+++ WICHTIGE INFO - DIE ZAHLUNGS-DEADLINE FÜRS COM TREFFEN 2019 IST am 15.April 2019 +++ danach werden alle die nicht gezahlt haben aus der Liste genommen zur weiteren Planung Anmeldung Treffen

Wichtige Hinweise für Österreich und Italien zwecks Treffen 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ++ ITALIEN - KENNZEICHEN FALSCH - 2 JAHRE HAFT ++

      Den Bericht aus dem letzten Jahr habe ich bei Stol.it gefunden.

      Kennzeichen falsch angebracht: Die Strafe geht in die Zehntausende

      Ein Paduaner Biker ist in den vergangenen Tagen in eine Kontrolle der Carabinieri von Cavalese geraten. Wie sich herausstellte, hatte er das Nummernschild an seinem Motorrad falsch angebracht – und musste dafür kräftig büßen.

      Die Carabinieri von Cavalese haben ein einsatzreiches Wochenende hinter sich: Sie strengten Kontrollen gegen Raser an, 104 Motorradfahrer wurden dafür aus dem Verkehr gezogen.

      Für einen Motorradfahrer aus Padua hatte die Kontrolle besonders harsche Folgen: Der Mann war offensichtlich mit falsch angebrachtem Kennzeichen unterwegs, dafür kassierte er eine saftige Strafe. Wie „L’Adige“ online berichtet, wurde der Motorradfahrer vom Gericht Trient zu einer Haftstrafe von 2 Jahren verurteilt. Diese Strafe wurde dann in eine Geldstrafe von 14.000 Euro umgewandelt. Auch das Motorrad wurde eingezogen.

      Kontrollen noch den ganzen Sommer über

      Die Carabinieri erinnern in diesem Zusammenhang daran, dass das Kennzeichen immer perfekt lesbar sein muss – bei Tag und bei Nacht. Zudem darf der Neigungswinkel von 30 Grad nicht überschritten werden. Die Carabinieri kündigen an, noch den gesamten Sommer über gezielte Kontrollen an den Dolomitenpässen vornehmen zu wollen.

      Quelle: stol.it 2016
      Lächle einfach, denn du kannst sie nicht alle töten

    • Acer schrieb:

      ++ ITALIEN - KENNZEICHEN FALSCH - 2 JAHRE HAFT ++

      Den Bericht aus dem letzten Jahr habe ich bei Stol.it gefunden.

      Kennzeichen falsch angebracht: Die Strafe geht in die Zehntausende

      Ein Paduaner Biker ist in den vergangenen Tagen in eine Kontrolle der Carabinieri von Cavalese geraten. Wie sich herausstellte, hatte er das Nummernschild an seinem Motorrad falsch angebracht – und musste dafür kräftig büßen.

      Die Carabinieri von Cavalese haben ein einsatzreiches Wochenende hinter sich: Sie strengten Kontrollen gegen Raser an, 104 Motorradfahrer wurden dafür aus dem Verkehr gezogen.

      Für einen Motorradfahrer aus Padua hatte die Kontrolle besonders harsche Folgen: Der Mann war offensichtlich mit falsch angebrachtem Kennzeichen unterwegs, dafür kassierte er eine saftige Strafe. Wie „L’Adige“ online berichtet, wurde der Motorradfahrer vom Gericht Trient zu einer Haftstrafe von 2 Jahren verurteilt. Diese Strafe wurde dann in eine Geldstrafe von 14.000 Euro umgewandelt. Auch das Motorrad wurde eingezogen.

      Kontrollen noch den ganzen Sommer über

      Die Carabinieri erinnern in diesem Zusammenhang daran, dass das Kennzeichen immer perfekt lesbar sein muss – bei Tag und bei Nacht. Zudem darf der Neigungswinkel von 30 Grad nicht überschritten werden. Die Carabinieri kündigen an, noch den gesamten Sommer über gezielte Kontrollen an den Dolomitenpässen vornehmen zu wollen.

      Quelle: stol.it 2016

      Wichtige Hinweise für Österreich und Italien zwecks Treffen 2017

      schau mal auf seite 1 ;)
      Lotsche / Mario


      14.05.19 - Rijeka - s.t.e.i.l.
      27.06.19 - R1-Community Treffen Waldbrunn
      05.08.18 - Most - s.t.e.i.l.
      10.09.18 - HHR 300 Meilen - Speer | R1-Community TEAM 1


    • Wichtige Hinweise für Österreich und Italien zwecks Treffen 2017

      Bei meinem ersten Paltzverweis an der hohen Geiß hatte ich wohl Glück. Wenn auch stümperhaft gemessen gab es für 50 Grad nur einen erhobenen Zeigefinger. :cool:
      ABS, UBS, Lift-control, Launch-control, Traction-control, Slide-control, Self-control :D :readgay:
    • Noch ein Hinweis für Österrecih:

      Wenn Ihr auf der Autobahn 100 mit dem Zusatz "IG - L" lest, dann haltet Euch tunlichst dran.
      Das ist dann eine Begrenzung wegen Luftverschmutzung und ist teurer als eine normale Tempoüberschreitung,
      bei viel zu viel Speed können die sogar die Weiterfahrt verhindern !!!

      durchblicker.at/artikel/blog/2016/neue-verkehrsregeln-2017
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
      wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

    • Resümee nach der Italienfahrt,

      wichtig ist nur;

      Reifenprofil

      DB Killer ,ne wohr Mario :k_12: (Das nächste mal fahren Dome und ich aber weiter :laugh1: )

      KENNZEICHENWINKEL beachten, nicht war Jan :k_12: :hahi:


      Aber sonstige Um und Anbauten hatten sie zumindestens in unserer Zeit die wir unten waren nicht interessiert :laugh1:
      27.-30.06.2019 R1 Community Treffen

      05.-07.08.2019 R1 Community Rennevent Most







      Die Linke zum Gruß :peace:
    • Kennzeichen Winkel falsch


      =


      Todesurteil

      Der vernichtende Satz des Oralienisch/Südländischen Möchtegern Cowboy klingt mir jetzt noch in den Ohren. "No, Senior, everthing in Bike Community is all Over the World 30 Grad!"

      Verstehen tuen sie natürlich kein Englisch, sprechen können sie es aber <span style="-webkit-tap-highlight-color: rgba(0, 0, 0, 0);">Und angehalten haben sie mich 200 Meter vor der Unterkunft.
      :hi: Bremsen macht die Felge Dreckig ... :laugh1: