Michelin Power RS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So komme gerade aus dem Italien Urlaub. Was ich jetzt feststellen konnte das der RS mit der alten Stammtisch Weisheit Heck hoch besser funktioniert. Danach gibts kein halten mehr:-) Oder eben doch! Selbst bei 36 grad kein Michelin typisches schmieren, mit der oben beschriebenen Maßnahme sehr angenehmes Handling. Egal ob engere Kehren wie am Timmelsjoch oder aber schnell gefahrene Kurven. Zur Laufleistung: Er vom Reifen Bild würde ich behaupten das sich diese in einem ähnlichen Rahmen wie bei der Konkurrenz bewegt. Dazu werde ich mich aber nochmal melden wenn er hinüber ist. Kurz gesagt wer einen sehr sportlichen Reifen will, aber als viel Fahrer eine Laufleistung eines Supercorsa, racetec etc. nicht einsieht ist dort richtig aufgehoben. Mich als Pirelli Fan der letzen Jahre hat er überzeugt.
      Scheiß da Nix, dann feid da Nix!
    • Don R. schrieb:

      So komme gerade aus dem Italien Urlaub. Was ich jetzt feststellen konnte das der RS mit der alten Stammtisch Weisheit Heck hoch besser funktioniert. Danach gibts kein halten mehr:-) Oder eben doch! Selbst bei 36 grad kein Michelin typisches schmieren, mit der oben beschriebenen Maßnahme sehr angenehmes Handling. Egal ob engere Kehren wie am Timmelsjoch oder aber schnell gefahrene Kurven. Zur Laufleistung: Er vom Reifen Bild würde ich behaupten das sich diese in einem ähnlichen Rahmen wie bei der Konkurrenz bewegt. Dazu werde ich mich aber nochmal melden wenn er hinüber ist. Kurz gesagt wer einen sehr sportlichen Reifen will, aber als viel Fahrer eine Laufleistung eines Supercorsa, racetec etc. nicht einsieht ist dort richtig aufgehoben. Mich als Pirelli Fan der letzen Jahre hat er überzeugt.
      :thumbsup: gaaanz genau so sehe ich das im Moment auch.
      Meine italien- Testfahrt läuft noch. :D
      ABS, UBS, Lift-control, Launch-control, Traction-control, Slide-control, Self-control :D :readgay:
    • WHEELIEMAN schrieb:

      SPK schrieb:

      Hab den RS jetzt seid 1 Woche drauf ca 1500km Tacho sagt zwar 2700 ?! brauch glaub ein Speedo :P

      190/55 120/70
      2,5 2,9
      Davor war der 2CT drauf vom Vorbesitzer

      Das der RS um Welten besser als der 2 CT ist muss ich euch glaub ich nicht sagen

      Positiv:
      Kein kippeln in der Kurve
      Eigendämpfung ist top
      Super Gefühl in Schräglage klebt wie Kaugummi
      Schmiert nicht
      Aufstellmoment ist auch gut
      Hält auch gut bei Nässe hatte kein schlechtes Gefühl


      Negativ:
      Laufleistung ich glaub nicht das er hinten lange hält an den Seiten ist er schon gut runter bei normaler Fahrweiße hab ihn noch nicht auf Kante
      Lässt sich deutlich schwerer in die Kurve legen kann aber auch am 55er liegen


      Werd auf jeden Fall noch den M7RR ausprobieren

      pic-upload.de/view-33357220/20170618_114757.jpg.html
      pic-upload.de/view-33357236/20170618_114814.jpg.html
      1. DEIN TACHO KANN NICHT UM 50% FALSCH GEHEN DURCH EINEN WECHSEL DER REIFENHÖHE

      2. EIN 55ER REIFEN FÄLLT GEGENÜBER EINEM ABGEFAHRENEN 50ER PIPO DIREKT IN DIE KURVE

      WAS DU DA SCHREIBST, ZUMINDEST DIE BEIDEN PUNKTE, SIND ABSOLUTER BULLSHIT

      1. Ist ein 16er Ritzel drin ohne Speedo hab mir sagen lassen durch 55er soll sich das ausgleichen hab Samstag extra nochmal geguckt hatte genau 12,5tkm und jetzt 1 Woche später 15,2tkm
      2. Gut ist halt meine Meinung jeder hat ein anderes Empfinden
    • Sooooo,


      nach etwa 3500 sportlich ambitionierten Kilometern mein Zwischenfazit. Ja Zwischfazit! Wieder einmal stellt sich wohl heraus das irgend etwas mit meinem Fahrstil nicht so richtig hin haut. Meine Reifen halten etwas länger... ich denke der sollte nochmal 2500 machen.

      Was soll ich sagen... ich halte es mal Kurz:
      Luftdruck laut Herstellerempfehlung 2.3 vorn und 2.5 hinten funzt "primstens"
      Gript wie sau, ich habe mittler Weile fast 100% Vertrauen. Außer bei einer Strasse konnte ich keine defizite feststellen.
      Kaltlaufverhalten funzt gut,
      fährt wie auf Schienen, gibt gute Rückmeldung vom Fahrbahnzustand
      Bremsen in Schräglage macht fast sorgar Spaß - im Gegensatz zum S21 entwickelt er hier m.M.n. noch weniger Aufstellmoment
      Schräglage: Aufrund der Reifenkontur gibt es noch jede Menge Reserven die auch ich nur auf der Rennstrecke austesten möchte, und ich bin sicher kein Kind von Traurigkeit. Mal sehen vielleicht lasse ich ihne in OSL ein paar turns drauf.

      Nach den ersten 250 Kilometern erinnerte er mich stark an den supercorsa. Daran hat sich bis jetzt nichts geändert nur das er eben länger hält und auch mal längere Autobahnetappen klaglos wegsteckt.

      Der POWER RS ist der wohl der Reifen welcher es verdient hat von allen Michelin-vergraulten (so ging es mir auch) mal wieder getestet zu werden.

      Der wird wohl wieder drauf kommen.

      Anmerkung: Traut euch zu testen! Es entscheidet der eigene Fahrstil auf dem eigenen Motorrad- andere Meinungen können nur Richtung weisend sein! Siehe auch die berühmte Reifentabelle.
      Dateien
      ABS, UBS, Lift-control, Launch-control, Traction-control, Slide-control, Self-control :D :readgay:
    • Geiler Bericht. Danke Lars :be:
      Ich hab dich in Italien kennen und lieben gelernt. Wir haben ja schon das ein oder andere über den Reifen persönlich gesprochen. Dein wirklich unübertrieben Sportlicher Fahrstil ist für meine Verhältnisse eher die GP Klasse. Wenn du nun sagst, das du Reserven eher in OSL testen willst, heißt das schon was.

      Wir sehen uns in OSL und ich bin auf dein Fazit gespannt.
      :hi: Bremsen macht die Felge Dreckig ... :laugh1:

    • SpoRadiC_R1 schrieb:

      die Leute die in Mettet abgestiegen sind hatten den M7 bzw Power RS drauf...
      Der reifen ist nicht gut !
      Viele aus dem bekanntenkreis fahren wieder m7 auf der strasse

      Gewagte Auslegung der Tatsachen !!!

      Strasse = Strassenreifen
      Rennstrecke = Rennreifen


      Wer das ignoriert, bekommt ein SSA , weil , um Zonko zu zitieren

      "Wer sich mit aktuellen Reifen ablegt, und dem Reifen die Schuld gibt, IST EIN IDIOT" :laugh1: :laugh1:
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
      wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

    • Recht habt ihr, nur warum fährt Stan den S20 Evo auf der renne?? Er hat sich mit "Angieeee" noch nicht gelegt.

      Was ich damit sagen will ist, wie sehr man einen Straßen reifen auf der renne ans Limit bringen will, obliegt jeden selbst.

      Ich unterstreiche die Aussage von Rudi absolut, ich bin 2015 das erste mal auf die renne und habe sofort mit dem K2 Slick angefangen. Rudi, du erinnerst dich bestimmt noch an die Disskusionen und Telefonate :af:

      Keiner sagt, das Lars den Reifen spätestens in der Hasseröder ans schmieren bringen will.

      Ich würde Ihn machen lassen und seine Erfahrungen interessieren mich schon, wie schnell was geht oder auch nicht. Er hat ja auch mehr, ACHTUNG !!!!!! Elektronik ..... im Bike, die nicht alles, aber schon sehr viel verhindern kann, respektive "MUSS" ...
      :hi: Bremsen macht die Felge Dreckig ... :laugh1:

    • Foergie schrieb:

      Recht habt ihr, nur warum fährt Stan den S20 Evo auf der renne?? Er hat sich mit "Angieeee" noch nicht gelegt.

      Was ich damit sagen will ist, wie sehr man einen Straßen reifen auf der renne ans Limit bringen will, obliegt jeden selbst.

      Ich unterstreiche die Aussage von Rudi absolut, ich bin 2015 das erste mal auf die renne und habe sofort mit dem K2 Slick angefangen. Rudi, du erinnerst dich bestimmt noch an die Disskusionen und Telefonate :af:

      Keiner sagt, das Lars den Reifen spätestens in der Hasseröder ans schmieren bringen will.

      Ich würde Ihn machen lassen und seine Erfahrungen interessieren mich schon, wie schnell was geht oder auch nicht. Er hat ja auch mehr, ACHTUNG !!!!!! Elektronik ..... im Bike, die nicht alles, aber schon sehr viel verhindern kann, respektive "MUSS" ...
      Völlig richtig. Aber einen Straßen Reifen auf der Renne bewegt birgt halt direkt ein höheres Risiko. Stan scheint den S20 gut zu kennen und einschätzen zu können. Ist doch gut, dass er sich damit noch nicht geschmissen hat :)

      Ging aber denk ich eher mal um Stevens a la, den M7 hatten einige auf der Renne drauf, die haben sich gelegt -> Ergo Reifen ist scheiße.

      Ein Profi fährt uns mit Straßenreifen wahrscheinlich dermaßen um die Ohren, dass uns Hören und Sehen vergeht.
      Aber 1. der weiß wie er den Reifen belasten kann und 2. das geht evt. auf 2-3 Runden....

      Aber wirkliche längere Stints ist meist der Tod für Straßenreifen, weil die dann früher oder später überhitzen, schmieren, Kies.
      Grüße aus'm Pott :peace:

      :elektriker:

      Dreier Racing | Rijeka | 09-12.04.18
    • Es ist doch völlig klar , dass jemand der Renne fährt ( vorausgesetzt er kann fahren !!! ) auch Rennreifen benötigt und nicht mit dem m7 oder dem RS nach 15 Minuten auf der Rennstrecke rum eiert .
      Mich interessieren nur die Erfahrungen auf der Strasse und da scheint der RS ( wenn man nicht nur hier liest ) anscheinend gelungen zu sein .
      Die so genannten " Rennfahrer " können sich ja über Rennreifen austauschen , sicher wäre das auch nen interessanter Thread
      Urteile nie über Dinge die du nicht selbst erlebt hast
    • @Foergie danke für die smeichelnden Worte! :bb:

      Ihr habt ja recht. Also wenn ich überlege den auf Renne zu testen, dann sicher immer mit etwas Respekt und Reserve. Ich habe da auch immer die stürzenden Straßenreifenfahrer vor Augen. :hahi: Dann auch maximal für ein oder zwei einroll -turns.
      Da ich letztes Jahr durch Zufall den S21 in Osche gefahren bin ( war nur Besuch und bin eingesprungen) wäre ein Test schon interessant!
      ABS, UBS, Lift-control, Launch-control, Traction-control, Slide-control, Self-control :D :readgay: