+++ WICHTIGE INFO - DIE ZAHLUNGS-DEADLINE FÜRS COM TREFFEN 2019 IST am 15.April 2019 +++ danach werden alle die nicht gezahlt haben aus der Liste genommen zur weiteren Planung Anmeldung Treffen

Nahfeldmessung / Zur Info

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nahfeldmessung / Zur Info

      Aus aktuellem Anlass.

      Wichtige Punkte und Ablauf von einer Nahfeldmessung bei einer Polizeikontrolle.

      Vorbereitung
      • Prüfer muss Umgebungsgeräusch messen und protokollieren
      ( Liegt dieser weniger als 10dB (A) unter dem späteren Meßwert = Messung ungültig )

      • Es muss ein geeichtes Meßinstrument verwendet werden

      Umgebung
      • Die Messung muß auf einer freien glatten Fläche durchgeführt werden, es dürfen keine Mauern oder andere Schallreflektoren in unmittelbarer Nähe sein.

      Aufstellung
      • Meßgerät muss in Höhe der Auspuffmündung mindestens 20 cm über dem Boden im Abstand von 50 cm und im Winkel von 45°± 10° zur Ausströmöffnung aufgestellt werden. (Winkel von 45° = wenn der Auspuff auf 6 Uhr zeigt, muss das Meßgerät mittig zwischen 4 und 5 Uhr stehen.)

      Richtwerte
      • Motorräder mit einer Nenndrehzahl von über 5000/min werden bei halber Nenndrehzahl gemessen ( Fahrzeugschein P.2/P.4 )

      • Motorräder mit einer Nenndrehzahl bis 5000/min werden bei dreiviertel der Nenndrehzahl gemessen ( Fahrzeugschein P.2/P.4 )

      Durchführung der Messung
      • Drehzahl wird konstant gehalten, dann plötzlich Gas weggenommen

      • Es müssen mindestens 3 Messungen ausgeführt werden

      • Meßergebnis ist der arithmetische Mittelwert von mindestens drei Einzelmessungen die nicht mehr als 2 dB(A) voneinander abweichen ! ( 1. Messung+2.Messung+3.Messung / 3 )

      • Kein Drehzahlmesser am Motorrad: muß der Prüfer einen Drehzahlmesser anbringen und am Zündkabel anschließen !

      • Für Motorräder mit Baujahr vor dem 07.11.1980 gilt:
      Auf den eingetragenen Wert werden 21dB(A) und 5 dB(A) Toleranz, also 26dB(A) aufaddiert.
      Beispiel: eine 53er BMW mit eingetragenen 84db(A), bei der in der Nahfeldmessung vor Ort 105dB(A) gemessen wurden: 84dB(A) + 26dB(A) = 110dB(A) erlaubt - also legal.

      Ergebnis
      • Die Polizei verwendet normal eine Meßtoleranz von 5 dB(A) <-- das ist aber nicht garantiert ! Meßergebnis abzüglich 5 dB(A) darf den Wert im Fahrzeugschein nicht überschreiten.
      • Von einem erhöhten Standgeräuschwert kann auf ebenfalls erhöhte Fahrgeräusche geschlossen werden.

      Man sollte peinlichst auf die Durchführung achten und bei Abweichung sofort Protest einlegen und die Messung anzweifeln ggf. den Beamten nochmal auf die Kosten aufmerksam machen die bei einer fehlerhaften Messung entstehen können.
      • Kosten für das Gutachten TÜV
      • Kosten für Taxi nach Hause
      • Kosten für Schleppen des Fahrzeuges zum Ort des Gutachtens

      ICH HAB MIR DAS AUSGEDRUCKT UND ZU MEINEN PAPIEREN GELEGT , MAN WEIS JA NIE ;)

      facebook.com/Weserberglandkurv…%7B%22tn%22%3A%22R0%22%7D
      Since 1979 :
      Yamaha RD 50 , Yamaha DT 50 , Zündapp KS 50 WC , Yamaha RD 250 , Suzuki GSX 400 , Yamaha XS 650 , Yamaha XT 500 , Suzuki GSXR 750 , Suzuki SV 1000 S , Honda 900 Hornet , Honda Fireblade 900 , Suzuki GSX 600 F, Suzuki GSXR 600 , Yamaha R1 RN 09/2002 , Yamaha FZ 1 , Yamaha R1 RN 22 und aktuell : Aprilia 125 Scarabeo , Yamaha R1 RN09/2003 , NSU Quickly 1956
    • Das mit dem Baujahr ist nur bedingt richtig.
      Es kommt auf die Kennzeichnung ohne oder N oder P an.
      Ich habe zum Beispiel in meiner 1972er einen Wert mit P stehen.
      Auf diesen trifft die +21 +5 Regel nicht (mehr) zu.

      Am besten die Umgebung und Art fotografieren / filmen und nichts unterschreiben.
      Und dann das Gelumpe zum Anwalt geben :D

      Die Regel mit dem +21 +5 trifft übrigens bei N zu :)
      Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binäre System, die anderen nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gese ()

    • Und was garnicht geht ist der Spruch:"

      "Sie machen das falsch. Ihre Kollegas von vor einem Jahr haben den Gerichtsprozess wegen Unzumutbarem Lärm, verloren!"

      Kommt auf den Cop an, der da die Messung macht.

      2013 hab ich den Bullen gesehen. Meine beiden Kollegen leider nicht. Also 70er Zone mit 120-130 durch.

      Ergebnis war ein Monat Fahrverbot und drei Points. Aber nur, weil der Bulle sagte:"Kinders, ich fahr doch selber ne GSX-R und ich fahr nie die vorgeschriebene Geschwindigkeit, aber 120-130 ist "to Much!"

      Da mein Kumpel einsichtig war, ist das Strafmaß gelinderter ausgefallen.
      :hi: Bremsen macht die Felge Dreckig ... :laugh1:

    • Wenn DB Killer dabei hast ist es Vorsatz auf alle fälle selber erlebt Kumpel sagt hat bei also Vorsatz ich hab vergessen also 100€ weniger gezahlt

      waren dann aber auch 130€ plus bei TüV Dekra vorstellen das er drin ist Mängelkarte ausfüllen und zu grünen senden .
      Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man Recht haben und doch ein Idiot sein kann :k_19:

      Rennstreckentermin: 18.04.2019 - 19.04.2019 METTET mit Panther Racing
      19.08.2019 - 20.08.2019 Mettet Panther Racing
    • Ich persönlich hab in letzter Zeit nur einen DB Killer drin, den anderen unterm Sitz.
      So könnte ich zumindest flunkern, der Sicherungsring war weg und bevor der Killer raus fällt und jemanden hinter mir gefährdet hab ich ihn gezogen.
      Sieht zwar auch etwas bescheiden aus, mit nem großen und kleinen Loch in den Pötten, aber ich muss sagen sie hört sich mit nur einem sogar irgendwie besser an.
      Sie brabbelt und blubbert mehr als komplett ohne Killer. Liegt evtl an mehr Staudruck? ?(
    • Benny schrieb:

      Ein Db-Eater drin, einer draußen? 8|
      Arschzyklop? :laugh1:
      Katergorie : Kannste machen, aber ...
      Jep. :D

      War auch nicht geplant, hatte auf der einen Seite keinen Edelstahl Sicherungsring, nur nen normalen.
      Nach ner Regenfahrt wollte der anfangen zu gammeln.
      Hab den nur zum Putzen raus genommen und vergessen wieder rein zu tun.

      Und wie gesagt mir gefällt der Klang so echt am besten. Von hinten seh ich das Bike nicht so oft und die anderen Verkehrsteilnehmer zumindest nicht lang... :peace:
    • Letztes Wochenende haben die bei uns einen AMG rausgezogen
      Dann hat der Polizist sein Handy rausgeholt und diese App gestartet play.google.com/store/apps/det…m.gamebasic.decibel&hl=de
      und damit eine Messung gemacht hat ihrgendwas über 110 angezeigt Auto wurde dann zum TÜV abgeschleppt

      Düfen die das so machen ?? diese App ist doch niemals genau geschweige denn "geeicht" oder reicht das schon für den Verdacht