LABERFRED - RENNEVENT OSL 05-06.08.2017 mit Hafeneger

    • powercat schrieb:

      Diddy hat dann mein Fahrwerk erstmal gecheckt und eingestellt (Originalkommentar: Kann ja nix funktionieren, wenn beide Seiten total unterschiedlich eingestellt sind )

      Also wenn er das tatsächlich so gesagt hat, ...... dann stimmt das so aber nicht ;)

      Durch Gabelbrücken und Achse sind die beiden Gabelholme EIN SYSTEM, und klar kann das funktionieren.
      Ein Beispiel ist die RN22, wo eine Seite nur Druckstufe und andere Seite nur Zugstufe macht ;)

      Die meisten verstellen halt links und rechts gleichzeitig, aber ein Muss ist es nicht.
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
      wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

    • LABERFRED - RENNEVENT OSL 05-06.08.2017 mit Hafeneger

      RRudi schrieb:

      powercat schrieb:

      Diddy hat dann mein Fahrwerk erstmal gecheckt und eingestellt (Originalkommentar: Kann ja nix funktionieren, wenn beide Seiten total unterschiedlich eingestellt sind )

      Also wenn er das tatsächlich so gesagt hat, ...... dann stimmt das so aber nicht ;)

      Durch Gabelbrücken und Achse sind die beiden Gabelholme EIN SYSTEM, und klar kann das funktionieren.
      Ein Beispiel ist die RN22, wo eine Seite nur Druckstufe und andere Seite nur Zugstufe macht ;)

      Die meisten verstellen halt links und rechts gleichzeitig, aber ein Muss ist es nicht.


      Aber TOTAL unterschiedlich is dann doch eher schlecht...
      hab auch 2 verschiedene Gabelfedern drin, aber nur sehr geringe Differenz


      Gesendet von meinem iPhone6S mit Tapatalk
      Wer später bremst, fährt länger schnell
    • So nun möchte ich auch mein Statement zum R1- Community Rennevent abgeben

      Zum Thema Hafeneger kann man nur sagen das man sich die Vollverpflegung sparen kann und die Gruppeneinteilung absolut unterirdisch war

      was aber auch am verregneteten Samstag lag.

      Es immerwieder schön zu sehen wie sich innerhalb der Community untereinander geholfen wird.

      Ein Dankeschön an Diddy der mir meinen Ringroller eingestellt hat und dann auch noch gezeigt hat was mit dem Gerät möglich ist!

      Danke an Sam für die leckeren Spieße.

      Und auch ein Dankeschön and Team und an alle die dieses Event möglich gemacht haben!

      Ansonsten war es ein Hammergeiles Event mit der geilsten Community der Welt

      Ich bin nächstes Jahr wieder mit dabei.
    • RRudi schrieb:

      powercat schrieb:

      Diddy hat dann mein Fahrwerk erstmal gecheckt und eingestellt (Originalkommentar: Kann ja nix funktionieren, wenn beide Seiten total unterschiedlich eingestellt sind )
      Also wenn er das tatsächlich so gesagt hat, ...... dann stimmt das so aber nicht ;)

      Durch Gabelbrücken und Achse sind die beiden Gabelholme EIN SYSTEM, und klar kann das funktionieren.
      Ein Beispiel ist die RN22, wo eine Seite nur Druckstufe und andere Seite nur Zugstufe macht ;)

      Die meisten verstellen halt links und rechts gleichzeitig, aber ein Muss ist es nicht.
      ein muss ist das nicht, Da hast du recht. Aber eine 22er Gabel ist vom Aufbau anders als eine 19er. Es macht eventuell Sinn wenn man links und rechts vielleicht 2 Klicks auseinander liegt wegen der Aufteilung aber 7 Klicks ist Schwachsinn.
      Ich glaub, ich hab ne Schraube locker
    • n´abend allerseits.

      ich nu auch noch:

      wenn ich mich dran erinnere grins ich immer noch. ES WAR DER HAMMER!!!!

      ich danke für die freundlichkeit und hilfe und hoffe, auch was beigetragen zu haben.

      ihr habt mich mit dem thema rennstrecke noch mehr angesteckt, als ich ohnehin schon war.

      ich hoffe nächstes Jahr wieder dabei zu sein.

      dann aber hoffentlich mit:

      -besseren straßenreifen für feuchte strecke (bin dabei Stan)

      -evtl. mit Reifenwärmern (wobei ich die k3 auch recht schnell warm gekriegt hab ;-))

      -mit reparierter gabel danke didy fürs erneute einstellen.

      aber wahrscheinlich wieder mit orginalverkleidung ;-D (bist du bescheuert mit orginaverkleidung zu fahren??)

      meine 04 ist mir nicht zu schade; dafür wurde sie gebaut. und auf der renne fühlt sie sich noch besser an.



      zum Veranstalter:

      es war mein drittes mal mit hafeneger. die vollverpflegung finde ich gut da ich bei so einem event viel zu sehr mit mir selbst beschäftigt bin. da würde ich sonßt nur müll oder garnix essen.
      die gruppeneinteilung war diesmal echt seltsam; am sonntag nachmittag waren plötzlich drei fahrer in gruppe 4, die nur so durchpflügten?!?!?

      die bewertungsbögen/loszettel sollten sie lieber zum ende der veranstalltung einsammeln :-/

      finde es schade, dass einige wohl probleme mit den organisatoren hatten, weil ich die stimmung und unterhaltungen mit ihnen sehr freundlich und familiär fand.

      ...für mehr in ich zu müde...bis dann, jan
      Tust du es dann ist es schlecht, last du's sein, dann erst recht!