RN32 60th Anniversary erste Fahreindrücke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RN32 60th Anniversary erste Fahreindrücke

      Moinsen,



      Samstag war es dann endlich soweit, nachdem ich ja die schicke Japanerin schon seit Herbst in der Garage habe.

      Über den Winter habe ich ein bisschen was gemacht, grundsätzlich ist sie aber Stock:



      Änderungen:

      • Batteriewächter von (CTEK) - Echt nervig, musste über den Winter drei Mal Batterie laden weil leer)
      • Ansaug und Auspuffklappe deaktiviert – Steuerung vom Bademeister kommt da aber rein, das Mopped ist wirklich arg laut mit offener Klappe
      • Hebel von V-trec
      • Hitzeschutzblecke mit Mipatherm schwarz lackiert
      • Vorderes Ritzel von 16 auf 15 geändert
      • Beim runterschalten und Kupplung lösen finde ich das super matschig, weich, man merkt überhaupt nicht, wann die Kupplung greif. Ist das die oft angemerkte Motorbremse? Oder die „slipper Clutch“.
      • Blinker könnte selbst Rückstellend sein
      • Nach 300 KM ist Kettenspannung im Arsch, von knappen 3cm Einstellwert, jetzt 1cm länger, na ja…mal beobachen


      So, jetzt aber zu meinen ersten Eindrücken am Samstag:


      Baumwolltuch runter (Endlich ist April!!!), aus Garage rausschieben, abstellen (Mann sieht die immer noch geil aus)
      Erst mal Motor starten vor Garage und dann Helm + Handschuhe an.

      Zündung an….Ahhhh, Iphone Design mit Suchtpotential….Anlasser Knopp…..hmmm startet der Motor jetzt? Motor läuft oder besser faucht! LAUT! Irgendwie cool, wenn es 4 Umdrehungen braucht zum Starten. Aber Herrgott ist der laut….…..laut….laut ….laut….schnell Helm aufsetzen, argh die Nachbarn ;)

      Modus B hab ich gewählt, alle Helferlein auf max, Power auf 2, denke das reicht am Anfang…

      Ok, losgerollt…abgewürgt….alter Falter braucht die viel Gas zum Anfahren!
      Irgendwie dann doch losgekommen, noch immer sehr sehr lang der erste Gang, selbst mit 15er Ritzel!

      Warm gefahren und zögerlich die ersten Meter zur Tanke geschlichen. Schon handlich das Teil aber die Kupplung und die Drehzahl…das wird eine Umgewöhnung zur Aprilia Mille.

      Nach dem Tanken aus der Stadt rausgerollt, sagte ich schon, dass die Kiste schweine Laut ist? Wahnsinn, dieser Motor, wie der anschiebt, blöd dass ich mich so einigermaßen an die Einfahr-Drehzahlen halten will, das ist unter 9k Drehzahl schon geil giftig.

      Wahnsinn, Ergonomie passt für mich als 1.80 m großen Fahrer, ok Sitz werde ich noch beziehen und aufpolstern, nach 300 KM ist schon nicht mehr so super bequem…

      Aber dieser Motor + Akra auspuff, vor Kurven Gänge runtersteppen, Brabbel, kall fauch…..sagte ich schon, dass der Auspuff krass laut ist? ;)

      Abartig geil das Gerät, ein Schaltautomat, der die Beschleunigung wie an einem Gummiband wirken lässt, tolles straffes Fahrwerk Sound und Optik…also ich bin begeistert!

      Negative Anmerkungen:
      • Batteriekapazität ist echt zu klein
      • Beim runterschalten und Kupplung lösen finde ich das super matschig, weich, man merkt überhaupt nicht, wann die Kupplung greif. Ist das die oft angemerkte Motorbremse? Oder die „slipper Clutch“.
      • Blinker könnte selbst Rückstellend sein
      • Nach 300 KM ist Kettenspannung im Arsch, von knappen 3cm Einstellwert, jetzt 1cm länger, na ja…mal beobachen
      Fahrzeuge:
      Mini JCW BJ 2015
      R1 RN01 BJ 1998 in Rot Weiß
      Aprilia Mille Factory R BJ 2003
      KTM Super Duke R 2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CommanderJenzor ()

    • RN32 60th Anniversary erste Fahreindrücke

      Schöner kleiner Bericht!
      Ich hab das Ladegerät quasi immer dran. Sicher ist sicher.
      Zum selbst Rückstellenden Blinker- das wäre wohl zu einfach, genau wie ein gescheites Tagfahrlicht ( LED stripes)
      Zum Beschleunigen: sei froh das du die Klappe ausgehakt hast sonst wäre der kick beim öffnen noch krasser. :D
      ABS, UBS, Lift-control, Launch-control, Traction-control, Slide-control, Self-control :D :readgay:
    • Also ich mein auch nicht beim Hochsachalten sondern runter..Also Du fährst 100KM/h im 4. Gang, steppst 2 runter und lässt Kupplung schnell kommen...
      Dann hab ich immer das Gefühl, die rutscht erst mal minimal, ehe sie greift, vielleicht ist das aber die Anti Hopping Funktion...
      Fahrzeuge:
      Mini JCW BJ 2015
      R1 RN01 BJ 1998 in Rot Weiß
      Aprilia Mille Factory R BJ 2003
      KTM Super Duke R 2017
    • Ne ich glaub ich mein was anderes, kennste das nicht, wenn Du deutlich runterschaltest also bei gleicher Geschwindigkeit mehrere Gänge runter gehst und die Kupplung schnell kommen lässt.
      Bei älteren Moppeds stempelt dann das Hinterrad, bei neueren greift die Anto Hopping Kupplung und es fühlt suich weich, matschig an weil die Kupplung gewollt rutscht.

      Nur ist das bei mir irgendwie etwas merkwürdig, evtl. ist das ja normal, nur halt ungewohnt...
      Fahrzeuge:
      Mini JCW BJ 2015
      R1 RN01 BJ 1998 in Rot Weiß
      Aprilia Mille Factory R BJ 2003
      KTM Super Duke R 2017
    • Alvin schrieb:

      Die verhindert nur das stempeln, die Motorbremse ist trotzdem viel aggressiver als bei anderen Bikes


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      sry offtopic, aber Alvin, ich muss das fragen, bist du viel auf insta unterwegs bzw. mit nem razz5th oder so?? dein Bike, ich kenne es, zmndt das design paar mal schon gesehen :D
      Fehlendes Talent wird durch Wahnsinn, Leistung und Elektronik ersetzt
    • SpoRadiC_R1 schrieb:

      Alvin schrieb:

      Die verhindert nur das stempeln, die Motorbremse ist trotzdem viel aggressiver als bei anderen Bikes


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      sry offtopic, aber Alvin, ich muss das fragen, bist du viel auf insta unterwegs bzw. mit nem razz5th oder so?? dein Bike, ich kenne es, zmndt das design paar mal schon gesehen :D
      Mit dem razz5th bin ich Sonntag erst noch gefahren :D
    • RN32 60th Anniversary erste Fahreindrücke

      SpoRadiC_R1 schrieb:

      Alvin schrieb:

      Die verhindert nur das stempeln, die Motorbremse ist trotzdem viel aggressiver als bei anderen Bikes


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      sry offtopic, aber Alvin, ich muss das fragen, bist du viel auf insta unterwegs bzw. mit nem razz5th oder so?? dein Bike, ich kenne es, zmndt das design paar mal schon gesehen :D



      Ne habe ich nicht. Verwechselst mich bestimmt mit der Rennleitung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alvin ()