Bremspumpe Brembo 19RCS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremspumpe Brembo 19RCS

      Hallo Racergmeinde

      Bin mit der Serienanlage der R1M im Vergleich zu meinem Ducati Superbike total unzufrieden. Rennstreckenumbau steht bevor.

      hat jemand die Bremspumpe Brembo 19RCS montiert?

      PASST DIE RCS19 ohne weiteres auf die aktuelle R1 ?

      Von wegen darf nur auf "Doppelbremsscheiben-Anlagen mit 4-Kolben Sätteln, jedoch keine Schwimmsättel, verwendet werden". :?: :?: :?:

      UND VOR ALLEM:
      Muss ich dann an den Schläuchen / LEitungen / Anschlüssen irgendwas ändern?
      Passt der original Bremslicht-Schalter dann noch???
      Ändert eh nix am ABS, oder?


      LG ossibossi
    • Hi Ossibossi,

      ich habe zwar nicht die RCS 19 montiert, aber vermutlich wird die originale Bremsleitung
      nicht passen, da diese seitlich angeschraubt ist. Die Brembopumpen in der Regel von unten.

      Auch der Anschluss zum Bremsflüssigkeitsbehälter könnte sich ändern.

      Bremslichtschalter sollte kein Problem sein und mit dem ABS hat die Bremspumpe nichts zu tun.
      :hi: My R1M - the best ever on the track!
    • Die Verschlauchung zum Behältner wäre ja nicht so ein Problem, da kann man ja irgendeinen Bremsschlauch nehmen, Brembo selbst hat den als Meterware soweit ich weiß.

      Eine neue Bremsleitung zu verlegen nur weil der Anschluss um 90° gedreht vorliegt, das wäre aber ECHT DOOF...


      Klingt verführerisch, das Ansprechverhalten der Pumpe umstellen zu können.
      Du hast eine 18 oder 20er (teure Rossi Edition, oder?) wie in irgendeinem Beitrag mal zu lesen war...
      merkst du die Verbesserung stark?