RN19

Bj. 2007 - 2008

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

RN19R1 RN19

 

Abmessungen und Gewichte

Länge (mm) 2060
Breite (mm) 720
Höhe (mm) 1110
Sitzhöhe (mm) 835
Trockengewicht (mm) 177






Fahrwerk    
Rahmenbauart Aluminium Deltabox V
Federung vorn Upside-down-Gabel 43 mm Ø 
Gabelsimmerringe  43 x 55,1 x 9,5/10  
Federweg vorn (mm) 120
Federung hinten Zentralfederbein
Federweg hinten (mm) 130
Bremse vorn 2 Scheiben 310 mm Ø
Bremse hinten 1 Scheibe 220 mm Ø
Reifen vorn 120/70 ZR17M/C (58W)
Reifen hinten 190/50 ZR17M/C (73W)
 

Motor

Bauart flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-4-Takt-DOHC-Motor, Einspritzanlage, geregelter 3-Wege-Katalysator, 16 Ventile
Hubraum (ccm) 998
Bohrung x Hub (mm) 77 x 53,6
Verdichtung 12,7 : 1
Nennleistung 132,4 kW (180 PS) bei 12.500/min* / 139,0 kW (189 PS) bei 12.500/min**
Max. Drehmoment 112,7 Nm bei 10.000/min* / 118,3 Nm bei 10.000/min**
Gemischaufbereitung elektronische Benzineinspritzung
Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung
Zündung Digitale Transistor-Kennfeldzündung
Starter Elektro
Getriebe 6-Gang
Sekundärantrieb Kette
Ritzel/Kettenrad: 17/45 Zähne
Kette: 118 Glieder
Gangstufen 2,533/2,063/1,762/1,522/1,364/1,269
Primärübersetzung 1,512
Sekundärübersetzung 2,647
Batterie 12V / 8,6 Ah
Tankinhalt (Liter) 18
Remark 1 * Leistungsmessung ohne Staudruck-System
Remark 2 ** Leistungsmessung mit Staudruck-System
 
  • Neuste Evolutionsstufe der legendären R1 für noch bessere Leistungsentfaltung und agileres Kurvenverhalten sowohl auf der Rennstrecke als auch auf der Straße
  • 132 kW (180 PS) bei 12.500/min ohne Staudruck bedeutet höhere Motorleistung und ein extrem breites nutzbares Drehzahlband
  • Spontaner aber auch weicher Leistungseinsatz für schnelles und kontrolliertes Abrufen der Leistung
  • YCC-I (Yamaha Chip Controlled - Intake) – erstmaliger Einsatz eines elektronisch gesteuerten variablen Einlass-Systems bei einem Serienmotorrad
  • Neu gestalteter Brennraum
  • Aggressives Styling mit integriertem Lufteinlass-System
  • Neu und nach dem Vorbild des MotoGP Motorrads M1: 4-Ventil-Zylinderkopf
  • Einlassventile aus Titan
  • YCC-T (Yamaha Chip Controlled - Throttle), die elektronische Drosselklappenbetätigung für extrem gutes und sensibles Ansprechverhalten
  • Anti-Hopping- Kupplung wie bei den MotoGP Rennmaschinen
  • Neuer Aluminium Deltabox-Rahmen
  • Neue Aluminium Schwinge mit extra starken Unterzügen
  • Überarbeitete und komplett einstellbare 43mm Upside-down Gabel
  • Hinterradfederung mit High- und Low-speed Druckstufeneinstellung
  • Sechskolben-Radialbremse
  • EXUP Auspuffsystem mit „Underseat“- Schalldämpfern aus Titan
  • Umfangreiches Programm aufpreispflichtiger Extras
  • Serienmäßig mit Wegfahrsperre