
      Aber als ich die Ypse Live sah.....Oh Gott....Verkleidung innen mehrfach gebrochen, Felgen total verkratzt, Rahmen Macken und Beulen u.s.w. Hatte ihm gesagt, dass ich ihm dafür keine 1600,-€ gebe, eher bedeutend weniger.
      Er legte Veto ein, was er selbstverständlich darf. Nur da hab ich ihn mal aufgeklärt was daran alles kaputt ist.
      Mittlerweile fährt diese Ypse hier ohne Verkleidung rum und ich konnte sehen, dass der Motor Schleifspuren hat.
      Also Ergo: Rutscher gehabt.
      Bei uns in der Stadt steht ein YZF750 in einem Top Zustand...also wenn du eine willst :D
      Fehlendes Talent wird durch Wahnsinn, Leistung und Elektronik ersetzt
    • Sandra da mit dem Gepflegten,so wie und du es sehen gibt es verschiedene Meinungen.
      Der eine Putzt um den Stuhl herum,und sagt es ist sauber der andere rückt der Stuhl weg und meint auch das es sauber ist.
      Deshalb verstehe ich auch nicht wie man im Ebay,ungesehen auf ein Fahrzeug bieten kann.
      Ein anderes Beispiel,meine Frau hatte mit einem A2 einen Unfall,sie meinte das sie wieder einen möchte.
      Durch Zufall fanden ich in meiner Nähe einen,der für mich ok war.
      Ich meinte gehe mit und schaue ihn dir an !!
      Sie meinte,sie wisse wie ein A2 aussieht und wenn ich meine das er ok ist,würde sie sich auf mich verlassen.
      Das Auto ist wirklich ok,aber meine Frau wird nie warm mit ihm.
      Yamaha was sonst ????
    • Richard schrieb:

      Deshalb verstehe ich auch nicht wie man im Ebay,ungesehen auf ein Fahrzeug bieten kann.
      Würde ich niemals machen.
      Ich muss das Fahrzeug vorab sehen um einen fairen Preis bieten zu können. Nur manche haben Motorräder im desolaten Zustand, technisch sowie optisch völlig miserabel :thumbdown:
      Dann sind sie noch beleidigt, wenn man sagt: Sorry, aber dafür würde ich nicht mehr als 100,-€ geben.
      Das man kein Neufahrzeug in Top Zustand ohne Mängel erwarten kann dürfte jedem klar sein. In jedem Fahrzeug können unvehofft Defekte auftreten, da steckt man nicht drin. Grad bei Bikes die weit über 15 Jahre sind ^^
      Nur kann man sein Kauf eingrenzen, indem man auf Technischen Zustand schaut.

      Wenn ich aber hinkomme zur Besichtigung und es erwartet mich schon ein Messi-Bike <X
      Sorry, da gehe ich gleich wieder.......
      Viele Beschreibungen sind auch nicht immer wahrheitsgemäß.
    • Zuerst entscheidet die Optik (äussere Pflegezustand), ob es sich lohnt das Bike überhaupt mal anzugucken. Dann gehts ins Eingemachte: Technischer Zustand, sind Checkheft und Wartungsberichte dabei u.s.w.
      Gibt Verkäufer, die heben wirklich jeden Fitzel auf (wie ich), was immer ein gutes Zeichen ist. Machen jeden Service, Wartung, Pflege u.m.
      Sowas schafft schon etwas Vertrauen zu dem Bike :thumbup:
      Als ich meine FZ1 Fazer (Bj. 2007, 77tkm) in Zahlung gegeben habe, stand sie da wie ein Neufahrzeug. Keine einzige Fliege, kein Staubkorn, Kette gepflegt/gefettet, Lack Top, Technisch einwandfrei....TÜV war 2 Monate alt. Da gabs nichts zu bemängeln und daher habe ich auch noch gut (mehr Geld) was dafür bekommen, womit ich überhaupt nicht gerechnet habe =O
      Hatte erst so mit 2500,-€ gerechnet aufgrund des Alters und der hohen Laufleistung....haha....habe einen tausender mehr bekommen (3500,-€) :thumbsup:
      Sie stand auch nicht lange im Laden, glaube nach 3 Tagen war sie schon verkauft.
    • ich glaube ich hatte mit dem Zustand viel viel Glück, mein Bekannter hatte die Maschine letzten Jahr für 900€ gekauft. Er hat die dann in meine Hände übergeben für Reifen, öl, Flüssigkeiten etc. Daher wusste ich was ich kaufe...habe direkt die Gabelsimmerringe gemacht und neuen TÜV. Klar ist die kleine Lackiert und nicht mehr im originalen Zustand, aber dafür, das die gute so alt ist, lief sie heute 200km echt super ;) also ich bin zufrieden für ein Moped das mich 700€ gekostet hat..
      Termine 2018
      09.-10.07 OSL mit Triple M
      18.-19 Oschersleben mit Bike Promotion
      6.-7.08 Zandvoort mit MSC Münster
      27-28.08 Zandvoort mit Dannhoff
    • Sandra bei meiner R1 hat es leider nicht bezahlt gemacht,sage ich jetzt mal so.
      Meine R1 stand wahrscheinlich genau so da wie deine FZ,aber wer weiß wäre sie so nicht gepflegt gewesen hätte ich vielleicht weniger bekommen.
      Vergleiche ich aber die Modelle und Preise,mit dem einem Händler bei mir in der Nähe habe ich meine R1 verschenkt.
      Und er Verkauft weniger Geplegte R1,geauso gut der hätte meine R1 bestimmt um 2.000 Euro mehr bekommen aber er hat ja auch Zeit.
      Yamaha was sonst ????
    • Richard schrieb:

      Sandra bei meiner R1 hat es leider nicht bezahlt gemacht,sage ich jetzt mal so.
      Meine R1 stand wahrscheinlich genau so da wie deine FZ,aber wer weiß wäre sie so nicht gepflegt gewesen hätte ich vielleicht weniger bekommen.
      Ich weiß nicht welche R1 du gehabt hast. Nur gibt es Modelle (habe ich mir sagen lassen), die für den Kunden uninteressant seien. Warum auch immer !!
      Vor knapp 2 Jahren war ich bei einem großen Motorradhändler, der schätzungsweise 20 R1sen stehen hatte. Die Preise bewegten sich im Rahmen, also nicht ZU teuer.

      Nur es verkaufte sich keine einzige von denen, sie wurden lediglich umgestellt sodass es aussieht es wären weche verkauft :D
      Auch im Internet wirste mit R1 Modellen (ausser die neueren) zugeworfen.
      Keine Ahnung woran es liegt, dass die älteren R1sen sich so schwer verkaufen.......Ist auch nicht jedermans Ding, Sitzposition, Stummellenker. Wenn man jung ist macht einem das nix aus - nur wenn man älter wird, möchte man doch gern aufrecht sitzen.
      Sicher kann man die Stummel durch SBK Lenker ersetzen, nur wie sieht das aus: Eine Top R1 mit SBK Lenker X/
      Ich wollts nicht haben, denn eine R1 muss ihre Stummel haben - alles andere an Lenker is nix !!

      Gestern z.B. habe ich einen Gixxerfahrer gesehen: Die Gixxer mit SBK Lenker :thumbdown:
      Sorry, aber das sieht grausam aus......
      Die FZ1 Fazer (oder auch andere Sporttourer) werden demnach von der älteren Generation bevorzugt.
    • SandraMT09 schrieb:

      Richard schrieb:

      Sandra bei meiner R1 hat es leider nicht bezahlt gemacht,sage ich jetzt mal so.
      Meine R1 stand wahrscheinlich genau so da wie deine FZ,aber wer weiß wäre sie so nicht gepflegt gewesen hätte ich vielleicht weniger bekommen.
      Ich weiß nicht welche R1 du gehabt hast. Nur gibt es Modelle (habe ich mir sagen lassen), die für den Kunden uninteressant seien. Warum auch immer !!Vor knapp 2 Jahren war ich bei einem großen Motorradhändler, der schätzungsweise 20 R1sen stehen hatte. Die Preise bewegten sich im Rahmen, also nicht ZU teuer.

      Nur es verkaufte sich keine einzige von denen, sie wurden lediglich umgestellt sodass es aussieht es wären weche verkauft :D
      Auch im Internet wirste mit R1 Modellen (ausser die neueren) zugeworfen.
      Keine Ahnung woran es liegt, dass die älteren R1sen sich so schwer verkaufen.......Ist auch nicht jedermans Ding, Sitzposition, Stummellenker. Wenn man jung ist macht einem das nix aus - nur wenn man älter wird, möchte man doch gern aufrecht sitzen.
      Sicher kann man die Stummel durch SBK Lenker ersetzen, nur wie sieht das aus: Eine Top R1 mit SBK Lenker X/
      Ich wollts nicht haben, denn eine R1 muss ihre Stummel haben - alles andere an Lenker is nix !!

      Gestern z.B. habe ich einen Gixxerfahrer gesehen: Die Gixxer mit SBK Lenker :thumbdown:
      Sorry, aber das sieht grausam aus......
      Die FZ1 Fazer (oder auch andere Sporttourer) werden demnach von der älteren Generation bevorzugt.
      Da geb ich dir Recht . Zumal Modelle wie die FZ 1 und die MT Baureihe nicht nur bequem sind sondern auch riesen Spaß machen .
      Since 1979 :
      Yamaha RD 50 , Yamaha DT 50 , Zündapp KS 50 WC , Yamaha RD 250 , Suzuki GSX 400 , Yamaha XS 650 , Yamaha XT 500 , Suzuki GSXR 750 , Suzuki SV 1000 S , Honda 900 Hornet , Honda Fireblade 900 , Suzuki GSX 600 F, Suzuki GSXR 600 , Yamaha R1 RN 09/2002 , Yamaha FZ 1 , Yamaha R1 RN 22 und aktuell : Aprilia 125 Scarabeo , Yamaha R1 RN09/2003 , NSU Quickly 1956

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rudi R1 ()